Eric Maxim Choupo-Moting

  • Bei Dir gings aber nicht darum, wie das Forum den Transfer bewertet, sondern Tuchel.

    nein


    Tuchel wurde hier im Forum , von Dir ja schon von Haus aus , wegen seinen Transfers kritisiert und über EMCM hat sich das Forum hier lustig gemacht ..,

  • EMCM ist auf dem besten Wege, sich eine Vertragsverlängerung zu verdienen. Das waren gute Leistungen gegen Leipzig und Paris, mehr kann man von einem Backup nicht erwarten.


    Ich ziehe meinen Hut. Weiter so.

  • Wer Choupo-Moting hier infrage stellt, hat doch echt einen Schatten. Der Mann hat Erfahrung, ist anerkannt, war zudem ablösefrei und ist verdienstmäßig relativ weit unten angesiedelt. Er soll Lewandowski Pausen verschaffen, diesen im Verletzungsfall vertreten und das Ganze möglichst ohne sich zu beschweren oder sonst negativ aufzufallen - und genau das tut er! Und zwar mit einem Schnitt von 155 Minuten pro Tor. Das entspricht hochgerechnet auf eine komplette Bundesliga-Saison 20 Saisontoren. Finde ich für einen Backup jetzt nicht so übel.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Vor allem reden wir hier von einem Spieler an hinterster Reihe.

    Im Gegensatz zur restlichen Mannschaft ist unsere Offensive personell super aufgestellt.

    Dank der Entwicklung von Musiala kann man sogar sagen das alle Positionen doppelt besetzt sind und wir im Kader sogar noch Ausweichspieler haben die wie Davies als Winger oder Gore als Müllerersatz spielen können.

    Für Position Nummer 8 ist er eine sehr gute Lösung.


    Wenn man etwas angehen möchte dann bitte doch Costa der hier das 4 Fache verdient und nix gezeigt hat.

    Das er jetzt auch noch verletzt ist rundet das ganze ab. Aber wir können nunmal Spieler die in der Rotation soweit hinten stehen wie CM nicht mit Geld zuschütten und Qualität auf Start11 Niveau vorhalten.

  • Wer Choupo-Moting hier infrage stellt, hat doch echt einen Schatten. Der Mann hat Erfahrung, ist anerkannt, war zudem ablösefrei und ist verdienstmäßig relativ weit unten angesiedelt. Er soll Lewandowski Pausen verschaffen, diesen im Verletzungsfall vertreten und das Ganze möglichst ohne sich zu beschweren oder sonst negativ aufzufallen - und genau das tut er! Und zwar mit einem Schnitt von 155 Minuten pro Tor. Das entspricht hochgerechnet auf eine komplette Bundesliga-Saison 20 Saisontoren. Finde ich für einen Backup jetzt nicht so übel.

    Hinterher ist man immer schlauer. In seiner bisherigen Karriere war er halt kein guter MS und hatte seine Stärken stets in der offensiven 3er Reihe. Zudem die Posse um die last Minute Verpflichtung und der Versuch, auf den letzten Drücker auch noch Zirkzee via Leihe loszuwerden. Bis letzter Woche hatte er einen einzigen guten Auftritt als MS. Seine Premiere im Pokal gegen Düren. Gute Ansätze zeigte er bis zum Samstag auch bei uns nur auf der Außenbahn.


    Um EMCM musste man aufgrund der Stellung der Nr. 1 auf dieser Position nie ein Politikum machen. Das gleiche gilt für den Ersatzmann von Neuer bpsw. Wer aber die grundsätzliche und gemäßigte(!) Kritik um die Verpflichtung von EMCM so gar nicht nachvollziehen konnte, dem möchte auch ich unterstellen, doch mal bitte aus dem Schatten rauszutreten :S


    Wie auch immer. EMCM zeigte nun in 2 Topspielen, dass man auf ihn bauen kann. Wenn er in den nächsten 2-3 Spielen keine Desastervorstellungen hinlegt, kann man seinen Vertrag schon im April verlängern...

  • Ein wahrer Backup. In beiden Top Spielen gegen Leipzig und Paris hat er das gebracht, was von einem Lewy-Backup erwartet wird. Nicht mehr und nicht weniger. Passt.


    Ich hoffe jetzt Dienstag auf „eine Geschichte, wie sie nur der Fußball schreiben kann“, wenn Ex-Spieler bei Spielen gegen den Ex-Club, einen normalen Fussballabend in eine „magische Nacht“ verwandeln...

    0

  • Bei der Gelegenheit (mal wieder am Computer) will ich auch ein kleines Lob für Moting hierlassen. Seit dem enorm wichtigen Treffer gegen Paris kann keiner mehr von einem Flopp sprechen und das auch noch für relativ wenig Geld. In diesem Sinne: weiter so!

  • Laut Kicker von morgen soll er einen neuen Einjahresvertrag bekommen, eventuell mit Option auf ein weiteres Jahr. Über seine Bereitschaft zu bleiben steht dort aber nichts weiter. Aber das scheint das zu sein, was der Verein ihm bieten möchte.

  • Hallo,


    er hat seine Sache in den letzten Spielen, als er ran musste, meiner Meinung nach aber auch gut gemacht. Das waren insgesamt Leistungen, die ich mir von einem Backup erwarte. Vorher hatte er mich nicht wirklich überzeugt. Daher finde ich eine Verlängerung für ein Jahr auch in Ordnung.


    Ralf

  • Viel bessere Qualität für einen reinen Backup-Kaderplatz wird auch kaum zu bekommen sein. Das war im ersten Triple Jahr halt eine besondere Situation, weil Gomez eigentlich Stamm war, aber verletzt und Mandzo somit seine Chance ergriffen hat. Und 9er Nr. 3, Piza, war auch noch da und ging noch nicht auf die 40 zu.