Jamal Musiala

  • Ich spreche nicht vom Dribbling, ich spreche davon, wenn er mit dem Rücken zum Gegner an den Bal kommt...

    Da stimmt halt der erste Kontakt noch nicht. Teilweise will er da zu direkt Richtung Tor statt den Ball sicher mitzunehmen , das wird sich aber mit mehr Erfahrung geben. In Hz 2 war das bei ihm dann wesentlich besser, der anschiss von Boateng in hz1 hat da wohl gewirkt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • in der WP kann man überlegen den für ein halbes Jahr in der Buli zu verleihen.

    Dann sollte er soweit sein Starter zu spielen.

    er hat das Zeug sich auch hier durchzubeissen und ist auch zu jung irgendwohin verliehen zu werden.

    0

  • Mir gefällt er auch - und er ist ein tolles Talent. Nur sind da einige schon wieder viel zu schnell. Er hat bisher gerade mal 400 Minuten in der 3. Liga gespielt - die meisten Spiele sogar als Einwechsler. Auch die U19 hat er ja fast übersprungen.


    Wenn er dieses Jahr zwischen den Welten pendelt und im nächsten Jahr die Position von Costa bekommt, passt das alles völlig. Den muss man auch nicht verleihen, weil er gerade auf dem Flügel immer mehr Spielzeit bekommen wird. Das ist auf anderen Positionen anders.

    0

  • Mir gefällt er auch - und er ist ein tolles Talent. Nur sind da einige schon wieder viel zu schnell. Er hat bisher gerade mal 400 Minuten in der 3. Liga gespielt - die meisten Spiele sogar als Einwechsler. Auch die U19 hat er ja fast übersprungen.


    Wenn er dieses Jahr zwischen den Welten pendelt und im nächsten Jahr die Position von Costa bekommt, passt das alles völlig. Den muss man auch nicht verleihen, weil er gerade auf dem Flügel immer mehr Spielzeit bekommen wird. Das ist auf anderen Positionen anders.

    Genau das sollte der weg sein. Die Position von Costa bekommt er aber nur, wenn man ihn eben auch weiterhin in der ersten einsetzt.


    Ich wüsste auch nicht was dagegen spricht. Ob er jetzt 17 oder 20 ist, ist doch völlig egal. Das Talent ist da und nur das zählt.

  • Schön dass er seinen Fred erhält. Ein wunderbares Talent mit natürlicher Gabe am Ball was Brazzo und Neppe da von Chelsea gelotst haben.


    Ich hoffe er entscheidet sich für Deutschland denn genau solche Spieler bilden wir leider nicht aus hier.

    0

  • Wir sollten einfach mal anfangen solche Talente auch früh genug in der ersten mannschaft zu fördern. Wir haben doch die perfekten voraussetzungen dafür, weil wir genug Spiele haben die wir locker dominieren können.

    This!


    Warum hat der BVB einen gehypten Reyna oder einen anderen gehypten 17jährigen? Weil sie diese Spieler, wenn sie das Niveau der BL haben, spielen lassen. Und bei uns (also hier im Forum, wie's im Verein ausschaut, weiß ich natürlich nicht) wird teilweise diskutiert, ob man ihn nicht noch regelmäßig in der 3. Liga spielen lässt. Gerade bei uns kannst Du einen Spieler wie Musiala in 50% der BL-Spiele locker bringen, wenn um ihn herum 8 oder 9 "Stammkräfte" spielen. Da brennt nix an, sondern da wächst Musiala dann vermutlich wegen der Qualität seiner Mitspieler noch weiter.

    0

  • Musiala muss einfach spielen. Das ist hier ja schon oft genug gesagt worden. Ich denke auch, dass wir uns nichtmal unbedingt einen Gefallen tun mit einer Leihe. Lasst uns doch einfach wieder den Mumm haben, die Leute auch hier einzusetzen. Hat bei Alaba geklappt, hat bei Müller geklappt, hat bei Davies geklappt, auch wenn wir da eher gezwungen wurden zu unsrem Glück. Es geht doch nur um die Frage: Hat der Spieler die Klasse für den FCB? Und wenn er sie hat, dann soll er spielen.


    Muss man nicht viel drumrum reden.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Würde Musiala auch einfach nicht verleihen um einfach etwas Vereinsbindung aufzubauen. Der ist ja kaum länger als 1 Jahr an der Isar nachdem er fast die ganze Jugendzeit in England war. Auch fast nur Landerspiele für England, da hoffe ich einfach, dass er eine Verbindung zum FC Bayern aufbaut und nicht schon mit 20 in die PL möchte.

  • Man sieht doch ganz deutlich, dass es einen Grund hat, warum er die U19 überspringt und wohl auch die Amas nicht braucht.

    Wir sollten froh sein und einfach anerkennen, dass wir da einen ganz großen Fisch geangelt haben.
    Er zeigt bereits ganz deutlich, dass er nicht nur mitschwimmen kann bei den Profis.

    Wenn Flick sagt, dass er nur sporadisch bei den Amas spielen soll, darf man wohl davon ausgehen, dass er im Training auch unsere Jungs vernascht. Es geht bei ihm nur um den Rhythmus und offenbar nicht mehr um die Qualität.


    Ihn bei den Amas zu bringen, bringt auch Gefahr mit sich. Das durfte man im letzten Spiel sehen. Die können ihn nur mit Fouls stoppen und leider wird man in der 3. Liga nicht so geschützt wie in der 1. Bundesliga.

    0

  • Auf der einen Seite wird über die Ausbildung der Jugendspieler gejammert und auf der anderen Seite wird dann bei Spielern, die das Zeug und vor allem das Talent haben - siehe Davies - in der 1. Mannschaft zu bestehen, sofort wieder von Verleihen, 3.Liga und ähnlichem gesprochen.

    Und dann wird sich wieder gewundert, warum Spieler wie Sancho, Reyna, Pulisic, Dembele, Bellingham bis hin zum Haaland nicht zum großen FCB wollen, sondern lieber zum BVB gehen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Ich hab immer noch Probleme seine Geschwindigkeit zu beurteilen, wie schnell ist er denn im Vergleich zu unseren anderen Aussenspielern?

    Beim Training war er letzte mal (laut medienbericht) schneller als Costa.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich hab immer noch Probleme seine Geschwindigkeit zu beurteilen, wie schnell ist er denn im Vergleich zu unseren anderen Aussenspielern?

    Schnell genug um an jemanden vorbei zu gehen ohne wieder eingeholt zu werden;) Sprintertyp ist er für mich nicht, wie auch bei dem Körperbau, das wird aber keine Rolle spielen, da er vom Typ her später eh in die Zentrale gehört. Müller Nachfolge, wenn es gut für uns läuft. Offensiv überall auftauchen:)

  • Flick hat gesagt, er sehe ihn „aktuell eher“ bei den Profis als bei den Amas. Das lässt ja auch Spielraum, weil er eine Hintertür auflässt, sodass man praktisch alle Möglichkeiten hat. Man wird wohl das tun, was für seine Entwicklung am besten ist. Und wenn er dann halt zwischendurch bei den Amas spielt, dann wird das einen Grund haben. Aber den Status als Profi-Kaderspieler wird er nun sicherlich erstmal behalten.


    Zum Glück dürfen wir 5 Mal wechseln. So kann man die sonst unzufriedenen Profis von der Bank bringen und ihn auch noch. Mehr als 4 gesunde Profis werden wohl ohnehin nie auf der Bank sitzen. Da ist Musiala dann die erste Nicht-Profi-Einwechseloption.

  • Man hat da auch eine gute Konstellation genau in dieser Saison für so einen Schritt. Costa als nomineller vierter Flügel da, trotzdem genug Spiele, um Musiala mit zu fördern. Nächstes Jahr ist Costa dann voraussichtlich wieder weg und Musiala rückt auf. Perspektive ist also da. Wie gemalt für so eine Entwicklung.

  • Man hat da auch eine gute Konstellation genau in dieser Saison für so einen Schritt. Costa als nomineller vierter Flügel da, trotzdem genug Spiele, um Musiala mit zu fördern. Nächstes Jahr ist Costa dann voraussichtlich wieder weg und Musiala rückt auf. Perspektive ist also da. Wie gemalt für so eine Entwicklung.

    Genug Spiele und die spezielle Situation mit den 5 Wechseln.


    Da sollte es doch drin sein Musiala regelmäßig für 20-30 Minuten einzuwechseln und ihn gelegentlich in die Startelf zu stellen.

    0

  • Genug Spiele und die spezielle Situation mit den 5 Wechseln.


    Da sollte es doch drin sein Musiala regelmäßig für 20-30 Minuten einzuwechseln und ihn gelegentlich in die Startelf zu stellen.

    Es muss drin sein. Alles andere wäre dann auch wieder ein Armutszeugnis und ein zeichen dafür das man den Jungen nicht genug zutraut.

    Ich hab da aber volles vertrauen in Flick.