13. Spieltag: Bayer 04 Leverkusen - FC BAYERN 1:2

  • Das Handspiel von Süle kann und DARF man laut Regeln nicht pfeifen.

    0

  • Reif hat es im "Doppelpass" richtig gesagt: Du musst dir das Glück auch erarbeiten und erbrüllen. Das Tor war sicher etwas glücklich, aber: Wir wollten dieses Tor. Leverkusen wollte das 1:1. Das ist es, was gestern den Unterschied gemacht hat.


    Den Elfer darf man niemals pfeifen. Das war keine Absicht, Süle hat den Ball nichtmal kommen sehen.

    Gerd Müller. Robert Lewandowski. Unser Fußball schreibt Geschichte, die uns immer neu bewegt!

  • Reif hat es im "Doppelpass" richtig gesagt: Du musst dir das Glück auch erarbeiten und erbrüllen. Das Tor war sicher etwas glücklich, aber: Wir wollten dieses Tor. Leverkusen wollte das 1:1. Das ist es, was gestern den Unterschied gemacht hat.


    Den Elfer darf man niemals pfeifen. Das war keine Absicht, Süle hat den Ball nichtmal kommen sehen.

    den Unterschied machte dieser Wille. Gnabry und Alaba hatten sicher nicht ihren besten Tag, aber beide haben gekämpft bis zum Umfallen. Müller sowieso. Und dann kommt Kimmich, drückt auf den Knopf und dann heißt es „Boss Mode“ an.


    Genau das ist der Unterschied. Dieser Wille, obwohl man Tags zuvor Lewy als Weltbesten auszeichnete und die halbe Fifa Weltelf aus (ehem.) Bayernspielern besteht.


    Rummenigge hat es ja bestätigt: die Mannschaft ist titelhungrig und bleibt es.

    0

  • Und solch ein Tor macht Schick auch nur genau einmal in seinem Leben... Das war gestern defensiv um Welten besser als die Spiele zuvor.

    Wie man bei der Mannschaftsleistung dann aber nicht (an-)erkennen kann, dass der zentrale defensive MF da keinen schlechten Job gemacht hat, erschließt sich mir einfach nicht

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wie man bei der Mannschaftsleistung dann aber nicht (an-)erkennen kann, dass der zentrale defensive MF da keinen schlechten Job gemacht hat, erschließt sich mir einfach nicht

    Alaba hat auch einen guten Job gemacht und wurde nochmal deutlich stärker durch die Hereinnahme von Kimmich. Es wurden in unserer Hälfte Zweikämpfe geführt und zwar nicht erst am oder im Strafraum. An der stärkeren Defensivleistung trägt Alaba die Verantwortung. Ohne Alaba hätte es gestern wieder Löcher gegeben, wodurch die Verteidiger am Ende dumm aussehen. Es ist doch bezeichnend, dass wir durch diese taktische Maßnahme nun seit Wochen endlich wieder mehr Zugriff hatten.


    Wie man das hingegen an Tolisso festmachen kann, der eben für jene Löcher in den letzten Wochen verantwortlich war, erschließt sich mir nicht. Denn die Änderung im Vergleich zu den letzten Wochen war Alaba im Mittelfeld.


    Tolisso glänzte durch Fehlpässe und verhühnerte damit einige Angriffe/Konter. Hinzu kommen schlechtes Stellungsspiel und das Entziehen jeglicher Verantwortung im Zentrum.

  • Und solch ein Tor macht Schick auch nur genau einmal in seinem Leben... Das war gestern defensiv um Welten besser als die Spiele zuvor.

    Wenn er nicht mutterseelenalleine mit drei weiteren Kollegen im 16er stehen dürfte, macht er das Tor gar nicht.

    I wasn´t born to follow

  • Ich stelle nur mal das ein, um die grandiose Leistung von Tolisso zu belegen. Er machte einen hervorragenden Job und war natürlich mit der Hauptgrund für die tolle Arbeit gestern gegen den Ball. Natürlich.


