5. Spieltag: FC BAYERN - Eintracht Frankfurt 5:0

  • So hört sich das vor einem Jahr bei Saisonbginn an, ohne den Kommentaroren zu nahe treten zu wollen:

    Oh oh. Der Pavard is auch noch nicht angekommen. Schlechtes unsichere Spiel


    Das war eine Vollkatastrophe gestern. Fürchterlich in allen Belangen. Leider auch technisch lange nicht so, dass ich da irgendwie was sehen konnte, was uns hilft.


    dieser französische Weltmeister gefällt mir nicht in Ansätzen!

    Und heute? Heute diskutiert doch keiner mehr wirklich über Pavard! Und hier wird über sein Backup diskutiert.

    Da sollte man vielleicht mal etwas abwarten.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • So hört sich das vor einem Jahr bei Saisonbginn an, ohne den Kommentaroren zu nahe treten zu wollen:



    Und heute? Heute diskutiert doch keiner mehr wirklich über Pavard! Und hier wird über sein Backup diskutiert.

    Da sollte man vielleicht mal etwas abwarten.

    Das ist auch wieder das ganz andere extrem. Warum kann man einen Spieler nicht am Spieltag selbst nach seiner Leistung bewerten? Macht das "Abwarten" dann die Leistung im Nachgang besser? Nicht wirklich, oder?

  • Das ist auch wieder das ganz andere extrem. Warum kann man einen Spieler nicht am Spieltag selbst nach seiner Leistung bewerten? Macht das "Abwarten" dann die Leistung im Nachgang besser? Nicht wirklich, oder?

    Nein das Abwarten macht die Leistung nicht besser. Es waren aber auch nur 3 Beispiele aus einem Zeitraum von einigen Wochen. Und das ging über Wohen so. Irgendwann hatte es sich dann schon durch die Verletzungen von Süle und Hernandez sowieso erledigt.

    Man sollte nur einfach einmal daran denken, dass ein Sarr nicht der Einzige ist, der bereits vom ersten Augenblick an mit den Etablierten verglichen und entsprechend kritisiert wird.

    Und heute wird ihm dann schon mal ganz locker die Bundesligatauglichkeit abgsprochen. Da ist man dann immer sehr schnell dabei.

    Das hat mit Abwarten auch nichts zu tun. Aber "der ist nicht bundesligatauglich" oder "der läuft wie eine Tunte" hat auch mit objektiver Bewertung nichts zu tun.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Das hat mit Abwarten auch nichts zu tun. Aber "der ist nicht bundesligatauglich" oder "der läuft wie eine Tunte" hat auch mit objektiver Bewertung nichts zu tun.

    Definitiv. Das wurde ja auch gemacht.


    Aber wenn ein Spieler doch offensichtliche Mängel zeigt, wie es aktuell bei Sarr oder letztes Jahr zu Beginn bei Pavard der Fall ist, kann man das doch ansprechen. Das ist u. a. der Sinn eines Fußballforums.

  • Definitiv. Das wurde ja auch gemacht.


    Aber wenn ein Spieler doch offensichtliche Mängel zeigt, wie es aktuell bei Sarr oder letztes Jahr zu Beginn bei Pavard der Fall ist, kann man das doch ansprechen. Das ist u. a. der Sinn eines Fußballforums.

    Dann muss es aber auch genauso in einem Fußballforum erlaubt sein, zu sagen "Abwarten".

    ist das Gleiche wie bei Costa - wenn der Trainer schon vorher feststellt: "der ist noch nicht bei 100%. Dann erwarte ich auch keine 100% - es sei denn ich glaube dem Trainer nicht.

    Und wenn ein Trainer feststellt, dass ein Spieler aufgrund der kurzen Zeit und des dank Terminplans speziellen Trainings noch einige Zeit brauchen wird, dann kann ich das entweder zur Kenntnis nehmen oder- welch erstaunliche Erkenntnis - feststellen, dass es nicht passt.

    Hätte ich aber vorher wissen können, hat der Trainer ja genau so sogar der Presse mitgeteilt.


    Eigentlich kennt Flick seine Spieler und ihre Leistungsfähigkeit sehr gut. Dann sollte man ihm doch auch das glauben, was er sagt.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Klar. Nur bringt das halt rein gar nichts. Wir wollen ja heute über das Spiel und die Leistung reden, nicht erst in ein paar Wochen oder Monaten.

