Jamal Musiala

  • Wen noch?

    Sane?

    Costa?

    Sarr?

    Die Legende mit Phonzy zählt nicht..

    Hmm...

    Goretzka ist natürlich auch so ne Flachpfeife, die keiner braucht.

    Pavard kann auch nix.

    Perisic war auch komplette Grütze.

    Davies (warum bitte soll der nicht zählen) und Musiala hast du genannt.

    An Kouassi werden wir auch viel Freude haben.

    Hernandez war (zu) teuer, ja, aber dass er richtig viel Klasse hat, zeigt er dieses Jahr.

    Bei Sane wird man abwarten müssen. Aber gerade Coman zeigt, dass man von jungen Spielern nach langen Verletzungen nicht gleich große Leistungen erwarten sollte.


    Irgendwie klingt das für mich wie ne ziemlich gute Bilanz. Wenn ich ehrlich bin, sogar wie eine absolute Top-Bilanz gerade angesichts der bezahlten Kosten, trotz der 80 Mio für Hernandez.

    Sieht man mal, was unter dem Übergott aller Sportdirektoren für recht vergleichbare Summen ausgegeben wurde, steht Brazzo deutlich besser da. Sehr deutlich.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Davies hatte der Club vor dem Brazzo Engagement auf dem Schirm.

    Der Bosnier hat ihn dann verpflichtet, ok.

    Über Flickschustertransfers Odri, Sarr, Wagner und Costa wird von Brazzo Jünger gerne geschwiegen.

    Ebenso über die Kracher Arp und Cuisance.

    Aber passt, der Brazzo hat laut eigener Aussage viel mehr bewegt, als all seine Vorgänger.

    0

  • Davies hatte der Club vor dem Brazzo Engagement auf dem Schirm.

    Der Bosnier hat ihn dann verpflichtet, ok.

    Über Flickschustertransfers Odri, Sarr, Wagner und Costa wird von Brazzo Jünger gerne geschwiegen.

    Ebenso über die Kracher Arp und Cuisance.

    Aber passt, der Brazzo hat laut eigener Aussage viel mehr bewegt, als all seine Vorgänger.

    definitiv mehr als der Ketchup

    0

  • Wir sollten bald den Vertrag langfristig verlängern. In 1-2 Jahren stehen die PL Clubs Schlange. Wird unser erster Verkauf über 100 Mio.

    Ach, für arme PL-Vereine haben wir ein Herz und verkaufen gerne billig und in Raten.


    Musiala wird nicht verkauft, der bleibt die nächsten 10 Jahre gefälligst hier.

    #KovacOUT

  • Blindes Huhn......Korn..

    ich bin sicher jemand, der unumwunden die Meinung vertritt: Brazzo ist als Sportvorstand eine totale Pfeife.


    Aber, bei aller Kritik, was Brazzo und sein Team auf jeden Fall draufhaben: junge Toptalente zu entdecken und für den FCB zu begeistern.


    Da sehe ich seine Stärken. Man hat Davies entdeckt und ihn eingetütet. Musiala. Richards. Und sicher noch ein paar mehr die mir nicht einfallen, weil - mea culpa - ich die Jugend nicht so verfolge.

    0

  • Wichtig ist, dass Musiala nicht so überhypt wird wie andere junge Spieler anderswo...Und da wurde bisher alles richtig gemacht. Schön unter dem Radar. In die Schlagzeilen kommt man dann mit Leistung und nicht weil man beim ersten Einsatz drölfundvierzig Tage jünger war als irgendwer anders...

  • Über Flickschustertransfers Odri, Sarr, Wagner und Costa wird von Brazzo Jünger gerne geschwiegen.

    Ebenso über die Kracher Arp und Cuisance.

    Diese Flickschustertransfers interessieren keine S.au.

    Niemand stört sich bei Sammer an Kackspielern wie Rode, Tasci oder Kirchhoff. So Kicker kauft man mal, guckt, ob es ein mittleres Wunder gibt und sie den Brazzo (Spieler) machen und wenn nicht, hat man einen Kaderauffüller, der gegen Vorwärts Bethlehem den Guten eine Pause geben kann und wenn alle Stricke reißen, auch in wichtigen Spielen irgendwie mitschwimmt.

    Cuisance wird man - wie es derzeit aussieht - für gutes Geld verkaufen. Unter dem Strich ein Deal, der sich nicht irgendwo positiv erwähnt wird, aber eben auch nicht schlecht war.

