2. Spieltag: TSG Hoffenheim - FC BAYERN 4:1

  • Das weißt Du besser...:)


    :D Ja, okay. Muss ich dir recht geben. Sagen wir, die Allermeisten erkennen die Problematik.


    Aber ja, im Endeffekt zusätzlich zum Kader ein gebrauchter Tag. Körpersprache auch ganz, ganz schlecht heute. Keine Kontrolle, sehr unsauber gespielt, hängende Köpfe, nichts gelingt. Da kam dann wohl alles zusammen.


    War so ein typisches Klischee-Sonntagspiel, wie wir sie früher oft hatten, vor allem nach harten internationalen Fights unter der Woche.

  • Es ist aber ewig her, dass wir deswegen so schlecht performed haben.

    Letzte Saison, nach einem 7:2 bei Tottenham setzte es ein 1:2 daheim gegen den heutigen Gegner, und man hatte gar einen Tag mehr zur Regeneration. Allerdings war der Trainer da noch Kovac.

  • Unabhängig von der Niederlage die immer mal passieren kann. Klar war das viele Spieler nicht frisch sein konnten. Es gibt aber Spieler die es sein mussten und sich MMn nicht zerrissen haben und zu wenig gezeigt haben.In solchen Spielen müssen sie sich zeigen. Allen voran Tolisso. Kimmich auf RAV zurück zu ziehen ist aber natürlich eine Fehlentscheidung. War das ein Wink mit dem Zaunpfahl von Flick?

    Neben Tolisso waren auch MMn Davies Alaba Boa enttäuschend.

    So ein Spiel darf dann trotzdem nicht mit 3 Torn Differenz verloren gehen.

  • Ich glaube, das Spiel hätten wir auch mit 3 Neuzugängen verloren. Das ist ein Spiel, bei dem nach 20 Minuten klar war, dass wir verlieren werden.

    Da hätte ich mir einen entsprechenden hellseherischen Hinweis von Dir gewünscht, dann hätte ich die Spannung runterfahren können. Oder hab ich den nur überlesen?

  • Mir nicht. Der Arbeitssieg gegen Sev + Schiri + Uefa war toll


    Selbst wenn man das so sieht, ein Arbeitssieg war es ja nun gerade nicht. Immerhin ging es in die Verlängerung. Absurde Veranstaltung angesichts der Umstände.


    Der Wettbewerb wird ständig verzerrt. Mal zu unseren Gunsten. Heute im Sinne der Liga. Kann man gut finden. Muss man aber nicht.

  • Ich stelle fest, dass ausser Neuer keiner auf Normalform kam, Tolisso ein arges Kopfproblem hat und ich künftig den STF wieder meiden werde.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Der Fehler war auf jeden Fall, Kimmich aus dem Zentrum abzuziehen. Bis auf den einen Ballverlust am eigenen Strafraum hat der heute eine Klasse Partie abgeliefert. Bis er dann auf RV musste.


    Vielleicht war es dann auch wirklich der Wink mit dem Zaunpfahl von Flick. Pavard war desolat heute, aber da muss dann halt ein RV sein, den man bringen kann, damit der spielstärkste ZM
    dann halt auch genau dort bleiben kann.

    Ich hab das auch direkt beim Wechsel gesagt. Kimmich wieder da hin zu tun war einfach ein sehr deutlicher Hilferuf nach einem RAV.


    Ganz schön ungewohntes Gefühl heute. Finde es trotzdem erstaunlich, wie hier einige komplett frei drehen und alles scheiße finden, was vor 8 Tagen noch quasi die Krone fußballerischen Seins war...

    Guckt ihr erst seit einem Jahr Fußball?


    Wir brauchen das so. Immer. Entweder schwere Verletzungen von Leistungsträgern kurz vor Transfer-Deadline, oder Klatschen.

    Mir war die Variante heute lieber...


    Ein paar rätselhafte Dinge bleiben.

    Was ist denn mit Phonzy? Waren vielleicht doch Leistungsgründe, dass er raus war?


    Tolisso kannst du so einfach nicht zählen. Das ist unglaublich schlecht.


    Ich hätte gerne eine Aussage zu Cuisance und Fein von Flick...

  • wann haben wir zuletzt so schwach gespielt? bei der 5:1 klatsche in frankfurt? ohne neuer im tor, hätten wir vermutlich 6 oder 7 bekommen.


    und das programm wird nicht einfacher, am mittwoch steht der kirmescup an und am wochenende gehts schon wieder gegen ausgeruhte herthaner.

  • Konfuzius1900 Sorry. An der einen Stelle muss ich widersprechen. Boa war richtig gut. Mit Kimmich bester Feldspieler. Ganz viele Bälle angefangen. Meist sehr gut gestanden. Deine Meinung zu ihm teile ich nicht. Alles andere schon

    d‘accord

    In einem Atemzug mit den anderen überzogen aber auch von ihm eher eine schwache Vorstellung weil er ja auch nicht begonnen hatte.

    Aber verstehe was Du sagst

  • Leute, heute kam auch alles zusammen. Alle waren einfach eine Schritt langsamer wie sonst. Und man muss einfach auch sagen das Hoffenheim das clever gespielt hat. Kramaric wäre für uns auch interessant für die Offensive..

    Hasan bitte jetzt mal reagieren

    0

  • Ich finde es ja lustig, dass es immer noch Phantasten gibt, die denken, das wird mit dem kleinen Kader wieder so locker flockig klappen, wie letzte Saison.


    Der Witz dabei: Letzte Saison hatten wir das Glück, dass sie in die Länge gezogen wurde und wir unsere Verletzten und überspielten Spieler auf den Punkt regeneriert und fit bekommen haben.


    Das wird diese Saison das genaue Gegenteil:!:


    Aber schön, dass wir offensichtlich weder Javi noch Thiago brauchen können, sondern lieber vertreiben .... <X

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • wann haben wir zuletzt so schwach gespielt? bei der 5:1 klatsche in frankfurt? ohne neuer im tor, hätten wir vermutlich 6 oder 7 bekommen.


    und das programm wird nicht einfacher, am mittwoch steht der kirmescup an und am wochenende gehts schon wieder gegen ausgeruhte herthaner.

    Deshalb sollten wir auf Mittwoch was schaissen.

  • Ich finde es ja lustig, dass es immer noch Phantasten gibt, die denken, das wird mit dem kleinen Kader wieder so locker flockig klappen, wie letzte Saison.

    DAS denkt hier wirklich niemand. Such dir etwas anderes, wenn du hier zum Rundumschlag ausholen willst.

  • Hab's immer gesagt: Dieser Pokal in Budapest war mir komplett egal. Habe mir das Spiel auch nicht gegeben.


    CL und Europäischer Supercup völlig egal.

    Ja leck!


    In Deiner Rolle, in der Du Dir so gefällst, solltest Du aber trotzdem auf Konsistenz achten:


    Mal willst Du selbst den (Markt-) Wettbewerb verzerren durch sozialistische Maßnahmen, ist er dann mal tatsächlich verzerrt wie heute durch den Ausschluss nur unserer Fans, dann stört es Dich.


    Mal findest Du einen angeblich verzerrten Wettbewerb uninteressant (CL), ein Wettbewerb mit deutlich stärker verzerrten Bedingungen wie das heutige Spiel fesselt Dich dann jedoch.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Klar bin ich enttäuscht, aber hey - vielleicht ist es gut, dass wir mal wieder verlieren nach so langer Zeit. Da weiß die Mannschaft, dass sie nicht automatisch jedes Spiel gewinnt, sondern jeden Gegner ernsnehmen muss. Mittwoch holen wir erst mal den deutschen Super Cup und die nächsten BL-Spiele gewinnen wir dann auch wieder

  • Mental und körperlich fehlte heute die Frische. Ist doch völlig ok. Man gewinnt eh nicht alle Spiele, dann doch jetzt lieber zu Beginn, als am Ende, wenn es wichtig wird. Hoffenheim hat unsere Müdigkeit super ausgenutzt und n richtig gutes Umschaltspiel gezeigt. Wir waren in der Rückwärtsbewegung immer ein Schritt zu langsam.

    0

  • Aber schön, dass wir offensichtlich weder Javi noch Thiago brauchen können, sondern lieber vertreiben .... <X

    Das mit dem angeblichen Vertreiben ist auch ziemlicher Schmarrn. Javi will wieder mehr spielen und das kann er in seiner Heimat. Und Thiago wollte nicht verlängern, sondern etwas anderes erleben.


    Nur hätte man Thiago nicht einfach ersatzlos ziehen lassen dürfen, ohne eine halbwegs vernünftige Alternative zu verpflichten. 1:1 kann man ihn eh nicht ersetzen, aber ersatzlos? Never.