    0



  • Kann man sich als Anwalt keinen ordentlichen Fernseher leisten? Oder hat Dich Deine Frau aus dem Wohnzimmer vertrieben, und das beim Spitzenspiel?


    ;)

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)

  • Alaba hat auch einen guten Job gemacht und wurde nochmal deutlich stärker durch die Hereinnahme von Kimmich. Es wurden in unserer Hälfte Zweikämpfe geführt und zwar nicht erst am oder im Strafraum. An der stärkeren Defensivleistung trägt Alaba die Verantwortung. Ohne Alaba hätte es gestern wieder Löcher gegeben, wodurch die Verteidiger am Ende dumm aussehen. Es ist doch bezeichnend, dass wir durch diese taktische Maßnahme nun seit Wochen endlich wieder mehr Zugriff hatten.


    Wie man das hingegen an Tolisso festmachen kann, der eben für jene Löcher in den letzten Wochen verantwortlich war, erschließt sich mir nicht. Denn die Änderung im Vergleich zu den letzten Wochen war Alaba im Mittelfeld.


    Tolisso glänzte durch Fehlpässe und verhühnerte damit einige Angriffe/Konter. Hinzu kommen schlechtes Stellungsspiel und das Entziehen jeglicher Verantwortung im Zentrum.

    Bitte keine Fakten.

    0

  • Ich stelle nur mal das ein, um die grandiose Leistung von Tolisso zu belegen. Er machte einen hervorragenden Job und war natürlich mit der Hauptgrund für die tolle Arbeit gestern gegen den Ball. Natürlich.


    Was möchtest du damit jetzt aussagen?

    Dass Tolisso in 70 Minuten nur 2 bzw. 2,5 km weniger gelaufen ist als Davies bzw. Alaba in 90 Minuten?


    9,3 : 70 · 90 = 11,96

    TRIPLE 2020 - DANKE JUNGS

  • Was möchtest du damit jetzt aussagen?

    Dass Tolisso in 70 Minuten nur 2 bzw. 2,5 km weniger gelaufen ist als Davies bzw. Alaba in 90 Minuten?


    9,3 : 70 · 90 = 11,96

    So rechnet sich Laufleistung übrigens nicht. Du läufst nicht die selben KM in den letzten 10 Minuten wie in den ersten 10 Minuten. Logisch?!

    Daher geht deine Rechnung nicht auf.

    Tolisso läuft übrigens im Vergleich, was die Spielminuten berücksichtigt, 2km weniger als Kimmich oder Goretzka und ist einer der lauffaulsten Spieler. Wenn du Alaba nimmst. Er ist einer der lauffreudigsten Spieler beim FCB.
    Aber ich hoffe einfach mal, dass du den Fehler bei der Kalkulation erkennst. Und auch durex .

    Rechne nur mal nach deiner Logik die Laufleistung von Kimmich hoch. Und auf was du dann kommen würdest. Wohl ein Weltrekord. Geht also nicht.

    0

  • Wie man das hingegen an Tolisso festmachen kann, der eben für jene Löcher in den letzten Wochen verantwortlich war, erschließt sich mir nicht. Denn die Änderung im Vergleich zu den letzten Wochen war Alaba im Mittelfeld.

    Das ganze hat nur einen Grund: Aus Prinzip, um nicht die eigenen Schwurbeleien bzw. Thiago etc. als das darstellen zu müssen, was sie waren, nämlich Schwurbeleien. Dieser Gaul wird geritten, bis Tolisso entweder nicht mehr unser Spieler ist oder ein anderer ihm den Rang abgelaufen hat.


    Was möchtest du damit jetzt aussagen?

    Dass Tolisso in 70 Minuten nur 2 bzw. 2,5 km weniger gelaufen ist als Davies bzw. Alaba in 90 Minuten?


    9,3 : 70 · 90 = 11,96

    Danke, mein innerer Zahlenmonk wurde bereits getriggert ^^

    Oh Well. Whatever. Nevermind.