5. Spieltag: FC BAYERN - Eintracht Frankfurt 5:0

  • 3:0 ist wichtig, so dass wir wechseln können. Da sind einige etwas platt vom letzten Spiel.
    Schade, da es schon deutlicher hätte sein müssen. Schiri hält die leider auch noch im Spiel und wir haben schon zwei Karten.

    0

  • Schade, dass Tolisso gesperrt ist. Den würde ich jetzt für Goretzka bringen. Goretzka spielt solide, aber die gelbe Karte macht mir ein wenig Sorgen. Ein Konter der Frankfurter und ein riskanter Zweikampf im ZM von Goretzka gegen den Frankfurter, der durchstecken will, und schon fliegt er.


    Würde ihn vorsichtshalber trotzdem auswechseln. Dienstag brauchen wir ihn ohnehin wieder.

  • Coman und Costa noch nicht in der Angriffszone passtechnisch unterwegs.
    Wieder mal erneut Probleme mit den Angriffen. Nur Flanken gähn...

    Stimmt! Der Pass zum 1:0 kam ja von Neuer oder wie

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Sarr spielt wie ein 17 jähriger ist aber schon 28.

    Wirkt mir auch seit Tag 1 nicht selbstbewusst genug. Da hat Flick viel Arbeit. Man merkt, dass dieses Niveau komplett Neuland für ihn ist. Das Passspiel ist grausam. Zu lasch und ungenau. Aber das kann man schnell lernen - auch mit 28.
    Er braucht aber viel mehr Selbstvertrauen. Ansonsten gehst du beim FCB unter.

    0

  • War ok bislang, wenn wir Frankfurt jetzt nicht selber ins Spiel zurück holen. Kein Spiel für die Galerie, aber das brauchts auch nicht immer. Drei Punkte holen und Körner sparen.

  • Costa und Sarr spielen leider bislang wirklich wie man es von Paniktransfers erwartet. Ich hoffe, Flick bekommt sie noch hin wie er es mit Perisic und Coutinho schaffte, ich erwarte aber leider nicht viel von den beiden in dieser Saison.

  • Ein solider Auftritt von uns. Sarr (darf sich gerne auch noch früher vom Ball trennen) und Costa brauchen auch noch etwas Zeit. Gerade die Automatismen müssen sich da erst noch finden.


    Die Verletzung von Davies überschattet natürlich aus. Ich hoffe zwar, dass er Glück im Unglück hatte, aber das sah nicht gut aus.

    0

  • Costa und Sarr spielen leider bislang wirklich wie man es von Paniktransfers erwartet. Ich hoffe, Flick bekommt sie noch hin wie er es mit Perisic und Coutinho schaffte, ich erwarte aber leider nicht viel von den beiden in dieser Saison.

    Costa fand jetzt nicht so schlecht

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Goretzka in der Startelf war schon überraschend so platt wie der war. Würde jetzt Roca bringen und die Stiere sich totlaufen lassen

    2:0 ist ein trügerisches Ergebnis. Hinteregger ist immer für einen Treffer nach einer Ecke gut, das sollten wir selbst am besten wissen. Ein 3:0 wäre mir auch lieber, bevor wir großartig die halbe Mannschaft auswechseln.


    Roca wäre natürlich eine schöne Sache, würde aber Martínez vorziehen. Bei Roca kommt es drauf an, wie schnell er das Positionsspiel verinnerlicht. Das ist ja der Punkt, der laut Flick noch nicht passt.

  • Costa und Sarr spielen leider bislang wirklich wie man es von Paniktransfers erwartet. Ich hoffe, Flick bekommt sie noch hin wie er es mit Perisic und Coutinho schaffte, ich erwarte aber leider nicht viel von den beiden in dieser Saison.

    Wie sagte unser Trainer noch in einer der letzten PK's? "Wir müssen sehen, dass wir Costa auf 100% bringen!"

    Also entweder Flick redet dumme Zeug, was ich nicht glaube - oder Costa ist eben noch lange nicht bei 100%.

    Und ohne 100% fällst du in der Truppe eben gnadenlos ab.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Würde auch erst einmal Javi bringen, bleibt es noch länger beim 2:0. Wir brauchen halt Spieler, die lieber hinten sind und helfen als vorne zu bleiben. Die berühmte Balance. Dürfen hier nicht das 2:1 kriegen.

    0

  • Roca würde ich direkt bringen, falls wir das 3:0 machen sollten. Dann können wir mit ihm das Spiel nach Hause schaukeln und dann brauchen wir auch Goretzkas Offensivimpulse nicht mehr. Dann gehts in den Verwaltermoduns und die Kräfte werden geschont. Dafür ist Roca optimal.

  • 2:0 ist ein trügerisches Ergebnis. Hinteregger ist immer für einen Treffer nach einer Ecke gut, das sollten wir selbst am besten wissen. Ein 3:0 wäre mir auch lieber, bevor wir großartig die halbe Mannschaft auswechseln.


    Roca wäre natürlich eine schöne Sache, würde aber Martínez vorziehen. Bei Roca kommt es drauf an, wie schnell er das Positionsspiel verinnerlicht. Das ist ja der Punkt, der laut Flick noch nicht passt.

    Klar Javi kannst Du jetzt auch bringen- je nachdem wie man es spielen will. Ist natürlich richtig das man mit Javi sehr viel mehr Kopfballstärke bei der Verteidigung von Standards hat