2. Pokalrunde: Holstein Kiel - FC BAYERN 8:7 n.E.

  • Ob Flick Kiel unterschätzt hat, weiß ich nicht. Du auch nicht. Aber du unterschätzt Rom. Darum gehts. Das der Schneesturm schuld war, ok. Wußte ich nicht. Gut das die Spieler von Kiel da nicht von betroffen waren.

    Gut das die Spieler von Kiel....

    Andere Ausgangslage der Mannschaften?

    10 Sekunden weiter und wir würden hier nicht diskutieren.

    Man, ich hab 100 EUR bei der Wette verloren, und mach hier nicht den Wilden.

    Passiert mal, und fertig, ob Sturm oder unterschätzt oder oder oder.

    Jetzt nach vorne schauen.

    Wir hauen Lazio und Freiburg weg, und dann kommt auch mein Geld wieder.

  • Macht bei so einem Wetter schon einen Unterschied, ob du zum Brötchenholen gehst oder auf dem Weg zu einem heißen Date bist.


    Oder etwa nicht?


    Wer sagt denn, dass das Wetter schuld war? Eine Rolle hat es vermutlich aber gespielt.

    Es war für beide Mannschaften gleich. Und wenn der FCB so ein Spiel angeht, als ob man mal eben Brötchen holen geht, sollte man schnellstens an der Einstellung arbeiten.

    I wasn´t born to follow

  • Wo war die denn anders? Wenn du damit sagen willst, dass Kiel mehr motiviert war, wären wir wieder bei der Einstellung.

    I wasn´t born to follow

  • Es war für beide Mannschaften gleich. Und wenn der FCB so ein Spiel angeht, als ob man mal eben Brötchen holen geht, sollte man schnellstens an der Einstellung arbeiten.

    Aber so ist es nun mal: Ein Auswärtsspiel in der zweiten DFB-Pokal-Runde ist für den FCB eine Pflichtaufgabe. Wie Brötchen holen. Für Kiel war es die Aussicht auf heißen Sex.


    Das ist nun mal ein Unterschied.


    Klar, war das - wie zuletzt häufig - eine beschissene Leistung. Das wissen wir alle. Auch die Spieler und der Trainer.


    Aber wie hier schon mehrfach von einigen richtig geschrieben: Das sind alles auch nur Menschen. Ist nun mal nicht leicht, die Spannung dauerhaft hochzuhalten.

  • Wo war die denn anders? Wenn du damit sagen willst, dass Kiel mehr motiviert war, wären wir wieder bei der Einstellung.

    Genau.

    Die Einstellung.

    Aber die Treiber wie Müller waren auch Flasche leer.

    Jetzt nach VORNE SCHAUEN.


    Wie überleben eigentlich all die anderen Vereine, die auch mal ab und zu verlieren.

    Ich als auch RWE Fan kann ein Lied davon singen.

    Einmalig sind wir jetzt in der Situation ungeschlagener Tabellenführer zu sein.

    Der Trainer von Schalke 2 hat uns als das Bayern München der Regionalliga West geadelt.

    Aber wie gesagt, dass sind neue Gefühle.


    Zurück zu uns Bayern.

    Jetzt gibt es eine lange Siegesserie.

    Denkt an mich.

  • Wir haben aber eben andere Ansprüche als andere Vereine. Mir gehts auch gar nicht um das Ausscheiden. Das passiert halt. Mir gehts um die schlechten Leistungen, die seit Monaten geboten werden. Hätten wir vornehmlich gut gespielt und eben jetzt mal in Kiel verloren, würde hier kein Mensch noch 2 Tage später drüber schreiben. Es hat sich aber irgendwie abgezeichnet und das bereitet, mir jedenfalls, große Sorgen.

    I wasn´t born to follow

  • Wir haben aber eben andere Ansprüche als andere Vereine. Mir gehts auch gar nicht um das Ausscheiden. Das passiert halt. Mir gehts um die schlechten Leistungen, die seit Monaten geboten werden. Hätten wir vornehmlich gut gespielt und eben jetzt mal in Kiel verloren, würde hier kein Mensch noch 2 Tage später drüber schreiben. Es hat sich aber irgendwie abgezeichnet und das bereitet, mir jedenfalls, große Sorgen.

    Hätten wir in Kiel gut gespielt und verloren, hätten wir noch miserabler gespielt =O als wie wir gespielt haben :thumbsup:

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Kann einem auch Sorgen bereiten. Hoffe, dass wir die Kurve bald kriegen! Womöglich muss der Verein HF da ein wenig unterstützen.

    Aber das Leben und der Erfolg sind Psychologie.

    Warum kann ein Favre selbst mit Bayern München nicht Deutscher Meister werden?

    Schade, dass sie ihn so früh entlassen haben.

    Ich denke Hansi Flick hat die Jungs nach Kovac hinbekommen, und er schafft es jetzt auch wieder.

