FIFA oder PES?

  • Lieber EA (FIFA) oder Konami (PES) als Exklusivpartner des FC Bayern München? 17

    1. EA Sports und "FIFA" (11) 65%
    2. Konami und "Pro Evolution Soccer"/ "PES" (6) 35%

    Hey, mal eine Frage an alle Freunde der gepflegten Fußballsimulation.


    Da der FCB sich ja bereits in der vergangenen Saison von EA Sports und dem Spiel "FIFA" distanziert hat und die Exklusivrechte an Konami und das Spiel "PES" verkauft hat, würde mich einmal interessieren, welches Spiel ihr favorisiert und welche Zusammenarbeit ihr euch für die Zukunft wünscht?


    Ich bin seit jeher Fifa- Fan und finde es sehr Schade, dass man sich dazu entschieden hat EA den Rücken zu kehren. FC Bayern ohne Allianz Arena ist einfach kein FC Bayern, zumindest im Spiel ^^:(

  • Habe letzte Saison mit einem reinen FC-Bayern-Ultimate-Team in FIFA 20 absolviert und die Allianz Arena null vermisst.


    PES habe ich letzte Saison auch ausprobiert und das Gameplay hat - wie FIFA auch - ebenfalls seine Stärken und Schwächen.

    Ich bevorzuge aber FIFA. Von 2002 bis 2009 habe ich aber nur PES gezockt.

  • Für mich immer und ewig die ISSS-Reihe von Konami.

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Für mich immer und ewig die ISSS-Reihe von Konami.

    Ja, das war ne gute Zeit. ISSS ebnete den Weg für PES.


    Seit dem letzten Patch ist für mich FIFA 21 so gut wie unspielbar geworden.

    Zumindest der Ultimate-Team-Modus. Da wird jetzt mittlerweile sogar ein Niklas Süle von angreifenden Hänflingen körperlich in seine Schranken verwiesen.
    Überlaufen wäre ja kein Problem, aber so ...

    Auch Alaba, Lucas Hernandez und Boateng. Keiner der Bayern-Innenverteidiger hat mehr eine Chance gegen Gabriel Jesus, Vardy & Co.


    Außerdem gehen mir die ganzen Skill Moves in FIFA mittlerweile voll auf den Sender. Meine Gegner skillen mich weg. Das sieht jedes Mal aus, als würd ich Fußballspielen und meine Gegner Street-Fighter-Combos aneinander reihen.


    Selbst wenn zwei FIFA-E-Sport-Profis gegeneinander spielen kann ich mir das nicht anschauen. Das hat rein gar nichts mehr mit Fußball zu tun.


    Ganz anders bei PES. Habe da am Wochenende mal etwas mehr auf Twitch verfolgt und das sieht viel realistischer aus. Ich überlege daher derzeit ernsthaft, wieder zu meinen Wurzeln PES zurückzukehren.

  • Wenn ich heute Fussball game, dann immer noch ISSS, vorallem die beiden SNES-Versionen.
    Auch was Tennis anbelangt ist SNES mein Fav. Jimmy Connors ist mein Lieblings-Tennis-Game. <3

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Ich habe von 07 bis 19 immer FIFA gespielt, ehe ich zu PES 20 und 21 (Season Update) gewechselt bin. Letztendlich bin ich jetzt doch wieder bei FIFA 21 gelandet, weil ich doch schon einen Hauch von Next Gen auf der Xbox Series X erleben wollte. Beide Spiele haben aber ganz klar ihre Stärken und Schwächen. Deswegen konnte ich mich beim Voting für keins der beiden Games entscheiden.

    0

  • Ich habe von 07 bis 19 immer FIFA gespielt, ehe ich zu PES 20 und 21 (Season Update) gewechselt bin. Letztendlich bin ich jetzt doch wieder bei FIFA 21 gelandet, weil ich doch schon einen Hauch von Next Gen auf der Xbox Series X erleben wollte. Beide Spiele haben aber ganz klar ihre Stärken und Schwächen. Deswegen konnte ich mich beim Voting für keins der beiden Games entscheiden.

    Ich sehe das aber schon richtig, dass Skill Moves in PES nicht so wichtig sind, oder?

  • Ich sehe das aber schon richtig, dass Skill Moves in PES nicht so wichtig sind, oder?

    Ich habe weder in FIFA noch in PES Skill Moves genutzt. Für mich sind die meisten zu verschnörkelt und bringen mir keinen tatsächlichen Mehrwert. Außerdem bin ich auch zu faul, die Skills zu trainieren.


    Klar ist PES gerade als Bayern-Fan richtig geil (Allianz Arena) und auch das Gameplay gefällt mir insgesamt bei PES besser, aber die Lizenzarmut ist wiederum ein Minuspunkt. Auf der PS4 habe ich die Original-Lizenzen gepatcht (es gibt ja Portale, die die Originaldaten anbieten), aber auch das ist nicht der Weisheit letzter Schluss. Online ist bei PES auch nicht so viel los wie bei FIFA.


    Bei FIFA wiederum sind dieses ominöse Momentum und das arcadigere Gameplay für mich persönlich Kritikpunkte. Ganz zu schweigen vom FUT-Modus, den ich meide wie der Teufel das Weihwasser. Das ist pure Abzocke, was EA hier treibt und ich habe bisher in noch keinem FIFA auch nur einen Cent geschweige denn eine Spielminute in diesen Modus investiert.


    Es ist und bleibt ein zweischneidiges Schwert.


    BTW: Besitzt hier jemand eine Xbox Series X und hätte Interesse an Online-Koop Matches mit dem FC Bayern? Würde mich sehr freuen, einen Koop-Partner zu finden...

    0

  • Wenn ich heute Fussball game, dann immer noch ISSS, vorallem die beiden SNES-Versionen.
    Auch was Tennis anbelangt ist SNES mein Fav. Jimmy Connors ist mein Lieblings-Tennis-Game. <3

    ISSS auf dem SNES war neben dem Hallenmodus in Fifa98 für eine sehr lange Zeit mein absolutes Fußballlieblingsspiel.

    Als Tennis Spiel hatten wir "Super Tennis", auch genial.


    Achja, die Kindheit... :)

  • ISSS auf dem SNES war neben dem Hallenmodus in Fifa98 für eine sehr lange Zeit mein absolutes Fußballlieblingsspiel.

    Als Tennis Spiel hatten wir "Super Tennis", auch genial.


    Achja, die Kindheit... :)

    Die Kindheit ist ja nicht ganz vorbei (vorallem mit eigenen Kinder oder Neffen). :-)
    Super Tennis war auch ziemlich ok.

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Ja, aber irgendwann war auch Don J im allerletzten Match keine Herausforderung mehr. :P

    Meinst Du Jimmy Connors?
    Der war extrem einfach.
    Etwas schwer ist z.B. Mueller oder Edson, natürlich auf sehr schwer.

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!