Jamal Musiala

  • Man kann Musiala nicht vorwerfen, dass er auch mal zwei richtig schlechte Spiele hintereinander macht. Das Problem ist viel mehr, dass wir von einem Musiala in Topform offenbar extrem abhängig sind.

    0

  • Wird Zeit, dass Müller Mal wieder spielt und Musiala auf die Bank geht.

    Das war erbärmlich heute.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Erbärmlich fand ich die Leistung der gesamten Mannschaft, zumindest in HZ1.

    Mit den Wechseln zur zweiten Halbzeit wurde es wesentlich besser, auch Musiala, der nun endlich "seinen" Raum bespielen konnte.


    Sich Jamal rauszupicken ist am Problem vorbei.

  • Tja, das ist dann wohl die berühmte Schnelllebigkeit des Fußballs. Innerhalb von zwei Spielen vom Fußballgott zu „erbärmlich“. Musiala wird unser systembedingtes Problem nicht im Alleingang lösen.

  • Erbärmlich ist hauptsächlich unser Trainer mit seinen blöden Ideen und Sturheit. Zu viel Zeit gehabt in der Pause um wieder auf solchen Mist zu kommen. Der sägt sich selber ab, gut so.

    Musiala kann da am wenigsten für, da stand man sich gestern wieder gegenseitig auf den Füßen in der überladenen Offensive.

    Keep calm and go to New York

  • Das soll in keinster weise seine Qualitäten, Perspektive,.. infrage stellen. Er wird hier in absehbarer Zeit die 10 klar für sich beanspruchen.


    Aber er war jetzt halt 2 Spiele echt Grütze und das darf dann auch gerne mal mit der Bank "belohnt" werden. Gerade wenn man mit Müller einen hat, der die Position lange auf sehr hohem Niveau ausgefüllt hat.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Musiala wird morgen gerade mal 20.


    Dass die ganze Last auf seinen Schultern liegt, zeigt doch, wo das Problem liegt.

    Das ist halt so als Stammspieler auf der 10. Der will er sein, der wird er sein, dann gehört da auch die Verantwortung dazu.

    Unabhängig vom Alter

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wird Zeit, dass Müller Mal wieder spielt und Musiala auf die Bank geht.

    Das war erbärmlich heute.

    von Müller kam gestern aber auch nichts


    Zumal er darunter leidet das Goretzka permanent da rumspringt und ihm den Platz nimmt


    im Zusammenhang mit musiala von erbärmlich zu sprechen ist schon ne Frechheit

  • Das soll in keinster weise seine Qualitäten, Perspektive,.. infrage stellen. Er wird hier in absehbarer Zeit die 10 klar für sich beanspruchen.


    Aber er war jetzt halt 2 Spiele echt Grütze und das darf dann auch gerne mal mit der Bank "belohnt" werden. Gerade wenn man mit Müller einen hat, der die Position lange auf sehr hohem Niveau ausgefüllt hat.

    Du musst einem jungen Spieler aber auch mal ein paar schwache Leistungen zu gestehen und ihm dennoch die Stange halten. Durch solch ein Tal müssen auch Junge Spieler mal durch und benötigen Rückendeckung.


    In meinen Augen ist Musialas Problem gerade, dass der gegnerische Trainer ihn ins Visier nimmt und zumeist doppeln lässt. Damit nimmt er ihn aus dem Spiel, weil unser "System" keine Lösungen anbietet. Man kann Musiala vorwerfen, dass er mit Ball erstmal losläuft. Allerdings gibt es selten auch brauchbare Anspielstationen. Wir sind unheimlich einfach auszucoachen, solange Nagelsmann seinen Schrottfussball spielen lassen will.


    Nimm den Held aus dem Spiel, schon war es das mit der Herrlichkeit. Unser Spiel beruht nun wieder auf Einzelaktionen. Und wer sorgt insbesondere für diese? Die Trainer der nächsten Gegner kommen vermutlich aus dem Lachen nicht heraus, weil man gegen den eigentlich übermächtigen FCB aktuell durchaus Punkte holen kann, mit denen man vorher nicht kalkuliert hat.

  • von Müller kam gestern aber auch nichts


    Zumal er darunter leidet das Goretzka permanent da rumspringt und ihm den Platz nimmt


    im Zusammenhang mit musiala von erbärmlich zu sprechen ist schon ne Frechheit

    Zumal musiala im Spiel auch 2-3 mal verschoben wurde auf verschiedene Positionen... Auch nicht ideal.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wie hat jemand geschrieben und das hat man gestern wieder schön gesehen. Musiala kann keinen One Touch Fussball. Er nimmt den Ball an und erst dann Passiert was.


    Er kann aber in der Zeit den Ball wunderbar behandeln und auch aus 1 gg 1 Situationen gut rauskommen. Blöd nur wenn er von vornherein gedoppelt wird. Dann ist er aus dem Spiel. Leipzig und Köln haben es vorgemacht und Frankfurt wird das genauso tun. Daher sollte gg Frankfurt mal Müller starten.

  • Vielleicht sollte da ein Trainer auch mal Lösungen finden. Kann ja nicht immer sein wenn der Gegner reagiert fällt unseren Verantwortlichen nichts ein.

    Keep calm and go to New York

  • Du musst einem jungen Spieler aber auch mal ein paar schwache Leistungen zu gestehen und ihm dennoch die Stange halten. Durch solch ein Tal müssen auch Junge Spieler mal durch und benötigen Rückendeckung.


    In meinen Augen ist Musialas Problem gerade, dass der gegnerische Trainer ihn ins Visier nimmt und zumeist doppeln lässt. Damit nimmt er ihn aus dem Spiel, weil unser "System" keine Lösungen anbietet. Man kann Musiala vorwerfen, dass er mit Ball erstmal losläuft. Allerdings gibt es selten auch brauchbare Anspielstationen. Wir sind unheimlich einfach auszucoachen, solange Nagelsmann seinen Schrottfussball spielen lassen will.


    Nimm den Held aus dem Spiel, schon war es das mit der Herrlichkeit. Unser Spiel beruht nun wieder auf Einzelaktionen. Und wer sorgt insbesondere für diese? Die Trainer der nächsten Gegner kommen vermutlich aus dem Lachen nicht heraus, weil man gegen den eigentlich übermächtigen FCB aktuell durchaus Punkte holen kann, mit denen man vorher nicht kalkuliert hat.

    Im Prinzip waren es zwei Dinge: Zuerst Kimmich wurde komplett zugestellt, wodurch wir das offene ZM nicht mehr überbrücken konnten. Erst Gravenberchs tiefere Positionierung hat das aufgehoben, weil auf einmal zwei Spieler den Sechserraum bespielt haben.


    Als Zweites hat man Musiala aus dem Spiel genommen, weil es da vorne durch die Vakanz im ZM und die inversen Winger brutal eng war. Da brauchst du nicht mal extra einen Spieler abstellen, das geht dann sogar im Verbund ganz leicht.

  • Ich sehe es auch so, dass Musiala mit Müller hervorragend zusammenpasst.


    Erste Maßnahme wäre deshalb, Müller wieder in die S11 zu holen. Er ist elementar für eine geordnete Struktur und Laufwege auf dem Platz.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Der Junge weiss wahrscheinlich selbst nicht, warum er heute keine Pause bekommen hat, zumal unsere Gegner schon anfangen ihn zu doppeln, was ja auch irgendwie ein Kompliment ist. Wir können aber auch von einem Musiala (noch) nicht erwarten, dass er uns regelmäßig aus der Scheisse reitet, erst nicht, wenn es weder eine Taktik noch ein richtiges Spielsystem gibt.

    0

  • Der Junge weiss wahrscheinlich selbst nicht, warum er heute keine Pause bekommen hat, zumal unsere Gegner schon anfangen ihn zu doppeln, was ja auch irgendwie ein Kompliment ist. Wir können aber auch von einem Musiala (noch) nicht erwarten, dass er uns regelmäßig aus der Scheisse reitet, erst nicht, wenn es weder eine Taktik noch ein richtiges Spielsystem gibt.

    Ich fand ihn heute ok. Ballverluste hatten alle, auch die, die sonst keine haben. Hatte aber auch die meisten geführten Zweikämpfe und da auch eine gute Quote. Und 4 von 6 seiner Dribblings gewonnen, was die letzten 2 Spiele auch nicht so war! M.E. brauchen wir ihn, gerade wenn Nagelsmann seine Ideen mit den engen Räumen weiterspinnt.

    0

  • Ich fand ihn heute ok. Ballverluste hatten alle, auch die, die sonst keine haben. Hatte aber auch die meisten geführten Zweikämpfe und da auch eine gute Quote. Und 4 von 6 seiner Dribblings gewonnen, was die letzten 2 Spiele auch nicht so war! M.E. brauchen wir ihn, gerade wenn Nagelsmann seine Ideen mit den engen Räumen weiterspinnt.

    das ändert aber an seiner aussage null. musiala kann und wird noch nicht der heilsbringer sein. sonst verheizen wir ihn und nehmen ihm seine leichtigkeit. nagelsmann hätte gravenberch für ihn bringen müssen.

  • Post by plattfuss ().

    This post was deleted by moenne: Ein Fred reicht ().