Jamal Musiala

  • Das nennt man wohl Spielintelligenz. In so jungen Jahren, auf diesem Niveau und unter FCB-Druck, in Verbindung mit seiner herrausragenden Technik. Und das beim FCB mit Tendenz, vielleicht seine ganze hier Karriere zu verbringen. Das direkt nach einer Ära mit Müller. Fast zu schön, um wahr zu sein. 💪😄

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • That’s it


    Er hat ein unglaublich gutes Gefühl dafür, wo der Ball um ihn herum ist und was in der Zone, in der er sich aufhält, geschieht. Seine Koordination, gepaart mit seinen technischen Fähigkeiten und seinen typischen, blitzschnellen Seitbewegungen, machen es ihm möglich, sich durch die gegnerischen Linien zu schlängeln. Das sind hohe neuronale Anforderungen, die Jamal super beherrscht

  • Absolut. Das ist bei ihm wirklich verdammt früh ausgeprägt. Wir erinnern uns ja auch noch an Robben, der zu Zeiten von Chelsea, Real und den FCB-Anfangsjahren eigentlich immer zuviel dribbeln und selber abschließen wollte.


    Der Vergleich mit Ribery passt bei Musiala daher wie die Faust aufs Auge. Ribery war in Sachen Spielverständnis schon seit seinem ersten Spiel für uns als Tempodribbler outstanding und ist das bis heute eigentlich auch geblieben.


    Bis jetzt :P

  • Jamal Musiala wurde mit der Goldenen Henne, Deutschlands größtem Publikumspreis, in der Kategorie "Aufsteiger" ausgezeichnet.


    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Goldene Henne? Das klingt irgendwie nach Goldener Ananas.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • na da haben einige ja mal gar keine Ahnung

    Ich gebe das gerne zu. Habe von dem Preis noch nie gehört und wenn, hätte ich vermutet, dass das so ein Witzpreis wie bei den Filmpreisen ist. Scheint aber ja durchaus relevant zu sein, daher: Glückwunsch an Jamal.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ich gebe das gerne zu. Habe von dem Preis noch nie gehört und wenn, hätte ich vermutet, dass das so ein Witzpreis wie bei den Filmpreisen ist. Scheint aber ja durchaus relevant zu sein, daher: Glückwunsch an Jamal.

    es ist wirklich kein Witzpreis …es ist eine Anerkennung !!

  • es ist wirklich kein Witzpreis …es ist eine Anerkennung !!

    Hab ich ja gesagt und auch anerkannt. Daher Glückwunsch und wie bengalmickey schreibt: das wird wahrscheinlich nicht die letzte persönliche Ehrung für ihn sein.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Zeigt einfach wieder, wie gut der Vergleich mit Ribery passt. Der hatte ein goldenes Steak, Jamal hat jetzt immerhin schon eine goldene Henne. Da ist noch Luft nach oben, aber schon mal ein guter Anfang.

    0

  • Gut das Nagelsmann das so sieht und danach handelt


    "Jamal ist ein junger Spieler, den du gut steuern musst", führt der Chef-Coach fort: "Die Werte der Bio-Marker, welche wir erheben, sind bei ihm sehr hoch. Das bedeutet eine große Belastung in den Beinen, und du darfst ihn einfach nicht überlasten. Er braucht diese jugendliche Frische, um seine Qualitäten auf den Platz zu bringen."

  • Ich bin auch froh, dass man den Jungen nicht jedes Spiel spielen lässt. Das war letztes Jahr schon sehr gut in Sachen Belastungssteuerung und dieses Jahr führt man das fort.