Marc Roca

  • Ich habe die PK's gesehen - die nach dem Spiel und die von heute.


    In beiden wurde er nach Roca und seinem Fehlschuss gefragt. In beiden hat er sich schützend vor den Spieler gestellt und explizit gesagt, dass kein Vorwurf an ihn geht.


    Die angesprochene Bemerkung war mMn eine Floskel innerhalb einer Gesamtantwort. Gemeint war da mMn eher, dass zum Sport Niederlagen dazugehören und dass man aus solchen Erlebnissen lernt und daraus gestärkt hervorgeht und wie bei der PK nach Kiel hat er auch heute, wenn ich mich richtig erinnere, gesagt, dass er und die Mannschaft ihm dabei helfen werden.

  • "Etwas tiefer stehen" ist leider auch nur eine Worthülse, die aber mit entsprechend Inhalt gefüllt werden muss. Da liegt aber die Krux. Was mit einfach "etwas tiefer stehen" nämlich passieren kann, haben uns der Nudelmann und der Anti-Trainer vor Augen geführt.

    Bei Kovac und Ancelotti war es aber nur tief stehen und abwarten.

    Wir können ja weiterhin Pressing spielen nur halt 10 bis 20 Meter weiter hinten. So läufst du nicht Gefahr einfach überspielt zu werden und die Räume zwischen den einzelnen Mannschaftsteilen sind kleiner.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich habe die PK's gesehen - die nach dem Spiel und die von heute.


    In beiden wurde er nach Roca und seinem Fehlschuss gefragt. In beiden hat er sich schützend vor den Spieler gestellt und explizit gesagt, dass kein Vorwurf an ihn geht.


    Die angesprochene Bemerkung war mMn eine Floskel innerhalb einer Gesamtantwort. Gemeint war da mMn eher, dass zum Sport Niederlagen dazugehören und dass man aus solchen Erlebnissen lernt und daraus gestärkt hervorgeht und wie bei der PK nach Kiel hat er auch heute, wenn ich mich richtig erinnere, gesagt, dass er und die Mannschaft ihm dabei helfen werden.

    dann kann man ja den Sprüchen taten folgen lassen

  • Nach seinem Debut mit seiner roten Karte hat sich Flick auch "schützend" vor ihn gestellt und ihn dann auf der Bank versauern lassen. Nichts anderes ist jetzt zu erwarten. Roca wird daraus lernen müssen, auf der Bank sitzen zu bleiben. Die Einwechslung bei 91:45 war eine absolute Frechheit und Flick ist in der Beziehung kaum noch ernst zu nehmen!

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • "Etwas tiefer stehen" ist leider auch nur eine Worthülse, die aber mit entsprechend Inhalt gefüllt werden muss. Da liegt aber die Krux. Was mit einfach "etwas tiefer stehen" nämlich passieren kann, haben uns der Nudelmann und der Anti-Trainer vor Augen geführt.

    Etwas tiefer stehen - etwa so tief, wie in der 95.min, wo der eine unbedrängt in den Strafraum flanken darf und der andere unbedrängt den Ball ablenkt?

    Oder eher wie gegen Leverkusen, wo ein Schick völlig frei im Strafraum mal einfach einen draufhaut.

    Vielleicht sollte man einfach mal seinen Job vernünftig machen. Spielen die Herrschaften vorne weniger Fehlpässe, gibt es auch weniger Bälle hinter die Viererkette. Und konzentriert sich der gesamzte Defensivverbund mal besser bei Ecken und Flanken in den Strafraum, gibt es auch weniger Duseltore des Gegners. Was war denn das 2:2 gegen Kiel, das 1:0 von Leverkusen oder das 1:0 von Union - unkonzentriert und schlecht verteidigt - und das nicht nur von der Viererkette.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Die Einwechslung bei 91:45 war eine absolute Frechheit und Flick ist in der Beziehung kaum noch ernst zu nehmen!

    Das war auch mein erster Impuls. Aber vielleicht wollte Flick ihm auch als Entschädigung für die vielen Nicht-Berücksichtigungen zumindest zur Siegprämie verhelfen. Schwer zu sagen.

  • In Sachen Roca kann ich Flick beim besten Willen nicht verstehen, es wird wohl sein Geheimnis bleiben, weshalb er diesem jungen Spieler keine Chance gibt um sich zu zeigen. Auf der Bank wird Roca versauern...Schade, wie ich finde.

    Triple 2013
    Triple 2020





  • Etwas tiefer stehen - etwa so tief, wie in der 95.min, wo der eine unbedrängt in den Strafraum flanken darf und der andere unbedrängt den Ball ablenkt?

    Oder eher wie gegen Leverkusen, wo ein Schick völlig frei im Strafraum mal einfach einen draufhaut.

    Vielleicht sollte man einfach mal seinen Job vernünftig machen. Spielen die Herrschaften vorne weniger Fehlpässe, gibt es auch weniger Bälle hinter die Viererkette. Und konzentriert sich der gesamte Defensivverbund mal besser bei Ecken und Flanken in den Strafraum, gibt es auch weniger Duseltore des Gegners. Was war denn das 2:2 gegen Kiel, das 1:0 von Leverkusen oder das 1:0 von Union - unkonzentriert und schlecht verteidigt - und das nicht nur von der Viererkette.

    Perfekte Analyse.


    Ich sage den Jungs im Training immer:

    jeder Fehlpass im Angriff in Gegners Hälfte (entweder zu kurzer oder zu langer Pass) kann im Ergebnis dann einen Spieler (eigener oder gegnerischer) verletzen, und birgt vor allem die Gefahr eines schnellen Gegentors.

  • Da Roca heute erneut nicht von Anfang an spielt, wäre es aus meiner Sicht am sinnvollsten, ihn bis zum Saisonende zu verleihen. Es ist weder im Interesse des Vereins, noch im Interesse des Spielers, dass er überhaupt keine Rolle spielt. Hansi scheint noch nicht wirklich das Vertrauen in Roca zu haben. Das muss man akzeptieren, Flick sieht ihn schließlich im Training. Nichtsdestotrotz hat Roca gezeigt, dass er ein super Kicker und Typ ist. Ich würde mir wünschen, dass man ihn für den Rest der Saison evtl. in der Bundesliga verleiht. Dann könnte er zur nächsten Saison zurück ins Team stoßen und vor allem eine richtige Vorbereitung mit dem Team absolvieren.

  • Wir haben noch sehr viele Spieler in enger Taktung. 2-3 Ausfälle und im MF sieht es zappenduster aus. Wenn man Roca jetzt abgibt, müsste man jemand anderen stattdessen holen.

  • Wir haben noch sehr viele Spieler in enger Taktung. 2-3 Ausfälle und im MF sieht es zappenduster aus. Wenn man Roca jetzt abgibt, müsste man jemand anderen stattdessen holen.

    2-3 Ausfälle (Kimmich, Goretzka, Tolisso) und im ZM spielen Javi und Musiala.


    Das ist ne klare Ansage von Flick. Roca ist maximal die Nr. 6 im ZM. Wenn überhaupt...