Marc Roca

  • nur was macht der besser als Roca ? Nichts ! Die Pässe die Roca spielt bekommt er auch nicht hin und das ist ein Spieler der schon länger hier ist ...

    Tolisso kam auch gerade aus einer Verletzung.

    Davor hat er sehr ordentlich gespielt, war auf einem richtig guten Weg.

    Grundsätzlich kann er das mit Goretzka durchaus spielen und ich bin mir ziemlich sicher, dass genau das der Grund ist, warum Flick auf ihn jetzt gebaut hat und eben nicht auf Roca.

    Denn Roca kann das derzeit nicht.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Entweder haben hier unsere Scouts total daneben gelegen oder man hat Flick Roca gegen seinen Willen auf‘s Auge gedrückt und der zeigt nun was er davon hält.

    #KovacOUT

  • Diese Legendenbildung um Roca ist einfach nur unfassbar nervig. Wieso kann man nicht einfach mal akzeptieren wenn der Cheftrainer, der sich jeden Tag im Training ein Bild machen kann, ihn noch nicht soweit sieht? Aber es ist natürlich viel wahrscheinlicher das er einen Spieler, der uns in der aktuellen Situation sofort weiterhelfen würde, aus lauter Boshaftigkeit draußen lässt und lieber in vier bis sechs PKs pro Woche die immer gleichen Fragen nach dem fehlenden Zugriff im DM beantwortet....und überhaupt ist Hansi Flick als Typ natürlich geradezu prädestiniert dafür irgendwas auf dem Rücken seiner Spieler austragen, deshalb folgen ihm die Spieler auch scheinbar bedingungslos.


    BREAKING +++ Manchmal sind Dinge einfach so wie es kommuniziert wird, nicht alles ist eine Verschwörung +++

  • Diese Legendenbildung um Roca ist einfach nur unfassbar nervig. Wieso kann man nicht einfach mal akzeptieren wenn der Cheftrainer, der sich jeden Tag im Training ein Bild machen kann, ihn noch nicht soweit sieht? Aber es ist natürlich viel wahrscheinlicher das er einen Spieler, der uns in der aktuellen Situation sofort weiterhelfen würde, aus lauter Boshaftigkeit draußen lässt und lieber in vier bis sechs PKs pro Woche die immer gleichen Fragen nach dem fehlenden Zugriff im DM beantwortet....und überhaupt ist Hansi Flick als Typ natürlich geradezu prädestiniert dafür irgendwas auf dem Rücken seiner Spieler austragen, deshalb folgen ihm die Spieler auch scheinbar bedingungslos.


    BREAKING +++ Manchmal sind Dinge einfach so wie es kommuniziert wird, nicht alles ist eine Verschwörung +++

    Das Flick und Salihamidzic mehrfach uneins waren, hast du doch sicher mitbekommen, oder? Und das trotz klarer Stellungnahme wichtige Leistungsträger nicht verlängert wurden, spricht auch nicht dafür, dass Flick sich gehört fühlt. Da schaut er eben ganz genau hin bei den Spielern, die ihm eingekauft wurden.

    Klar, manchmal sind Dinge einfach, aber häufig genug eben gerade nicht! Und das hat nichts mit Verschwörung zu tun, sondern fast immer mit Psychologie, Beziehung und NICHT GELINGENDER Kommunikation. Und das kreide ich ganz sicher nicht Flick an!

    0

  • Tolisso kam auch gerade aus einer Verletzung.

    Davor hat er sehr ordentlich gespielt, war auf einem richtig guten Weg.

    Grundsätzlich kann er das mit Goretzka durchaus spielen und ich bin mir ziemlich sicher, dass genau das der Grund ist, warum Flick auf ihn jetzt gebaut hat und eben nicht auf Roca.

    Denn Roca kann das derzeit nicht.

    :thumbsup: schaust du eigentlich Fußballspiele ? Goretzka und Tolisso haben nicht nur einmal bewiesen, dass sie nicht miteinander harmonieren

  • :thumbsup: schaust du eigentlich Fußballspiele ? Goretzka und Tolisso haben nicht nur einmal bewiesen, dass sie nicht miteinander harmonieren

    Ohhh, entschuldigung, du hast natürlich völlig recht.

    Flick hat da überhaupt keine Ahnung, der stellt einfach nur nach Gewürfel auf und da kam anscheinend Tolisso/Goretzka schon ein paar Mal bei raus. Kann üüüüberhaupt nicht sein, dass er da etwas sieht, was er für vielversprechend hält.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • so ein Schmarrn

    Odriozola war halt nunmal der Verlierer der Coronapause weil danach alle Spieler fit waren und da spielen dann nunmal die besten.

    Zumal es überhaupt keinen Grund gab, ihn zu fördern, da eh klar war, dass er nach einem halben Jahr wieder weg sein würde.

    Der wurde als Notnagel verpflichtet und das hat er gemacht, nicht mehr, nicht weniger.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Diese Legendenbildung um Roca ist einfach nur unfassbar nervig. Wieso kann man nicht einfach mal akzeptieren wenn der Cheftrainer, der sich jeden Tag im Training ein Bild machen kann, ihn noch nicht soweit sieht? Aber es ist natürlich viel wahrscheinlicher das er einen Spieler, der uns in der aktuellen Situation sofort weiterhelfen würde, aus lauter Boshaftigkeit draußen lässt und lieber in vier bis sechs PKs pro Woche die immer gleichen Fragen nach dem fehlenden Zugriff im DM beantwortet....und überhaupt ist Hansi Flick als Typ natürlich geradezu prädestiniert dafür irgendwas auf dem Rücken seiner Spieler austragen, deshalb folgen ihm die Spieler auch scheinbar bedingungslos.


    BREAKING +++ Manchmal sind Dinge einfach so wie es kommuniziert wird, nicht alles ist eine Verschwörung +++

    kann man nicht einfach akzeptieren dass Ei toptrainer wie Hansi auch mal ein Fehler macht ??


    Von Bayern-Trainer Hansi Flick gab es daher Lob und Tadel: „Er kann mit seinem sehr guten Debüt in der Champions-League zufrieden sein. Er ist selbst enttäuscht über die Gelb-Rote-Karte. Nach der Gelben Karte war er etwas zu ungestüm und kam zu spät. Der Schiedsrichter hat es direkt geahndet. Die Gelb-Rote-Karte war unnötig.“


    warum gibt er ihm nicht gleich eine weitere Chance , Tolisso hat seinen Einsatz heute mit Sicherheit nicht durch Leistung gerechtfertigt und dann kam auch noch Pech hinzu


    es ist doch nicht schlimm jeder macht Fehler, und Hansi hat sich durch die letzte Saison einen Vertrauensvorschuss erarbeitet, der doch nicht wackelt , wenn man mal an Dingen zweifelt und die hinterfragt !


    Ich habe bis auf einen Helden gestern keinen gelesen der mit der Kombi Leon / Coco happy war

  • Ich glaube nicht, dass Flick ein grundsätzliches Problem mit Roca hat. Er sieht halt Tolisso noch deutlich vor ihm und Javi mindestens noch auf Augenhöhe. Die Zeit wird zeigen, ob Roca an diesem Status was ändern kann. Mir wird das Thema auch ein Stück zu hoch gehangen. Roca ist ein guter Spieler der uns hoffentlich in den nächsten Jahren in der Breite helfen wird, aber er ist sicherlich kein absolutes Supertalent dem man auf Teufel komm raus hier Spielzeiten geben müsste.

    Gute Spiele von Tolisso kannst du an einer Hand abzählen und Roca war Mittwoch definitiv stärker, als Tolisso gestern. Treibt Flick das Spielchen mit Roca weiter, wird er im Sommer um seine Freigabe bitten.

    I wasn´t born to follow

  • Es hätte gestern vieles für Roca gesprochen, das ordentliche Spiel gegen Salzburg, Belastungssteuerung von Tolisso, der gegen Madrid eh hätte anfangen müssen, der Umstand, dass Tolisso und Goretzka zusammen nicht funktionieren, Roca die Chance zu geben, sich hier an das FCB-Spiel zu gewöhnen etc. Da war die Entscheidung gegen ihn einfach nicht wirklich zu verstehen.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • kann man nicht einfach akzeptieren dass Ei toptrainer wie Hansi auch mal ein Fehler macht ??

    Kann man nicht einfach mal akzeptieren, das der Trainer der ihn täglich sieht und mit ihm spricht vllt. Gründe hat, die die Expertenrunde hier nicht kennt?


    Wo ist der BLÖD Maulwurf wenn man ihn wirklich mal braucht?

  • Kann man nicht einfach mal akzeptieren, das der Trainer der ihn täglich sieht und mit ihm spricht vllt. Gründe hat, die die Expertenrunde hier nicht kennt?


    Wo ist der BLÖD Maulwurf wenn man ihn wirklich mal braucht?

    kann sein , aber Tolisso hat seine Entscheidung nicht gerade unterstützt bzw. gerechtfertigt


    Flick macht auch Fehler , dass ist doch menschlich und doch nichts schlimmes ;);)

    Vielleicht wird er jetzt auch durch die Verletzung von Tolisso zu seinem Glück gezwungen ;)Jupp lässt grüßen

  • Roca hat gegen Salzburg gezeigt was er kann. Er hat aber auch gezeigt, das es ihm an Geschwindigkeit fehlt, seine rote Karte war ja kein Zufall. Er hatte noch weitere Spielszenen, indem er eben einen Schritt zu spät kam. Um das zu sehen, muss man auch kein Flick sein und ob der jetzt sein System um Roca umbaut, darf bezweifelt werden. Was bleibt sind einen tolle Ballbehandlung, Ballsicherheit und vertikale Pässe/Ideen. leider eben überhaupt kein Tempo. Mal schauen, wie Flick das handhabt, schneller kann er ihn ja nicht machen.

  • so ein Schmarrn

    Odriozola war halt nunmal der Verlierer der Coronapause weil danach alle Spieler fit waren und da spielen dann nunmal die besten.

    So ein Schmarrn. Flick wollte einen Backup um Pavard auch Pausen geben zu können. Dann hat man ihm Odriozola geholt,nur um jemanden geholt zu haben und nicht einen Spieler den Flick wohl favorisiert hatte. Gab ja nicht umsonst öffentlichen Disput mit dem fleißigen Sportvorstand.

    #KovacOUT

  • Es hätte gestern vieles für Roca gesprochen, das ordentliche Spiel gegen Salzburg, Belastungssteuerung von Tolisso, der gegen Madrid eh hätte anfangen müssen, der Umstand, dass Tolisso und Goretzka zusammen nicht funktionieren, Roca die Chance zu geben, sich hier an das FCB-Spiel zu gewöhnen etc. Da war die Entscheidung gegen ihn einfach nicht wirklich zu verstehen.

    Um mit Hoeneß‘s Worten zu sprechen-Tolisso spielt seit 2 Jahren hier einen Scheißdreck zusammen und ist bei jeder Kleinigkeit verletzt.

    Es spricht überhaupt nichts für ihn, es war ein großer Fehler im Sommer auf ihn zu setzen und nicht gehandelt zu haben.

    Wenn ich dann noch sein lahmes Traben und Verweigern von Zweikämpfen gestern sehe, dann wünsche ich mir ja lieber noch einen Stiller in die Mannschaft.

    #KovacOUT