    Dann kann man sich die PK's also auch schenken und ds was der Trainer zu den Spielern sagt.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • BOUNA SARR - NOTE 2: Der französische Neuzugang kam zu seinem Startelf-Debüt in der Bundesliga, Landsmann Benjamin Pavard erhielt eine Pause. Sarr führte sich mit einem Fehlpass in der ersten Minute ein, steigerte sich dann aber deutlich: Aggressiv in der Defensive, agil im Offensivspiel. Gelungener Auftritt.


    Lt. Focus


    Ich habe das Spiel leider nicht gesehen, nur die Zusammenfassung. Auch wenn der Focus nicht das Fussballfachblatt ist, so grottenschlecht kann der ja nicht gewesen sein. Ich finde es ziemlich unfair ihn nach ein paar Spielen / Spielminuten hier so abzukanzeln, als wäre er ein Amateurkicker. Der ein oder andere sollte mal in sich gehen, ob diese ständige Missmacherei wirklich so zielführend ist. Hat er keine Chance über einen längeren Zeitraum verdient?

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Dann kann man sich die PK's also auch schenken und ds was der Trainer zu den Spielern sagt.

    Umgekehrt wird ein Schuh draus. Wenn der Spieler auf dem Platz steht, muss er auch Leistung zeigen. Immerhin wurde grade Costa geholt, damit er uns direkt weiterhelfen kann und nicht erst in ein paar Wochen.

  • Ich will mich da auf Sarr gar nicht einschiessen. Ist auch nicht meine Art. Und sicherlich wars auch vorher die falsche Wortwahl. Ich hätte auch sagen koennen der läuft da herum wie ein Weichei und oder hat die Hosen voll. (spontan ist mir nur nix anderes eingefallen 😉)
    Aber Stand jetzt, so wie der da ueber den Platz gelaufen ist,wiederholt mit dem Ball in den Gegner hineinläuft, Passspiel,Schärfe und Länge,teils auch in der Gefahrenzone mit iwelchen Querpässen den Mitspieler in Bedrängnis bringt, geht einfach nicht.
    Da kann man man von einem 28jährigen Profi,auch wenn er "nur" Backup ist etwas mehr erwarten. Und heute ist er nicht gegen harmlose Frankfurter gefordert worden.

    Da kann man nur hoffen das Er das in den Griff bekommt,sonst haben wir ein Problem wenn Pavard tatsächlich mal länger verletzt ist.

  • Die Lernkurve bei vielen ist halt extrem flach, trotz der umfangreichen Beispiele an Spielern, denen man aufgrund des kleinen Namens anfangs nicht viel zutraute, die dann aber zu einem sehr wichtigen Teil der Mannschaft wurden: Spieler wie Perisic, Pavard und nicht zuletzt Davies.


    "Flatten the Curve" komplett falsch verstanden.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Man kann es such so sehen.

    Unser Niveau technisch taktisch aber auch physisch ist inzwischen so hoch das fast jeder Spieler erstmal eine Zeit braucht sich anzupassen.

    Bin überzeugt das Flick und seine Leute Spieler besser machen durch intensives Training und Analyse.


    p.s. ein gewisser Coutinho erzählt das er noch nie in so guter Verfassung war nach seiner kurzen Bayern Zeit

  • Umgekehrt wird ein Schuh draus. Wenn der Spieler auf dem Platz steht, muss er auch Leistung zeigen. Immerhin wurde grade Costa geholt, damit er uns direkt weiterhelfen kann und nicht erst in ein paar Wochen.

    Costa, das Paradebeispiel!

    Da sagte doch der Trainer glatt in der PK : "wir müssen daran arbeiten Costa auf 100% zu bringen!" Also ist er doch für den Trainer ganz offensichtlich noch nicht bei 100%.

    Und dann kann ich natürlich im/nach dem Spiel kritisieren, dass Costa aber anscheinend nicht bei 100% ist. So wie weiter oben in den Kommentaren ja nachzulesen!!

    Müsste mir dann aber vielleicht von diversen klugen Menschen hier anhören: "Klugscheixxer, das hat doch der Trainer schon bei der PK gesagt, dass er nicht bei 100% ist."

    Und die gleiche Geschichte haben wir auch bei Roca und bei Sarr.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Rauschberg :

    Es mag an dir vorbei gegangen sein, aber ich reagiere gewöhnlich nicht auf deine Beiträge, weil du eine für mich ganz schlimme Art hast, Dinge dermaßen zu diskutieren und oft ganz offensichtlich nicht verstehen WILLST, was andere an Argumenten bringen.