    Arp - ja so etwas kann bei jungen Spielern passieren. 25 verdummte Millionen. Er Demgegenüber stehen bei Davies über 100 verdiente und bei Musiala werden wir, wenn es auch nur annähernd so weitergeht, auch locker in Bereiche jenseits der 50+ landen. Hört man die Lobeshymnen von Rangnick und Tuchel über Kouassi könnte der auch dahin gehen.

    Ganz ehrlich, da kann er noch 5 Arps kaufen und hätte immer noch eine Top-Bilanz

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Musiala hat Top-Qualitäten, hoffentlich wird er nicht "tot-trainiert". Seine kreativen und spritzigen Anlagen sind goldwert auf dieser Position.

  • ich bin sicher jemand, der unumwunden die Meinung vertritt: Brazzo ist als Sportvorstand eine totale Pfeife.


    Aber, bei aller Kritik, was Brazzo und sein Team auf jeden Fall draufhaben: junge Toptalente zu entdecken und für den FCB zu begeistern.


    Da sehe ich seine Stärken. Man hat Davies entdeckt und ihn eingetütet. Musiala. Richards. Und sicher noch ein paar mehr die mir nicht einfallen, weil - mea culpa - ich die Jugend nicht so verfolge.

    Sagen wir halt einfach: Neppe und die Scouts haben es drauf!

    Über den Anteil von Brazzo lässt sich trefflich streiten, aber er ist deren Vorgesetzter^^^^

    0

  • Laut Plettenberg gibt es noch keine Vereinbarung betr. Profi/Anschlussvertrag.


    Aktuell hat Musiala noch für 18 Monate einen Jugendvertrag. Ich bin sicher dass die ganze PL schon baggert.

    0

  • Wichtig ist, dass Musiala nicht so überhypt wird wie andere junge Spieler anderswo...Und da wurde bisher alles richtig gemacht. Schön unter dem Radar. In die Schlagzeilen kommt man dann mit Leistung und nicht weil man beim ersten Einsatz drölfundvierzig Tage jünger war als irgendwer anders...

    Das ist das Wichtigste - heute die erste Stellungnahme zum Wunderkind, die realistisch erscheint: Can:"Solch ein Mittelstürmer tut uns sehr gut, aber er ist erst 16 Jahre alt. Wir müssen geduldig sein, er muss sich erst noch an das Tempo gewöhnen."


    https://www.kicker.de/can-heut…in-ordnung-791516/artikel

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • "Auch die Zahlen lassen erahnen, welch formidable Darbietung die Bayern-Fans von ihrem Diamanten bestaunen durften. Als offensiver Achter aufgeboten, wartete Musiala mit 61 Ballaktionen auf, brillierte mit einer Zweikampfbilanz von 83,3 Prozent und eroberte mehr Bälle als jeder andere Bayern-Spieler (13)."


    Wie gesagt, der Kerl ist 17 und den kannst du bedenkenlos in einem Spitzenspiel ins ZM stellen und funktioniert auf Anhieb.


    Wir müssen da auch künftig genau darauf achten, wann ein Talent der 3. Liga entwachsen ist. Da geht es weniger um die Körperlichkeit, als vielmehr um das Verständnis für das Spiel, die Kreativität, Ballführung, Dribbling, Passqualitäten etc.. Wenn da die nächste Stufe gezündet werden soll, müssen solche Spieler zwangsläufig auf höherem Niveau spielen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Wir müssen da auch künftig genau darauf achten, wann ein Talent der 3. Liga entwachsen ist. Da geht es weniger um die Körperlichkeit, als vielmehr um das Verständnis für das Spiel, die Kreativität, Ballführung, Dribbling, Passqualitäten etc.. Wenn da die nächste Stufe gezündet werden soll, müssen solche Spieler zwangsläufig auf höherem Niveau spielen.

    Der Punkt ist aber nicht ganz so einfach. Davies zB war bei den Amas nicht gerade der Spieler, dem man zugetraut hätte derart schnell zum Stamm bei den Profis zu reifen.


    Aber ich vertraue da auf unser derzeitiges Konstrukt. Die Durchlässigkeit scheint gegeben, es wird auch immer wieder Chancen im Training und auch in den Spielen geben, sich zu zeigen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind