CL Viertelfinale: FC Barcelona - FC BAYERN 2:8

  • ich hab glücklicherweise urlaub und kann mich voll und ganz auf das spiel konzentrieren.

    ich bin extrem gespannt was heute abend passieren wird. für mich bleibt es weiterhin ein 50/50 spiel, auch wenn barca in letzter zeit eher schwach performt hat. heute abend entscheiden kleinigkeiten.

  • "Home-Office". Ich weiß noch damals in dieser Krise im April, was waren das für Zeiten zuhause. Jetzt sitze ich hier schon wieder seit 3 Monaten.

  • Wir müssen schon gewinnen, denn ich habe eine Wette abgeschlossen. Es drohen mir die Garteneinsätze im Frührjahr. Wenn wir gewinnen, dann bekomme ich gratis spagirische Mixturen zur Körperentgiftung.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Richtig, Du hast das 0:3 nicht benannt. Aber welche anderen Spiele hat es denn noch gegeben, in denen Boateng schlecht gegen Messi aussah?

    Und: Zustimmung = Barca ist deutlich was anderes als Argentinien; ist manchmal nicht wirklich einsichtig, aber ganz offensichtlich.

    Da geht es ja nicht um ganze Spiele, sondern auch mal um einen einzelnen Zweikampf. Der reicht messi ja dann auch schon. Und da sollte man dann halt nicht zu viel von einem davies erwarten wenn selbst ein boateng in seiner besten Zeit das eine oder andere Mal vernascht wurde.

    Gleiche gilt ja auch wenn du gegen cr7 spielst.

    rot und weiß bis in den Tod

  • "Home-Office". Ich weiß noch damals in dieser Krise im April, was waren das für Zeiten zuhause. Jetzt sitze ich hier schon wieder seit 3 Monaten.

    Ich mache seit Ende März nichts anderes als Home Office. Produktivität ist dieselbe, nur der Stresslevel ist deutlich geringer.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Immer gewann der Sieger dieses Duells in KO-Spielen danach den Titel. Pretty sure es wird auch dieses Mal so sein.

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Immer gewann der Sieger dieses Duells in KO-Spielen danach den Titel. Pretty sure es wird auch dieses Mal so sein.

    Kommt Barca weiter und spielt gegen City bin ich mir da gar nicht so sicher. Auch bei unserem Weiterkommen wird das brutal gegen City. Ich würde fast sagen, ein Finale wäre das leichteste Spiel.

  • Schon möglich. Aber zuerst ist da auch noch wer: LYON

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Ich habe mir die Freiheit genommen und die restlichen Spiele ausgerechnet:

    Bayern-Barca 4-2
    MCity-Lyon 0-1


    RB-Paris: 1-0

    Bayern-Lyon 4-0

    Bayern-RB 5-1

    :thumbsup:

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Wenn die Jungs heute Abend so spielen wie die letzten Partien,frühes Pressing,Ihr Spiel Barca aufzwingen,werden auch Messi und Co.ihre massiven Probleme gegen uns

    bekommen!

    Nur sollte die Abwehr nicht so hoch stehen,sonst gibt's Probleme!


    Auf geht's!!!!!

    Halbfinale ruft!

  • Letztendlich entscheidet der Zustand von Coman.

    Wenn er fit, ist gibt es keine 2 Meinungen.

    Kommt halt drauf an was Flick spielen will. Will er jemand der als zweite Spitze einrückt kann ich mir auch perisic vorstellen da wir mit kimmich viele Flanken von rechts bringen. Zudem hätte davies mehr Möglichkeiten sich mit einzuschalten da perisic defensiv besser mitarbeitet.


    Will Flick eher zur Grundlinie und den Ball dann in den Rücken der Abwehr bringen Richtung Müller und Goretzka wird er eher mit coman spielen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich mache seit Ende März nichts anderes als Home Office. Produktivität ist dieselbe, nur der Stresslevel ist deutlich geringer.

    Ich wollte nicht ins Home-Office und durfte in ein (fast) leeres Büro kommen. Selten konnte ich entspannter in der Firma arbeiten. Außerdem hat man so noch etwas mehr, als die eigenen vier Wände gesehen. Seit die Kollegen und Kolleginnen wieder in die Büros zurückgekehrt sind, mache ich auch wöchentlich 2 Tage Home-Office. Konzentrierter und produktiver kann man gar nicht arbeiten, weil nicht ständig Person X oder Person Y etwas von dir will.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.