    Darum nur ganz kurz, da du mich ja zitiert hast:

    Pavard war hier teilweise genauso unterwegs, wie ich es in dem Zitat bewertet habe. Ich hatte mal das Vergnügen, ihn 45 Minuten lang recht gut aus dem Unterrang heraus beobachten zu dürfen, als ihm praktisch JEDER Ball bei der Annahme 4 Meter vom Fuß weg gesprungen ist.

    Hätte ich da nun ein Jahr "abwarten" sollen, das zu diskutieren, damit es dem Herrn Rauschberg auch genehm ist?

    Du versuchst da User vorzuführen, wo es nichts vorzuführen gibt, und redest ein Problem herbei, wo keines ist.

    Wenn wir Nicht-Leistungen nicht mehr als solche benennen dürfen, weil ein Spieler sich entwickelt und man "abwarten" muss, bekommt man hier ein sehr seltsames Forum.

    Es gibt hier übrigens nur sehr wenige User, die Entwicklung und Verbesserung nicht anerkennen und sich nicht überzeugen lassen. Von daher ist deine Heulerei ziemlich falsch adressiert.

    Weitermachen.

  • Gut, Ihr habt mich überzeugt! Was ein Trainer nächstens über einen Spieler sagt, werde ich einfach ignoriern.

    Oder um es noch drastischer auszudrücken: wenn ein Trainer sagt, dass ein Spieler noch Zeit braucht, noch nicht bei 100% ist, sich erst eingewöhnen muss - alles dummes Gelaber!

    Wenn der Spieler da ist, hat der Leistung zu bringen! Fertig!


    So wie es mir ja nun eindringlich verdeutlicht wurde.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Eindrucksvoll. Wirklich.:)

    Vor ca. 4 Wochen wurde sich noch über den zu kleinen Kader hier mokiert.

    Der Trainer hatte zwar gesagt, das noch Spieler kommen werden, aber was weiß der schon.

    Und damals wurde ich beschimpft, weil ich gesagt habe - abwarten, der Trainer hat doch gesagt... und die Transferperiode geht noch 2 Wochen.

    Nette Sachen gab es da zu hören bzw zu lesen.

    Und wenn einer von denen, die mich da beschimpft haben, sich heute darüber äußert, wie zufrieden er doch mit dem Kader ist, dann nehme ich das genauso hin, wie die offensichtliche Tatsache, dass es auch völlig scheixxegal ist, was der Trainer über den Zustand seiner Spieler sagt.

    Ob du das eindrucksvoll findest oder nicht, ist mir wurscht.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Was unsere Mannschaft momentan spielt ist europaweit so ziemlich das beste was es im Fussball gibt.

    Trotz der vielen Spiele hört man niemanden jammern und wirklich alle ziehen an einem Strang und geben ihr Bestes.

    Am Mittwoch wird mal kurz Atletico Madrid zerlegt, was von vornerein bestimmt kein leichtes unterfangen war.

    Heute gegen Frankfurt hauen wir die mal kurz 5:0 aus unserem Stadion und ich war wieder begeistert, wie unsere Spieler über

    90 Minuten marschiert sind.

    Wir spielen im Moment einen Fussball der dem Gegner keine Luft zum Atmen gibt. Wenn man uns den kleinen Finger anbietet, reissen

    wir dem Gegner den ganzen Arm ab. Ich finde es so geil, dass unsere Jungs auch nach dem 2ten oder dritten Tor noch draufgehen, als würden sie nix zu essen bekommen wenn sie kein Tor mehr schiessen.


    Für mich als echt eingefleischter Bayernfan ist die Welt im Moment absolut rosarot und ich wache täglich mit einem Grinsen im Gesicht

    auf. Hansi Flick hat unseren Dampfer aber sowas von im Griff, dass ich mir Gott sei Dank keine Sorgen machen muss, dass sich das in nächster Zeit ändern wird.


    Was ich überhaupt nicht verstehen kann ist die Kritik an Bouna Sarr. Jeder kann seine Meinung haben. Aber einem Spieler, den vor 3 Wochen noch keiner auf dem Zettel hatte und der einer der Wunschspieler unseres jetzigen Trainers ist jegliche Bundesligatauglichkeit abzusprechen nach dem ersten Spiel von Anfang an finde ich schon schwach. Er wurde als Backup geholt und genau das ist er auch.

    Als ich gehört habe das EMCM zu uns kommt habe ich auch mit den Augen gerollt und gedacht ich bin im falschen Film.

    Aber er ist jetzt einer von uns und hat auch meine volle Unterstützung. Also bitte bleibt fair Leute und unterstützt bitte ALLE Spieler und gebt ihnen eine Chance.


    Auf geht`s ihr Roten...mia san mia

    0