Eric Maxim Choupo-Moting

  • er wurde aber als Lewi Backup verpflichtet und man sieht eindeutig, dass seine Stärken nicht auf der Position des Mittelstürmers liegt, deshalb denke und hoffe ich, dass er im Sommer geht, denn auf den außen nimmt er nur einen Platz weg

    Naja, zuletzt hatte er häufig zusammen mit Lewandowski gespielt. Als alleinigen 9er statt Lewi haben wir ihn noch nicht oft gesehen.


    Ich bin da recht entspannt für Sommer. Irgendwen gescheites wird man schon finden und wenn nicht, verlängert man eben nochmal ein Jahr.

    Mal schauen wie sich Zirkzee in Parma so macht. Bisher steht er bei 2 Einwechslungen.

    Man fasst es nicht!

  • Bayern are planning to extend Eric Maxim Choupo-Moting's contract (currently expires this summer) by one more year. Hansi Flick is very happy with the performances of the player. Choupo is very committed in training and fully accepts his role as backup [Bild]


    Choupo-Moting is also extremely important in the dressing room. He speaks German, French, English and Spanish and therefore plays a role in the integration of other players. Hasan Salihamidžić and the coaching staff really appreciate Choupo's role in the dressing room [Bild]


    A contract extension would also be a good deal for Bayern from a financial point of view. Choupo-Moting currently earns 'just' 2 million euros (plus bonuses) per year [Bild]


    https://twitter.com/imiasanmia…/1374772249585184771?s=21

  • Kann schon verstehen das Flick ihn unter diesen Gesichtspunkten halten möchte.

    Gut das man diese Dinge frühzeitig angeht und regelt.

    Hoffentlich findet man jetzt auch Zeit um mit Boa und Javi zu reden

  • Günstig, setzt sich ohne zu maulen auf die Bank. Haut sich rein wenn er rein kommt...

    Was will man als Lewaersatz mehr? Passt

  • hm... vor nem Jahr haben wir über Paris gelacht und gefragt was Tuchel in dem Spieler sieht ...und nun wollen wir den Vertrag verlängern, mag sein er verdient nicht die Welt, er ist in der Kabine der gute laune Bär... sorry ich steh vielleicht allein mit der Meinung, ich kann mit einer Vertragsverlängerung nichts anfangen ....

  • Verständliche Entscheidung in meinen Augen. Wichtig ist halt, dass er nie mehr hinter Lewy spielt (da haben wir eigentlich ohnehin genug Personal und Musiala sollte ja auch mehr und mehr Spielzeit bekommen), sondern Stürmer oder Winger. Dann passt das schon. Flexibel, billig, wichtig in der Kabine. Letzteres wird immer auf Stammtischniveau lächerlich gemacht, ist aber eigentlich gar nicht so unwichtig, wie man auch jahrelang an Rafinha sehen konnte. Dazu ist er auch ein technisch starker Spieler, den man ins Kombinationsspiel einbinden kann und der auch mal für eine gute Einzelaktion gut ist.


    Da die Talente zu schlecht sind (Arp), nicht die nötige Einstellung haben (Zirkzee) oder gerade aus einer schweren Verletzung kommen (Tillman), eine nachvollziehbare Entscheidung. So muss man nicht noch die Baustelle Stürmer-Backup aufmachen, denn diesen Sommer wird es wohl auf jeden Euro ankommen. Passt schon mit Choupo. Bei ihm wird man immer kurzfristig von Jahr zu Jahr schauen können, hat also eine flexible und relativ komfortable Situation. Sollte man einen besseren BU finden oder langsam Richtung Lewa-Nachfolge schauen, kann man Choupos Vertrag problemlos auslaufen lassen.

  • hm... vor nem Jahr haben wir über Paris gelacht und gefragt was Tuchel in dem Spieler sieht ...und nun wollen wir den Vertrag verlängern, mag sein er verdient nicht die Welt, er ist in der Kabine der gute laune Bär... sorry ich steh vielleicht allein mit der Meinung, ich kann mit einer Vertragsverlängerung nichts anfangen ....

