11. Spieltag: Union Berlin - FC BAYERN 1:1

  • Wenn ich dich nicht schon im Fratzenbuch gesehen hätte, dann würde ich dich für den Draxler von der BILD halten.


    Wie analysiert man eigentlich "theoretische Halbchancen"? Dieser Begriff ist ja auch so eine frühere Erfindung aus dem Forum hier, da passt die "Logik des vernünftigen Spiels" richtig gut dazu.


    Und mal eine ernsthafte Frage: Warum ist die Anzahl deiner Follower so erschreckend niedrig, wenn das doch alles dermaßen durchdacht ist, wie Du von dir selbst ja immer wieder betonst?

    Bitte keinen Vergleich mit diesem furchtbaren Schnösel. Danke.


    Theoretische Halbchancen ? Hm...also ich verwende bei den Chancen drei Klassen. Klasse 3 sind Chancen durch Shots, die ausserhalb der Box oder vom Winkelgrad her kaum als Chance zu bewerten sind. Naja, und theoretisch ist als "möglich" zu sehen. Eine Klasse-3-Chance, die möglich gewesen wäre und kurz davor ist, real zu werden.

    Vernünftiges Spiel ist gleich Spielaufbau > Mittelspiel > Offensives Spie/Angriff in Zusammenhang von normalen Vorgängen, also Positionsspiel, Handlungsfähigkeit, Antizipation etc.

    Ehrlich gesagt, die Follower sind nur interessant für die Werbeindustrie. Wenn ich Mio hätte, würden permanent Werbeanzeigen laufen und ich ständig genervt werden würde. Aber ich poste kaum bei youtube, daher bin ich quasi kaum wahrnehmbar, der Algorithmus von youtube ist ja eh schon zigmal geändert worden zugunsten der Werbeindustrie. Früher war das simpler. Meine Sendung Stonies Vorspiel brachte schnell dreistellige Besucher in 90 Minuten. Aber heute kaum noch möglich. Youtube ist eh auf dem absteigenden Ast.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • ???:/

    Vielmehr doch gegen die Verschiebung der Antibioxe bei gleichzeitiger Parallelität der Wasserfälle abends um 20:00 bei Sternenklarer Morgensonne

    Vielleicht bringen wir noch die Heisenbergsche Unschärferelation mit ins Spiel ^^

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • gibt es nun irgendwelche links zu deinen Beiträgen in Fachmagazinen?


    wenn deine Sendung soviel Zuschauer hatte, wo sind die hin?

    weg halt. Verstreut bei 12jährigen, die 2 Minuten irgendeinen Kram erzählen und dann schreiben: Meine Analyse zum Spiel ;-) Ist wirklich so ^^

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Mutti rief zum Frühstück. Plötzlich waren sie weg.

    Nein, die Sendung war eigentlich ganz gut und beliebt. Schon 2014 startete ich damals diese Talk-Show mit mehren Leuten gleichzeitig.
    Mein Co-Kommentator starb letzten Herbst 2019. Danach hab ich die Sendung eingestellt.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • ???:/

    Vielmehr doch gegen die Verschiebung der Antibioxe bei gleichzeitiger Parallelität der Wasserfälle abends um 20:00 bei Sternenklarer Morgensonne

    im südamerikanischen Hinterland.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Das ist die Ursache, dass wir, je länger die Saison andauert, unser zentrales Mittelfeld aufgeben, sodass einfach keine Bindung mehr zwischen Offensive und Defensive besteht. Kimmichs Ausfall hat das natürlich nochmals potenziert, aber die Probleme waren schon vorher da.


    Flick hat das ja bereits vor der Saison angekündigt, dass wir aufgrund der hohen Belastung in der laufenden Saison nicht unser Pressing durchziehen können. Verständlich, aber dann muss man hier die Frage stellen, wieso er dann nicht entweder die gute alte Doppel-6 einführt oder auf das Spielermaterial setzt, das zumindest mit Roca und auch Stiller da ist. Wir sind an einem Punkt, an dem Spiel gegen den Ball nicht das Hauptargument auf dieser Position mehr sein darf. Goretzka beherrscht das zwar, aber weder ist er ein 6er, der das Spiel aus der Tiefe aufbaut, noch macht er körperlich den fittesten Ausdruck.


