4. Spieltag: FC BAYERN - Salzburg 3:1

  • Vorne hat Dortmund Haaland und Sancho - alleine schon den Brand da aufzuführen.

    Und im Zetrum sollen wir uns vor Delaney Witzel und Can fürchten?

    Fehlt eigentlich nur noch der Spruch von den Menatitätsmonstern und Moukoko.


    Bezeichned war gestern Abend wieder der Spruch vom ach so jungen Spieler Meunier der ist 29!

    Jetzt haben die zweimal ein absolut schwaches Brügge und eine am Wochenende doch recht desolate Hertha, die ja nicht zufällig auf Platz 13 steht, geschlagen und schon drehen die ersten wieder am Rad.

    Jedes Jahr das gleiche Spiel.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Lewa ist dann aber auch mal eben 12 Jahre älter und was er bringt, wenn er nicht bei 100% ist, haben wir ja gegen Bremen gesehen. Sane hat bisher 2 Mal als Joker helle Momente gehabt und gegen die bärenstarken Schalker. Gnabry läuft auch seiner Form hinterher, Müller, joa, Müller halt. Immer bemüht, immer motiviert, aber auch weit von der Form der letzten Saison entfernt. CM lacht viel, ist ein sympathisches Kerlchen und das wars dann auch, Costa hat bisher noch gar nix gerissen. Musiala ist 17. Wenn er gut spielt, super, wenn nicht kann man ihm das nicht vorwerfen. Der lernt noch. Zirkzee muß an seiner Einstellung arbeiten, sonst wird das nix. Ich hoffe, die fangen sich alle, aber kann mir das bei der Belastung nur schwer vorstellen.

    Schauen wir mal, wie es aussieht, wenn der BVB auch ein paar Verletzte hat, aber aktuell haben sie klar die Nase vorn. Für mich jedenfalls. Dazu haben sie ihre langjährigen Abwehrprobleme in den Griff bekommen, die denen bisher immer das Genick gebrochen haben. Offensiv waren sie immer stark.

  • Lewa ist dann aber auch mal eben 12 Jahre älter und was er bringt, wenn er nicht bei 100% ist, haben wir ja gegen Bremen gesehen. Sane hat bisher 2 Mal als Joker helle Momente gehabt und gegen die bärenstarken Schalker. Gnabry läuft auch seiner Form hinterher, Müller, joa, Müller halt. Immer bemüht, immer motiviert, aber auch weit von der Form der letzten Saison entfernt. CM lacht viel, ist ein sympathisches Kerlchen und das wars dann auch, Costa hat bisher noch gar nix gerissen. Musiala ist 17. Wenn er gut spielt, super, wenn nicht kann man ihm das nicht vorwerfen. Der lernt noch. Zirkzee muß an seiner Einstellung arbeiten, sonst wird das nix. Ich hoffe, die fangen sich alle, aber kann mir das bei der Belastung nur schwer vorstellen.

    Schauen wir mal, wie es aussieht, wenn der BVB auch ein paar Verletzte hat, aber aktuell haben sie klar die Nase vorn. Für mich jedenfalls. Dazu haben sie ihre langjährigen Abwehrprobleme in den Griff bekommen, die denen bisher immer das Genick gebrochen haben. Offensiv waren sie immer stark.

    Zusammengefasst: Bei uns ist alles scheiße, beim BVB ist alles geil.


    Was interessiert mich der Altersunterschied von Lewa und Haaland in der laufenden Saison?

    Sind bei den Dortmundern alle in Form? Nein, bei weitem nicht. Die Dortmund leben einzig und alleine von Haaland und sind von ihm noch abhängiger, als wir von Lewandowski. Sancho kommt in der Liga auf zwei mickrige Vorlagen, Reus hat bislang in 14 Einsätzen drei Tore geschossen und eine Vorlage gegeben. Einzig Reyna spielt stark, schwangt altersgemäß aber verständlicherweise gewaltig in seinen Leistungen.


    Statt bei uns bei allen Spielern nur das negative zu sehen, solltest du dich mal im Detail mit den Dortmundern beschäftigen.


    Folgend mal eine Gegenüberstellung der besten sieben Torschützen über alle Wettbewerbe.

    Jaja, diese breite und bärenstarke Dortmunder Offensive.


  • Da haben wir nun leider besonders mit Kimmich und Davies Pech, spielen alle 3 Tage, gewinnen quasi jedes Spiel, spielen einmal schlecht gegen Bremen und da sind dann die Brügge-Bezwinger aus Dortmund plötzlich wieder der Favorit. Die Wachablösung im deutschen Fußball steht also schon wieder bevor, wie 2019, 2018, 2017 etc. Und am Ende stehen die Doofmunder dann wieder mal deutlich hinter uns. :thumbsup:

  • Schauen wir mal, wie es aussieht, wenn der BVB auch ein paar Verletzte hat, aber aktuell haben sie klar die Nase vorn.

    Wie kommt man auf so einen Stuss wenn man auf die Tabelle schaut und sich in Erinnerung ruft, dass wir in dieser Saison bereits 2 Pflichtspiele gegen sie gewonnen haben?

  • Wie kommt man auf so einen Stuss wenn man auf die Tabelle schaut und sich in Erinnerung ruft, dass wir in dieser Saison bereits 2 Pflichtspiele gegen sie gewonnen haben?

    Jetzt komm doch nicht mit Fakten! Zweifelst du etwa daran, dass die Welthauptstadt des Fußballs, in der echte Liebe nicht nur ein Spruch ist, dieses Jahr alle Titel abräumen wird?









    Ich schon! 8o

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Frage mich nur, warum in den Medien nicht mal der Fakt angeprangert wird, daß beim so geilen BVB gestern 1!! Deutscher in der Startelf stand.
    Wer von den Schwarz-Gelben Fans soll sich mit dieser Truppe noch identifizieren wo kein Malocher mehr aus dem Pott auf dem Feld steht.

    Da muss doch der gleiche Maßstab in den Medien wie bei unserer Hispanisierung angelegt werden.


    Übrigens, bei RB Leipzig stand überhaupt kein Deutscher beim Start auf dem Platz, den Jogi wird‘s freuen.

    #KovacOUT

  • Nun. Wenn uns endlich die Gegner durchschauen und optisch logisch auseinander nehmen, könnte es noch eng werden. Zum Glück ist das aber noch die absolute Ausnahme ^^

  • Nun. Wenn uns endlich die Gegner durchschauen und optisch logisch auseinander nehmen, könnte es noch eng werden. Zum Glück ist das aber noch die absolute Ausnahme ^^

    Warte ja immer noch, daß der „Optisch-Logische“ von hier mal irgendwann bei den Dummschwätzern vom Sport1-Fantalk mit am Tisch sitzt.

    #KovacOUT

  • Sehr schöne Übersicht, die meinen persönlichen Eindruck bestätigt, dass die Verbesserung von Dortmund im Vergleich zum Vorjahr oder vor 2 Jahren im wesentlichen durch einen einzigen Spieler passiert:

    Erling Haaland.

    Vorher war dort halt Paco Alcacer, der zwar ein guter Stürmer aber bei weitem kein Weltklassestürmer ist.

    Haaland ist bereits jetzt mit 21 Jahren ein Weltklassestürmer bzw. mindestens auf dem Weg in die Weltklasse.

    Alle anderen Spieler wie Reyna oder Bellingham sind zwar große Talente aber mit dem jetzigen Leistungsstand keine Spieler, die uns verstärken würden.

    Außer Haaland sehe ich eigentlich nur Jadon Sancho als einen Spieler, der die nötige Qualität für uns mitbringt, aber auf den Flügeln sind wir auf Jahre hinaus so gut aufgestellt, dass wir nicht unbedingt Sancho brauchen.

    Trotzdem kann es Dortmund auf Grund der besonders schwierigen Saisonumstände durchaus schaffen, dass sie am Ende vor uns landen.

    Normalerweise würde ich dies aber für unwahrscheinlich erachten, da unser Kader einfach in der Spitze qualitativ besser besetzt ist.

  • Da haben wir nun leider besonders mit Kimmich und Davies Pech, spielen alle 3 Tage, gewinnen quasi jedes Spiel, spielen einmal schlecht gegen Bremen und da sind dann die Brügge-Bezwinger aus Dortmund plötzlich wieder der Favorit. Die Wachablösung im deutschen Fußball steht also schon wieder bevor, wie 2019, 2018, 2017 etc. Und am Ende stehen die Doofmunder dann wieder mal deutlich hinter uns. :thumbsup:

    Spielen ein mal schlecht? Hast du die Spiele gesehen? In Hoffenheim wars sau schlecht, gegen Hertha ebenso, in Köln wars auch schlecht, in Moskau wars schlecht, in Salzburg waren die letzten 20 Minuten gut, gegen Bremen wars schlecht und in Dortmund hatten wir sehr viel Glück, dass dieser Haaland das Tor nicht getroffen hat. Ich dachte mir schon, dass es so eine holprige Saison werden würde und das deutet sich jetzt auch an. Von Wachablösung spricht kein Mensch, aber aktuell sehe ich Dortmund einfach konstanter und auch stärker.

  • Das steht genau wo in meinem Kommentar? Wenn du unsere Spieler aktuell in guter Verfassung siehst, ok, deine Ansicht. Und was interessieren Statistiken? Entscheidend ist auf dem Platz und da tun sich Dortmunder aktuell wesentlich leichter, als wir. Wir schieben es hier auf die Belastung, was ja auch so stimmen mag, aber die wird bis Saisonende nicht weniger. Die Verletztenliste auch nicht.

    Im Endeffekt habe ich nichts anderes geschrieben, dass die wahnsinnig abhängig von Haaland sind. Der macht halt den Unterschied und trifft auch, wenn die kacke spielen.

    Der Altersunterschied spielt eine Rolle, weil ein 32 Jähriger länger zur Regeneration braucht, als ein 20 Jähriger.

  • Das steht genau wo in meinem Kommentar? Wenn du unsere Spieler aktuell in guter Verfassung siehst, ok, deine Ansicht. Und was interessieren Statistiken? Entscheidend ist auf dem Platz und da tun sich Dortmunder aktuell wesentlich leichter, als wir. Wir schieben es hier auf die Belastung, was ja auch so stimmen mag, aber die wird bis Saisonende nicht weniger. Die Verletztenliste auch nicht.

    Im Endeffekt habe ich nichts anderes geschrieben, dass die wahnsinnig abhängig von Haaland sind. Der macht halt den Unterschied und trifft auch, wenn die kacke spielen.

    Der Altersunterschied spielt eine Rolle, weil ein 32 Jähriger länger zur Regeneration braucht, als ein 20 Jähriger.

    Wo du das sagst? Indem du den BVB über uns stellst, wobei bei denen noch weniger zusammenläuft. Gnabry außer Form, Sane nicht gut. Fang doch mal beim BVB damit an.


    Und die Despektierlichkeiten gegen Lewa sind sowieso daneben. Als sei er ein Fußballrentner, den wir mitschleppen müssen.


    Und wo tut sich der BVB leichter? Weil sie gegen Hertha und Brügge gewonnen haben, wie hingegen gegen Bremen nur Remis gespielt haben? Wir haben den BVB zwar nicht erst vor wenigen Tagen völlig verdient besiegt, aber das scheint keine Rolle zu spielen.

  • Wo du das sagst? Indem du den BVB über uns stellst, wobei bei denen noch weniger zusammenläuft. Gnabry außer Form, Sane nicht gut. Fang doch mal beim BVB damit an.


    Und die Despektierlichkeiten gegen Lewa sind sowieso daneben. Als sei er ein Fußballrentner, den wir mitschleppen müssen.


    Und wo tut sich der BVB leichter? Weil sie gegen Hertha und Brügge gewonnen haben, wie hingegen gegen Bremen nur Remis gespielt haben? Wir haben den BVB zwar nicht erst vor wenigen Tagen völlig verdient besiegt, aber das scheint keine Rolle zu spielen.

    Und diese legendären Topspiele gegen Augsburg und Lazio sind schon gestrichen. Ach ja, das 6:0 gegen Altach nicht zu vergessen.

    Seit Jahren hört man sich den Mumpitz von den Tempomaschinen, den Mentaitätsmonstern, den Übertalenten, den Stars, die zum Titelholen verpflichtet wurden wie Can an.

    Sogar den Bus für die Meisterfeier hatten sie schon lackert.

    Und am Ende? Im nächsten Frühjahr wird abgerechnet nicht am 1. Advent!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Und diese legendären Topspiele gegen Augsburg und Lazio sind schon gestrichen. Ach ja, das 6:0 gegen Altach nicht zu vergessen.

    Seit Jahren hört man sich den Mumpitz von den Tempomaschinen, den Mentaitätsmonstern, den Übertalenten, den Stars, die zum Titelholen verpflichtet wurden wie Can an.

    Sogar den Bus für die Meisterfeier hatten sie schon lackert.

    Und am Ende? Im nächsten Frühjahr wird abgerechnet nicht am 1. Advent!

    Wir stehen in der Tabelle ja gar vor ihnen, trotz direktem Duell. Tordifferenz geht auch an uns, CL Gruppenphase sieht bei uns auch schon besser aus.


    Welchen Grund kann es denn schon für diese verbale Ejakulation auf den BVB geben?!