Marc Roca

  • Marc Roca muss am Sonntag in die Startelf gegen Freiburg u. Tolisso auf die Bank. Das ist nicht nur meine Meinung.

    Problem an der Sache ist das da nur eine Meinung wirklich zählt... Und der sieht es wohl anders.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Problem an der Sache ist das da nur eine Meinung wirklich zählt... Und der sieht es wohl anders.

    Flick hat heute wieder betont, man müsse das Zentrum dicht machen. Dann bringt er aber immer wieder einen desolaten Tolisso trotz Alternativen auf der Bank. Ich kann da in dieser Sache Flick nicht mehr ernst nehmen.

    #KovacOUT

  • Flick hat heute wieder betont, man müsse das Zentrum dicht machen. Dann bringt er aber immer wieder einen desolaten Tolisso trotz Alternativen auf der Bank. Ich kann da in dieser Sache Flick nicht mehr ernst nehmen.

    Er sieht ja auch kein Problem beim so hohen verteidigen, Problem wäre nur zu wenig Druck auf den Ball.

    Grundsätzlich hat er da recht aber in dieser Saison können wir diesen Druck halt kräftemäßig nicht durchhalten. Von daher wäre er gut beraten etwas tiefer zu stehen.

    Vielleicht auch mal mit Javi auf der 6 und kimmich + Goretzka auf den 8er. Dadurch hätten wir zentral mehr Stabilität.

    Und da sich kimmich und Goretzka auch offensiv mit einschalten können würden wir auch offensiv nicht so viel Power verlieren

    rot und weiß bis in den Tod

  • Er sieht ja auch kein Problem beim so hohen verteidigen, Problem wäre nur zu wenig Druck auf den Ball.

    Grundsätzlich hat er da recht aber in dieser Saison können wir diesen Druck halt kräftemäßig nicht durchhalten. Von daher wäre er gut beraten etwas tiefer zu stehen.

    Vielleicht auch mal mit Javi auf der 6 und kimmich + Goretzka auf den 8er. Dadurch hätten wir zentral mehr Stabilität.

    Und da sich kimmich und Goretzka auch offensiv mit einschalten können würden wir auch offensiv nicht so viel Power verlieren

    Eben. Du kannst ja von mir aus hoch verteidigen lassen, nur musst du dann davor das Mittelfeld verdichten. Erstens, um den hohen langen Ball durch das eigene OM/ZM verhindern zu können; zweitens, um im DM die gegnerischen Preassists zu stören, damit die Veteidigung entlastet wird und Laufduelle vermieden werden.


    Mit einem am gegnerischen Strafraum herumturnenden Goretzka/Tolisso als einziges Pendant zu Kimmich bürdest du dir nur einen Haufen unnötige Defensivsprints auf, um dich nach dem Spiel natürlich über die zu hohe Belastung zu beschweren. Zudem lässt du die Innenverteidigung im Regen stehen und nötigst sie praktisch dazu, dumm auszusehen.


    Das erinnert mich irgendwie alles an vanGaal in seiner zweiten Saison.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • ich weine niemandem nach der weg will.

    Liverpool ist mittlerweile nix anderes mehr wie das rote Zeckenhausen. Und wenn Thiago in die deutsche Fußballhauptstadt gewechselt wäre, hätte hier keiner geweint! 😤

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Liverpool ist mittlerweile nix anderes mehr wie das rote Zeckenhausen. Und wenn Thiago in die deutsche Fußballhauptstadt gewechselt wäre, hätte hier keiner geweint! 😤

    nicht mittlerweile, schon immer. schlimmer als Soachgelb und Schlumpfblau zusammen. deswegen ist auch Klopp dort. Und manche haben Sympathien für diesen Haufen dort <X

    0

  • Ich bin ja neu hier, aber gibt es hier auch waschechte Münchner FC Bayern Fans.?

    Alle, mit denen ich bisher zu tun hatte, kommen irgendwie aus dem Ruhrgebiet, wenn man deren Profil besucht, komisch.