    Klar, ein Flick kann sich keinen Thiago schnitzen, sodass diese Kritik an den fehlenden Ersatz an unsere Kaderplaner geht. Es ist aber auch nicht so, als gäbe es absolut keine anderen Optionen mehr, als zu einer biederen Umschalttruppe zu werden. Nichts anderes sind wir aktuell. Das blöde daran ist, dass diese Umschalten unsere Probleme nur noch erhöht, da wir durch den stets größer werdenden Mangel an Spielkontrolle, immer mehr Aufwand betreiben müssen. Es ist kein Teufelskreis,

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Thiago.

    Du sagtest Thiago

    Das heißt: „Ich lieb dich so.“

    Was ist geblieben

    Von deinem mich lieben,

    Von hundertmal Thiago?

    Sagtest du das nur so,

    Weil es dazugehört?

    Worte sind billig,

    Sind manchmal so billig.


    Man redet sich selber ein:

    Alles das muss so sein.

    Hast das auch du getan?

    Sinnliche Spiele

    Und falsche Gefühle,

    Und nun willst du wieder ein neues Ziel finden,

    Willst dich nicht mehr an mich binden,

    Stehst da, gepackt ist dein Koffer.

    Was gewesen,

    Ist gewesen.


    Dein Thiago,

    Dein schönes Thiago.

    War nur Begleitmusik

    Für Sommertage,

    Mehr kam nicht in Frage.

    Und ich hab geglaubt, das mit uns geht so weiter.

    Jetzt bin ich leider gescheiter,

    Aber ich kann nicht bestreiten,

    Dass es schön war,

    Dass es schön war.


    So geh den Weg

    Du hast ihn selbst gewählt,

    Wenn dich hier nichts mehr hält!

    Ich werde leben,

    Auch ohne dich leben.

    Und werden die Tage für mich noch so schwer sein,

    Werden die Nächte auch leer sein:

    Irgendwann werd ich vergessen.

    Es wird Schluss sein,

    Denn es muss sein.

    Du willst es so,

    Ich weiß, du willst es so.

    Wann sagst du anderswo

    Thiago, Thiago, Thiago, Thiago?


    Du willst ein neues Ziel finden,

    Dich nicht mehr an mich binden,

    Stehst da, gepackt ist dein Koffer.

    Was gewesen,

    Ist gewesen.

  • Das ist die Ursache, dass wir, je länger die Saison andauert, unser zentrales Mittelfeld aufgeben, sodass einfach keine Bindung mehr zwischen Offensive und Defensive besteht. Kimmichs Ausfall hat das natürlich nochmals potenziert, aber die Probleme waren schon vorher da.


    Flick hat das ja bereits vor der Saison angekündigt, dass wir aufgrund der hohen Belastung in der laufenden Saison nicht unser Pressing durchziehen können. Verständlich, aber dann muss man hier die Frage stellen, wieso er dann nicht entweder die gute alte Doppel-6 einführt oder auf das Spielermaterial setzt, das zumindest mit Roca und auch Stiller da ist. Wir sind an einem Punkt, an dem Spiel gegen den Ball nicht das Hauptargument auf dieser Position mehr sein darf. Goretzka beherrscht das zwar, aber weder ist er ein 6er, der das Spiel aus der Tiefe aufbaut, noch macht er körperlich den fittesten Ausdruck.


    Klar, ein Flick kann sich keinen Thiago schnitzen, sodass diese Kritik an den fehlenden Ersatz an unsere Kaderplaner geht. Es ist aber auch nicht so, als gäbe es absolut keine anderen Optionen mehr, als zu einer biederen Umschalttruppe zu werden. Nichts anderes sind wir aktuell. Das blöde daran ist, dass diese Umschalten unsere Probleme nur noch erhöht, da wir durch den stets größer werdenden Mangel an Spielkontrolle, immer mehr Aufwand betreiben müssen. Es ist kein Teufelskreis,

    So ist es. Flick und Goretzka haben ja vor der Saison gesagt, man kann unser Spiel aufgrund der Belastungen nicht so durchziehen.

    Aber dann muss doch auch mal von Trainerseite reagiert werden ( wenn man die letzten Ligaspiele sieht-alle das gleiche Muster und 5x geraten wir in Rückstand).

    Ob das nun Doppel-Sechs ist oder einfach insgesamt 15m tiefer steht, aber dann einfach alles so weiterlaufen lassen kann es doch auch nicht sein..

    Ehe der erste wieder mit Schnappatmung wegen Trainerdiskussion ankommt- es ist keine und ich bin froh, daß Flick (hoffentlich noch lange) hier Trainer ist. Eine Wohltat so jemanden hier zu haben nach der „die Mannschaft macht nicht was wir sagen“-Bratwurst.

    Er hat viel Kredit, aber trotzdem darf man doch Dinge hinterfragen.

    #KovacOUT