    Naja wen willst du denn als Ersatz holen der nicht viel mehr kostet? Wir unterliegen aktuell nunmal einem gewissen Sparzwang.

    Die Minuten hinter Lewa sind ja zudem doch sehr überschaubar und einen neuen Pizza sehe ich nicht.

  • Genau Tillman kommt ja auch noch zurück.

    Da bin ich auch mal gespannt ob er sich durchsetzen kann.

    Der kann ruhig noch eine komplette Saison bei den Amas spielen. Gegen Jastremski und Arp wird er sich problemlos durchsetzen, sofern er halbwegs wieder das Niveau von vor dem Kreuzbandriss erreicht.


    Nächsten Sommer wird man dann schauen müssen. Grundsätzlich ist es für ein Talent ja nicht so verlockend, (auch hinter einem 33 oder 34 jährigen Lewandowski) den Backup zu geben. Der muss spielen, spielen, spielen, dann auch auf höherem Niveau als bei den Amas. Aber auch da können wir 2022 schauen, ihn verleihen und die Entwicklung abwarten. Ich hoffe erstmal, er hat die Verletzung gut weggesteckt. Direkt danach, also in diesem Sommer, zu verleihen halte ich für ein Himmelfahrtskommando, daher soll er sich das eine Jahr bei den Amas in Ruhe nehmen in der kommenden Saison, um wieder auf sein Niveau zu kommen.

  • Sehr gute Entscheidung. Sympathieträger und korrekter Typ. Vom fußballerischen hat er wahrscheinlich mehr drauf als die WM Maskottchen 2014 (Kevin G. und Poldi), denen man auch nachsagte, wichtig für die Stimmung zu sein.


    Solider Backup, der immer wieder auch scored. Klar, ersetzt er einen Lewa nicht und wenn der sich verletzt, schaut’s womöglich düster aus. Aber RL9 ist auch einfach einer der besten Stürmer aller Zeiten und womöglich sogar auf dem Weg zum Besten. Dahinter fällt einfach jeder ab.

  • hm... vor nem Jahr haben wir über Paris gelacht und gefragt was Tuchel in dem Spieler sieht ...und nun wollen wir den Vertrag verlängern, mag sein er verdient nicht die Welt, er ist in der Kabine der gute laune Bär... sorry ich steh vielleicht allein mit der Meinung, ich kann mit einer Vertragsverlängerung nichts anfangen ....

    Das verstehe ich.

    Aber was würdest Du denn in der Verantwortung tun, für den Fall, dass RL mal ausfällt oder Erholung braucht?

    0

  • hm... vor nem Jahr haben wir über Paris gelacht und gefragt was Tuchel in dem Spieler sieht ...und nun wollen wir den Vertrag verlängern, mag sein er verdient nicht die Welt, er ist in der Kabine der gute laune Bär... sorry ich steh vielleicht allein mit der Meinung, ich kann mit einer Vertragsverlängerung nichts anfangen ....

    Das sind 2 paar Schuhe.

    Wenn ein wichtiges Spiel ansteht und Chupo dann auf dem Platz steht, oder ein früher Wechsler ist, wie das in Paris der Fall war, dann ist das kritikwürdig. PSG war nunmal in der Sturmspitze lange nicht so gut besetzt wie wir.
    Da keinen Konkurrenzkampf zu haben, ist einfach nurnTuchels übliche Transferinkompetenz.

    Wir aber haben Lewa. Da braucht es keinen Konkurrenten.

    Wenn Chupo bei uns gegen Bielefeld und gegen Turbo Tatdschikistan mal spielt und ansonsten beim 3:0 eingewechselt wird, ist alles in Butter.

    Für die Rolle ist er genau richtig.

    Günstig, fit, ordentliche Qualität, macht keinen Stress. Auch flexibel, so dass er auch mal auf die Seite ausweichen kann. Erfahren, so dass er auch ohne nennenswerte Spielpraxis sein normales Niveau abrufen kann.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • ordentliche Qualität? Weil er jetzt hier spielt, in als er in Paris gespielt hat, hat man sie ihm komplett abgesprochen...