    Ob Kaiser, Superkaiser, Weltstar, keiner ist in München geboren, komisch.


    Okay so wie ich, der in Essen geboren ist, und zuerst RWE Fan ist, und dann FC Bayern Fan ist, aber gibt es hier keine Fans aus München?

  • Ich bin ja neu hier, aber gibt es hier auch waschechte Münchner FC Bayern Fans.?

    Alle, mit denen ich bisher zu tun hatte, kommen irgendwie aus dem Ruhrgebiet, wenn man deren Profil besucht, komisch.

    Ob Kaiser, Superkaiser, Weltstar, keiner ist in München geboren, komisch.


    Okay so wie ich, der in Essen geboren ist, und zuerst RWE Fan ist, und dann FC Bayern Fan ist, aber gibt es hier keine Fans aus München?

    Was hat das mit dem Thema Marc Roca zu tun?


    Vielleicht muss ich das noch verdeutlichen: Das Forum ist kein Medium, bei man in jedem Thread das schreibt, was einem gerade in den Kopf kommt. Bitte bei den jeweiligen Themen bleiben. Ich denke, deine Hintergründe (Herkunft, Kindheit, Fan einigen Vereinen etc.) kennt hier mittlerweile sowieso jeder User auswendig. Übrigens, diese Status Kaiser, Weltstar, was auch immer (kenne sie selber nicht) jucken hier eigentlich keinen. Das ist einfach nur nach Menge der Beiträge gestaffelt, hat keine wirkliche Aussagekraft.


    Bitte zurück zum Thema Marc Roca.

  • 14.14 Uhr: Flick über das Elfmeterschießen und Marc Roca: „Er wird daraus lernen. Es ist vorbei, wir schauen da nicht mehr zurück. Daran können wir nichts mehr ändern. Wer geschossen hat, ist jetzt völlig egal, deswegen möchte ich auch nicht mehr darüber sprechen.“

    Na dann wird er ihn wohl wieder links liegen lassen!


    was soll er daraus lernen ?

  • 14.14 Uhr: Flick über das Elfmeterschießen und Marc Roca: „Er wird daraus lernen. Es ist vorbei, wir schauen da nicht mehr zurück. Daran können wir nichts mehr ändern. Wer geschossen hat, ist jetzt völlig egal, deswegen möchte ich auch nicht mehr darüber sprechen.“

    Na dann wird er ihn wohl wieder links liegen lassen!


    was soll er daraus lernen ?

    Das er das nächste Mal trifft...;)

    Triple 2013
    Triple 2020





  • Eben. Du kannst ja von mir aus hoch verteidigen lassen, nur musst du dann davor das Mittelfeld verdichten. Erstens, um den hohen langen Ball durch das eigene OM/ZM verhindern zu können; zweitens, um im DM die gegnerischen Preassists zu stören, damit die Veteidigung entlastet wird und Laufduelle vermieden werden.


    Mit einem am gegnerischen Strafraum herumturnenden Goretzka/Tolisso als einziges Pendant zu Kimmich bürdest du dir nur einen Haufen unnötige Defensivsprints auf, um dich nach dem Spiel natürlich über die zu hohe Belastung zu beschweren. Zudem lässt du die Innenverteidigung im Regen stehen und nötigst sie praktisch dazu, dumm auszusehen.


    Das erinnert mich irgendwie alles an vanGaal in seiner zweiten Saison.

    Das Problem ist ja nicht mal das hohe Stehen per se, im Gegenteil, da das ein wesentlicher Bestandteil dominanten Spiels ist. Wir treiben es aber aktuell sehr auf die Spitze und lassen dabei unser ZM brach liegen. Das in Summe ist eben das Problem. Das muss permanent besetzt sein, ansonsten passiert das, was du beschrieben hast.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Was hat das mit dem Thema Marc Roca zu tun?


    Vielleicht muss ich das noch verdeutlichen: Das Forum ist kein Medium, bei man in jedem Thread das schreibt, was einem gerade in den Kopf kommt. Bitte bei den jeweiligen Themen bleiben. Ich denke, deine Hintergründe (Herkunft, Kindheit, Fan einigen Vereinen etc.) kennt hier mittlerweile sowieso jeder User auswendig. Übrigens, diese Status Kaiser, Weltstar, was auch immer (kenne sie selber nicht) jucken hier eigentlich keinen. Das ist einfach nur nach Menge der Beiträge gestaffelt, hat keine wirkliche Aussagekraft.


    Bitte zurück zum Thema Marc Roca.

    okay verstanden


    werde defensiver vorgehen sorry

  • 14.14 Uhr: Flick über das Elfmeterschießen und Marc Roca: „Er wird daraus lernen. Es ist vorbei, wir schauen da nicht mehr zurück. Daran können wir nichts mehr ändern. Wer geschossen hat, ist jetzt völlig egal, deswegen möchte ich auch nicht mehr darüber sprechen.“

    Na dann wird er ihn wohl wieder links liegen lassen!


    was soll er daraus lernen ?

    Auf den ersten Blick liest sich das seltsam, finde ich auch. Aber ich denke, er meint damit eher sowas wie „nun ist Roca eine Erfahrung reicher“. Wüsste zumindest auch nicht, was er daraus lernen soll. Der Elfmeter war nicht schlecht geschossen und dass er überhaupt angetreten ist, wird man ihm intern hoffentlich auch hoch anrechnen. Glaube nicht, dass Flick damit sagen wollte, dass Roca lernen wird, besser zu schießen oder gar nicht erst anzutreten.

  • Er sieht ja auch kein Problem beim so hohen verteidigen, Problem wäre nur zu wenig Druck auf den Ball.

    Grundsätzlich hat er da recht aber in dieser Saison können wir diesen Druck halt kräftemäßig nicht durchhalten. Von daher wäre er gut beraten etwas tiefer zu stehen.

    Vielleicht auch mal mit Javi auf der 6 und kimmich + Goretzka auf den 8er. Dadurch hätten wir zentral mehr Stabilität.

    Und da sich kimmich und Goretzka auch offensiv mit einschalten können würden wir auch offensiv nicht so viel Power verlieren

    "Etwas tiefer stehen" ist leider auch nur eine Worthülse, die aber mit entsprechend Inhalt gefüllt werden muss. Da liegt aber die Krux. Was mit einfach "etwas tiefer stehen" nämlich passieren kann, haben uns der Nudelmann und der Anti-Trainer vor Augen geführt.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Ich bin ja neu hier, aber gibt es hier auch waschechte Münchner FC Bayern Fans.?

    Alle, mit denen ich bisher zu tun hatte, kommen irgendwie aus dem Ruhrgebiet, wenn man deren Profil besucht, komisch.

    Ob Kaiser, Superkaiser, Weltstar, keiner ist in München geboren, komisch.


    Okay so wie ich, der in Essen geboren ist, und zuerst RWE Fan ist, und dann FC Bayern Fan ist, aber gibt es hier keine Fans aus München?



    Allein Deine User-Name reicht aus, um Dich sofort zu sperren.


    Grüße aus München.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Auf den ersten Blick liest sich das seltsam, finde ich auch. Aber ich denke, er meint damit eher sowas wie „nun ist Roca eine Erfahrung reicher“. Wüsste zumindest auch nicht, was er daraus lernen soll. Der Elfmeter war nicht schlecht geschossen und dass er überhaupt angetreten ist, wird man ihm intern hoffentlich auch hoch anrechnen. Glaube nicht, dass Flick damit sagen wollte, dass Roca lernen wird, besser zu schießen oder gar nicht erst anzutreten.

    Das sehe ich auch so, Roca hat es sich zugetraut und das verdient Respekt in dieser Situation, dass aber jetzt "sein" Elfmeter gehalten wurde, liegt u.a. auch am Keeper der Kieler.

    Triple 2013
    Triple 2020