    Nicht vergessen, er ist der eigentliche Weltmeistertrainer von 2014!

  • Nicht vergessen, er ist der eigentliche Weltmeistertrainer von 2014!


    Weiß ich nicht. Bei Klinsmann hat man immer gesagt: Löw sei der wahre Trainer hinter den Erfolgen. Da gehe ich noch mit. Aber dann wiederum Flick der wahre Weltmeistertrainer...?


    Warum kann ein Favre selbst mit Bayern München nicht Deutscher Meister werden?


    Kann er nicht?


    Konnte doch selbst NK...

  • Zwischen den Zeilen lesen, ist zuviel verlangt?

    Ich meinte, dass richtige Motivation sehr wichtig in so einer Phase ist.

  • Zwischen den Zeilen lesen, ist zuviel verlangt?

    Ich meinte, dass richtige Motivation sehr wichtig in so einer Phase ist.


    Sie ist angesichts des Umstands, dass wir vom Personal her den meisten unserer Gegner um Lichtjahre entrückt sind, mehr als nur die halbe Miete. Schreibe ich ja auch ständig.


    Was zwischen den Zeilen habe ich nicht verstanden?


    Fand nur die Beispiele - Favre/Bayern und Löw/Flick - nicht so ganz nachvollziehbar.

  • Sie ist angesichts des Umstands, dass wir vom Personal her den meisten unserer Gegner um Lichtjahre entrückt sind, mehr als nur die halbe Miete. Schreibe ich ja auch ständig.


    Was zwischen den Zeilen habe ich nicht verstanden?


    Fand nur die Beispiele - Favre/Bayern und Löw/Flick - nicht so ganz nachvollziehbar.

    Ich wollte sagen, wenn jetzt ein Favre in München wäre, würde er genauso psychologisch versagen, wie er es in Krisen bei Berlin, Gladbach und Dortmund getan hat.

    War nur ein negatives Beispiel.

    Flick hat bewiesen, dass er nach Kovac die Jungs zum Triple führen könnte.

    Leute, die Löw rausgeschmissen hat, haben Bayern zur besten Vereinsmannschaft der Welt gemacht.

    So verständlicher?, 😏

  • Ich wollte sagen, wenn jetzt ein Favre in München wäre, würde er genauso psychologisch versagen, wie er es in Krisen bei Berlin, Gladbach und Dortmund getan hat.

    War nur ein negatives Beispiel.

    Flick hat bewiesen, dass er nach Kovac die Jungs zum Triple führen könnte.

    Leute, die Löw rausgeschmissen hat, haben Bayern zur besten Vereinsmannschaft der Welt gemacht.

    So verständlicher?, 😏

    :/

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Mal back to topic...


    Nach diesem Spiel hat Flick mehr Druck als ein Auto in der Schrottpresse...diese Niederlage hat er zu verantworten, da hat er grundsätzliche Fehler auf etlichen Ebenen gemacht...


    Taktisch - die Abwehr stand wie immer viel zu hoch, wir haben den Gegner wieder mal zum Toreschießen eingeladen...spätestens im letzten Spieldrittel MUSS er die AVs zurückziehen, um dem Gegner nicht so viele Freiräume zu bieten.

    Außerdem sollte er endlich mal anfangen, Ecken zu trainieren, unsere Ecken sind seit (gefühlt) Jahren eine Katastrophe ! Und die Aufteilung bei gegnerischen Standards auch - beides hat der doch nie trainiert !


    Personaltechnisch - mit Müller als MS zu starten, obwohl man mit Zirkzee einen echten Stürmer hätte aufbieten können - absoluts No-Go. Und abermals Tolisso im MF, statt endlich mal Roca reinzunehmen...ein weiterer katastrophaler Fehler.


    Wechseltechnisch - offensiv viel zu spät gewechselt (erst in der 74.). Das hätte schon spätestes in der 60. passieren müssen !

    Dazu diese Verarsche von Roca, in der 92...auch den hätte er schon viel eher reinholen müssen, als defensive Absicherung.

    Und der verschossene Elfer (tat mir sehr leid, gerade für Roca) - den hat eigentlich auch Flick versemmelt ! Man hat doch deutlich gesehen, dass Roca NULL Selbstvertrauen hat, wie der da angetreten war ! Flick hat den mental zu Boden getreten, und der Elfmeter war das logische Resultat !


    Heute steht Flick extrem unter Druck.

    Nach den Ergebnissen gestern MUSS er liefern, damit wir wieder ein kleines Polster haben...wird das wieder nix, dann ist er eigentlich nicht mehr tragbar.


    Wenn er es in so vielen Monaten nicht hinbekommt, offensichtliche Fehler abzustellen, dann hat das nix mehr mit Müdigkeit zu tun, dann ist högschstens der Trainer mental müde...und dann kann es nur eine logische Folge geben...

    #Außer Betrieb