8. Spieltag: FC BAYERN - Werder Bremen 1:1

  • Sehe gerade Hjoeberg sehr gut im ZM spielen.

    Der war ablösefrei.

    So ein robuster passsicherer Spieler mit FCB Vergangenheit hätte uns gut getan

    Wie kommst du darauf, dass PEH ablösefrei war? Gut, viel teurer als Roca war er nicht und dürfte wohl definitiv mehr verdienen, ablösefrei ist trotzdem was anderes....

  • stimmt hatte ich anders in Erinnerung

    Und Zahavi als Berater......

    Was hastn du gegen Zahavi? :/


    Scheint ein toller Typ zu sein.


    Ernsthaft: Falls Zahavi wirklich sein Berater ist, dann passt das sehr gut zum damaligen Verhalten. Hat sich wie z.B. auch Shaqiri sehr überschätzt.

  • Habe mir gerade die PK angehört

    Man kann da Flick schon so interpretieren das bei günstigen Spielverlauf Roca ins Spiel gekommen wäre

    Applaus👏 Ich dachte wir haben Backups geholt die uns helfen können wenn zB Spieler verletzt sind,aber nicht Spieler für einen günstigen Spielverlauf. Dann hätte man sich die Käufe auch sparen können.

  • Roca wird wohl hier so enden wie Cuisance. Den hat er auch immer so gelobt und passiert ist dann nichts. Dämlicher Transfer.

    Das ist auch meine befürchtung und die verhärtet sich von spiel zu spiel.

    Wenn er ihm ja nicht mal in so einem Spiel wie heute etwas zutraut und lieber das gesamte Team umstellt dann muss man sich schon fragen inwiefern Roca überhaupt die Qualität für uns haben kann.


    Und nebenbei ist das was Costa zeigt auch mehr als dürftig. Die last minute Transfers sind alle noch nicht angekommen und das ende November.

  • Das ist auch meine befürchtung und die verhärtet sich von spiel zu spiel.

    Wenn er ihm ja nicht mal in so einem Spiel wie heute etwas zutraut und lieber das gesamte Team umstellt dann muss man sich schon fragen inwiefern Roca überhaupt die Qualität für uns haben kann.


    Und nebenbei ist das was Costa zeigt auch mehr als dürftig. Die last minute Transfers sind alle noch nicht angekommen und das ende November.

    Es wird enden wie im Lied


    LIEBE WAR ES NIE

    NUR EINE LIEBELEI

    DARUM WAR ES

    SO SCHNELL VORBEI

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Das ist auch meine befürchtung und die verhärtet sich von spiel zu spiel.

    Wenn er ihm ja nicht mal in so einem Spiel wie heute etwas zutraut und lieber das gesamte Team umstellt dann muss man sich schon fragen inwiefern Roca überhaupt die Qualität für uns haben kann.


    Und nebenbei ist das was Costa zeigt auch mehr als dürftig. Die last minute Transfers sind alle noch nicht angekommen und das ende November.

    Ja. In der Tat recht dürftig.

    0

  • Und nebenbei ist das was Costa zeigt auch mehr als dürftig. Die last minute Transfers sind alle noch nicht angekommen und das ende November.

    Muss man so sagen, ja. Außer etwas personeller Entlastung ist das bislang eine sehr dürftige Bilanz. Choupo lacht viel, aber fußballerisch ist das erwartungsgemäß im höchsten Maße dürftig. Sarr wirkt oft überfordert von der Handlungsschnelligkeit der eigenen Mitspieler, Roca durfte noch nicht ran und Costa ist in allen Belangen nur noch ein Schatten früherer Tage. Es stimmt halt: Wer nicht kommt zur rechten Zeit, der muss nehmen was übrig bleibt...

  • Muss man so sagen, ja. Außer etwas personeller Entlastung ist das bislang eine sehr dürftige Bilanz. Choupo lacht viel, aber fußballerisch ist das erwartungsgemäß im höchsten Maße dürftig. Sarr wirkt oft überfordert von der Handlungsschnelligkeit der eigenen Mitspieler, Roca durfte noch nicht ran und Costa ist in allen Belangen nur noch ein Schatten früherer Tage. Es stimmt halt: Wer nicht kommt zur rechten Zeit, der muss nehmen was übrig bleibt...

    Brazzo ist doch angeblich so ein Stratege.

    0

  • Warum sagt er dann gestern, dass er mit Roca die letzten 14 Tage sehr zufrieden war?

    Das hat er auch in der letzten Saison über Odriozola gesagt. Ganz normale Trainer Antwort in einer pk. Darauf sollte man nicht viel geben

    rot und weiß bis in den Tod

  • Meiner Meinung nach hat diese Systemänderung völlig versagt und Flick muss das auf seine Kappe nehmen.

    Kann passieren, Hauptsache er zieht die richtigen Lehren draus.

    Der Fall Roca wirft aber viele Fragen auf, das ist mehr als unverständlich.

    Gibt doch bei roca nur 2 Möglichkeiten. Entweder er ist einfach zu schlecht oder Flick kann mit dem Spielertyp nichts anfangen (wie bei fein).

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich sehe das Problem heute nicht am Spielsystem sondern an der Leistung unserer Spieler.

    Das war in der Spieleröffnung das wohl schlechtestes Spiel seit einiger Zeit. Viele Bälle waren komplett ungenau obwohl die Laufwege klar waren.

    Der Schiri hat einige komische Entscheidungen getroffen.

    Und CM muss das Tor machen ohne wenn und aber.


    Das wir defensiv mit der IV gegen Konter anfällig sind war eigentlich klar. Aber wir gehen da jetzt schon am Krückstock.

  • Gibt doch bei roca nur 2 Möglichkeiten. Entweder er ist einfach zu schlecht oder Flick kann mit dem Spielertyp nichts anfangen (wie bei fein).

    Roca ist/war der einzige Transfer von dem ich was halte. Und ausgerechnet Roca kommt überhaupt nicht zum Zug.

  • Rocas Zeit kommt noch, bin da zuversichtlich. Vielleicht braucht er einfach mehr Zeit, um sich hier zu akklimatisieren. Natürlich schade, dass er jetzt, wo er dringend gebraucht würde, noch nicht soweit ist.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Roca ist/war der einzige Transfer von dem ich was halte. Und ausgerechnet Roca kommt überhaupt nicht zum Zug.

    Fand ihn ehrlich gesagt schon bei espanyol nicht wirklich gut. Die 2 Transfers die ich in diesem Sommer richtig fand sind Sané (wenn er die PS auf die Straße bringt) und vor allem Nianzou

    rot und weiß bis in den Tod

  • Fand ihn ehrlich gesagt schon bei espanyol nicht wirklich gut. Die 2 Transfers die ich in diesem Sommer richtig fand sind Sané (wenn er die PS auf die Straße bringt) und vor allem Nianzou

    Ich rede ja von unseren Panik-Last-Minute-Transfers da wir uns ja wieder wochenlang mit Huson Odoi beschäftigen mussten. 😉

  • Ich bin da durchaus bei dir. ME hat sich Flick vercoached, da waren einige Fehlentscheidungen von ihm dabei.

    Auch für mich ist Javi kein alleiniger 6er. Genausowenig wie ein IV, den er nach Hernandez Verketzung geben musste.

    Das war aus meiner Sicht der erste grobe Fehler, nämlich dass Sarr nicht auf der Bank saß (außer der wäre verletzt). Denn damit war bei Javi eine Versetzung in die IV bei 3, evtl sogar 4 Positionen vonnöten, wenn es dort Probleme gibt.

    Der 2. war es dann, eine Taktik ohne 8er zu wählen. Für mich nicht nachvollziehbar, denn gerade mit Javi auf dem Platz braucht es daneben einen technisch ordentlichen Aufbauspieler. Daher ist auch für mich klar, dass es eine andere Lösung gebraucht hätte als die, die Flick dann wählte.

    Ich hätte auch Roca erwartet.

    Man sollte aber mE schon Flick vertrauen, wenn er ihm das noch nicht zutraut. Warum das so ist, wissen wir nicht, aber wenn er noch nicht bereit ist, dann wäre es fatal ihn jetzt schon zu bringen.
    Das meine ich damit, dass man weder Flick noch den Transfer zum jetzigen Zeitpunkt zu scharf kritisieren sollte. Es kann gute Gründe geben, warum er noch nicht spielt und dennoch kann er sich am Ende des Tages (sic) als ordentlicher oder gar guter Transfer herausstellen.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind