Jamal Musiala

  • Könnten wir uns bitte darauf einigen, dass man ihn wirklich nicht mehr klein reden und irgendwie den Hype bremsen muss? Der Junge ist eine Vollgranate und bleibt das auch, und ähnlich wie bei Kimmich damals gibt es keinen Grund, das irgendwie verbal zu verstecken.

    Da ist so viel Spielfreude und Talent da, mir geht in jede Spielminute mit ihm das Herz auf.


    Er hat auch einfach so ein paar Unstoppable-Moves drauf, die kein Verteidiger der Welt leicht verteidigt.

  • Könnten wir uns bitte darauf einigen, dass man ihn wirklich nicht mehr klein reden und irgendwie den Hype bremsen muss? Der Junge ist eine Vollgranate und bleibt das auch, und ähnlich wie bei Kimmich damals gibt es keinen Grund, das irgendwie verbal zu verstecken.

    Da ist so viel Spielfreude und Talent da, mir geht in jede Spielminute mit ihm das Herz auf.


    Er hat auch einfach so ein paar Unstoppable-Moves drauf, die kein Verteidiger der Welt leicht verteidigt.

    https://www.goal.com/de/meldun…w94uo2wldau41ob5mjkkgof12

    0

  • In 2 bis 3 Jahren ist der in der gleichen Klasse wie jetzt ein de Bruyne und Co.

    Starkes Spiel heute. Nur beim ersten Kontakt muss er noch sauberer werden

    rot und weiß bis in den Tod

  • Trikotkauf..Ob er die 42 behalten wird? Wäre ziemlich einzigartig im europäischen Fussball und ist eh die Antwort auf alle Fragen, von daher.


    Aber wenn die 11 oder so mal frei wird, ist ein Wechsel immer gut möglich.

    0

  • Trikotkauf..Ob er die 42 behalten wird? Wäre ziemlich einzigartig im europäischen Fussball und ist eh die Antwort auf alle Fragen, von daher.


    Aber wenn die 11 oder so mal frei wird, ist ein Wechsel immer gut möglich.

    Darüber hab ich mir heute auch schon Gedanken gemacht ^^ Musiala ist ein heißer Kandidat für mein nächstes Trikot, aber ich hab keine Lust mir da die 42 drauf zu machen wenn er bald ne „bessere“ Nummer hat…

  • Der Junge ist echt fantastisch! Er muss einfach möglichst früh lernen, sich vor unfairen Attacken zu schützen; vielleicht mal bei Messi nachfragen.


    Aber wenn der gesund bleibt, bauen wir uns da gerade unseren nächsten Weltklassespieler!

    0

  • Sehe das auch so, dass man da nicht mehr groß diskutieren muss. Das ist die 1A-Talentkategorie. Auch über den Müller-Nachfolger müssen wir definitiv niemals diskutieren. Das wird er sein, eine Baustelle der Nachfolger der drei Großen (Neuer, Müller, Lewa) weniger. Selbst wenn der mal einen Durchhänger haben wird, der für sein Alter normal wäre, sehe ich nicht, wie der sich nicht zu einem Topspieler entwickeln könnte. Bleibt der fit, wird der hier ein Weltklassespieler werden.

  • Es geht nur um seinen Kopf in der Frage, ob er ein Weltklasse-Spieler wird. Hebt der nicht ab, arbeitet er an sich, nimmt er die Hilfen seiner Teamkollegen und Trainer an - dann sage ich bereits heute: Dieser Spieler wird ein Weltstar.


    An Talent mangelt es nicht, im Gegenteil: Für mich ist Musiala technisch gemeinsam mit Lewandowski der stärkste Spieler in unserem Kader. Schon mit 18 Jahren bringt dieser Kerl alles mit, was man braucht, um absolute Weltklasse zu werden. Wenn ich ihn spielen sehe, vergesse ich regelrecht, dass er noch nicht 28 oder 32 Jahre alt ist, sondern eigentlich noch in den U-Mannschaften spielen kann. Er wirkt so sicher und gefestigt in dem, was er tut, dass mir nur die Spucke wegleibt. Ein 18-Jähriger, der mit einer derartigen Selbstverständlichkeit auftritt, kann eine Weltkarriere hinlegen. Wie gesagt: Wenn er geerdet bleibt. Wenn nicht, wird er ein Problem haben.


    Aber nach allem, was ich bislang von ihm höre und wie ich ihn wahrnehme, sehe ich keinen Ansatzpunkt, daran zu zweifeln, dass er auf dem Teppich bleibt. Deshalb glaube ich auch: Hier spielt ein kommender Superstar.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Mehr und mehr macht die langfristige Verpflichtung von Nagelsmann Sinn, wenn man zusieht und zuhört. Da scheint einiges intern gut zu passen.

    MINGA, sonst NIX!

  • Ich finde es ja sehr, sehr lustig, dass 2019 alle (inklusive mir) über Hudson-Odoi geredet haben, der als Hoffnungsträger in den Medien und natürlich auch hier herbeigewünscht wurde, aber der Transfer, der sich zu einem Kracher entwickelt, ist im Vergleich dazu viel zu wenig wahrgenommen worden.


    Zusammen mit Davies ist er Brazzos Meisterstück, bei aller sicher auch berechtigten Kritik. Solche Transfers brauchen wir, um in Zukunft konkurrenzfähig gegen Real. Paris oder die großen Vereine aus England zu bleiben.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Darüber hab ich mir heute auch schon Gedanken gemacht ^^ Musiala ist ein heißer Kandidat für mein nächstes Trikot, aber ich hab keine Lust mir da die 42 drauf zu machen wenn er bald ne „bessere“ Nummer hat…

    Vielleicht kriegt er ja in einem Jahr Comans 11. Alle anderen guten Nummern sind ja weg.


    Für mich kann er aber auch die 42 behalten, die Antwort auf alle Fragen.


    Und sieh's so: Falls sich dann die Nummer ändert, hast du für immer ein Musiala-Trikot aus der Zeit, als er noch kein Superstar war, weil du immer an ihn geglaubt hast!

  • Mit Musiala hat Bayern ein ganz heißen Eisen im Feuer, könnte in paar Jahren einer der besten auf seiner Position sein.

    Ich halte ihn schon für direkt hinter den Besten. Es gibt fast niemanden, den ich heute aus dem Stand vor ihm sehe.


    Er muss mehr große Spiele machen dürfen, um der Welt zu zeigen, dass er auf jedem Niveau ein spielentscheidender Mann sein kann.

  • Oh, der Ball ist abhanden gekommen? Egal, dann wird der Gegenspieler beim Ballgewinn halt gleich getunnelt. Aber nicht der Show wegen, sondern um Raum zu gewinnen!


    Was für ein überragender Fußballer! immer wenn man das Gefühl hat, er verzettelt sich, packt er nochmal einen aus und lässt drei Gegenspieler düpiert zurück. Die Ballführung ist einfach unglaublich.

  • Nicht nur seine Technik macht ihn so gut, die Kombination mit Übersicht und Spielverständnis macht es aus. Einfach sagenhaft, was er auf dem Platz zeigt. Neben Müller wieder einer, der seine Nebenleute perfekt in Szene setzen kann.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Könnten wir uns bitte darauf einigen, dass man ihn wirklich nicht mehr klein reden und irgendwie den Hype bremsen muss?

    Die Sache mit dem Hype dürfen die Dortmunder gerne weiterhin exklusiv haben, damit tut man keinem Spieler einen Gefallen. ;)


    Bei Musiala sieht man aktuell halt sehr deutlich, dass er sich auf gut deutsch gesagt nix scheisst. Das kann sich natürlich ändern wenn er Stammspieler wird usw. Aber ich sehe eigentlich auch nicht kommen dass der nochmal abstürzt, dazu ist seine Entwicklung eigentlich zu konstant. Und die Führungsspieler in der Mannschaft werden ihn im Zweifel dann schon erden, falls er einen "Messi-Komplex" entwickeln sollte...

    0

  • Oh, der Ball ist abhanden gekommen? Egal, dann wird der Gegenspieler beim Ballgewinn halt gleich getunnelt. Aber nicht der Show wegen, sondern um Raum zu gewinnen!


    Was für ein überragender Fußballer! immer wenn man das Gefühl hat, er verzettelt sich, packt er nochmal einen aus und lässt drei Gegenspieler düpiert zurück. Die Ballführung ist einfach unglaublich.

    Ich hab ihn da ja schon mal mit Ribéry verglichen, weil er auch dieses beidfüßige Dribbling, diese "Doppelpässe" mit den eigenen Füßen spielt. Aber das ist irgendwie nochmal ein anderer Stil.

    Es ist weniger Show-orientiert, mehr auf Effizienz gerichtet. Unglaublich zielstrebig.

  • Die Sache mit dem Hype dürfen die Dortmunder gerne weiterhin exklusiv haben, damit tut man keinem Spieler einen Gefallen. ;)


    Bei Musiala sieht man aktuell halt sehr deutlich, dass er sich auf gut deutsch gesagt nix scheisst. Das kann sich natürlich ändern wenn er Stammspieler wird usw. Aber ich sehe eigentlich auch nicht kommen dass der nochmal abstürzt, dazu ist seine Entwicklung eigentlich zu konstant. Und die Führungsspieler in der Mannschaft werden ihn im Zweifel dann schon erden, falls er einen "Messi-Komplex" entwickeln sollte...

    Messiala darf das ;)

    0

  • Hier lernt er auf jeden Fall, worauf es letztendlich wirklich ankommt. Die beste Voraussetzung dafür, nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller