14. Spieltag: FC BAYERN - Mainz 05 5:2

  • https://www.kicker.de/flicks-k…ung-pavard-793718/artikel

    Flicks Kritik Richtung Pavard

    ups... :/

    Schliesst für mich aber auch Davies mit ein, der in der 1. Hälfte gefühlt mehr Bälle zum Gegner gespielt hat, als zum eigenen Mann.

    Aber ja, Pavard wird jetzt gefordert sein, der ist echt meilenweit von einem Zustand entfernt, den man Form nennen könnte. Man könnte meinen, der will mit aller Macht von Außen weg;)

  • Schliesst für mich aber auch Davies mit ein, der in der 1. Hälfte gefühlt mehr Bälle zum Gegner gespielt hat, als zum eigenen Mann.

    Aber ja, Pavard wird jetzt gefordert sein, der ist echt meilenweit von einem Zustand entfernt, den man Form nennen könnte. Man könnte meinen, der will mit aller Macht von Außen weg;)

    ich halte so eine Kritik an einzelnen Spielern für grenzwertig, wenn man anderen trotz schlechter Leistung nen Freibrief gibt

  • ich halte so eine Kritik an einzelnen Spielern für grenzwertig, wenn man anderen trotz schlechter Leistung nen Freibrief gibt

    ??? Bezog sich auf die Kritik von Flick an der Spielweise der Außenverteidiger. Es gibt wohl wenige, die Davies in der 1. Hälfte als gut oder in Ordnung bewerten würden. Pavard war aber auch für mich noch ein wenig schlechter unterwegs, wenn es dich beruhigt;)

  • Schliesst für mich aber auch Davies mit ein, der in der 1. Hälfte gefühlt mehr Bälle zum Gegner gespielt hat, als zum eigenen Mann.

    Aber ja, Pavard wird jetzt gefordert sein, der ist echt meilenweit von einem Zustand entfernt, den man Form nennen könnte. Man könnte meinen, der will mit aller Macht von Außen weg;)


    "Wir haben über die Außen, gerade über die rechte Seite nicht allzu viele Situationen gehabt, mit denen wir zufrieden waren", bemängelte Flick in Richtung des Franzosen, der die beiden Spiele unmittelbar vor der kurzen Winterpause jeweils auf der Bank verbracht hatte. "Gerade bei den Außenverteidigern ist es wichtig, dass wir weniger Fehler machen und dass wir nach vorne Impulse setzen. Wie es gemacht wird, hat Joshua Kimmich in der zweiten Halbzeit gezeigt."


    Flick schließt hier Davies nicht gänzlich aus von der Kritik, aber hauptsächlich ging das schon in Richtung von Pavard.

    Ich stimme Dir übrigens zu, dass ich Davies auch sehr schwach gesehen habe in der 1.HZ. Allerdings hat er es zumindest versucht offensiv für Akzente zu sorgen. Bei Pavard kam halt absolut gar nichts nach vorne.

  • Selektives Lesen:P Das habe ich übersehen, geht dann doch recht deutlich Richtung Pavard. Da muss echt was passieren, wir können Josh in den wichtigen Spielen nicht auf RAV setzen, wird in der Mitte mit Goretzka gebraucht.

  • So Ratlos braucht man garnicht sein. Wenn wir gegen den 17. der Tabelle Zuhause spielen, dann stellt ein Trainer, egal welches Team unseres Kalibers, die neuen "Verstärkungen" in die Startelf. Da aber weder Sarr, CM oder Costa eine Verstärkung darstellen, muss Flick immer auf die gleichen Spieler zurückgreifen. Musiala wird langsam aufgebaut, das ist auch richtig so. Die genannten Neuverpflichtungen sind aber Komplettausfälle. Das zerrt an der Substanz der Mannschaft und wegen der anstehenden EM im Sommer wird es nächste Saison noch schwieriger. Hoffentlich überdenken die Verantwortliche Ihre Einkaufspolitik.

    Es hieß doch hier im Sommer wie toll die Einkäufe sind. Die kann man bedenkenlos gegen 90% der Liga bringen.

    Nichts ist-absolut ins Klo gegriffen hat man mit dieser Last Minute Einkauferei. Hoffentlich lernt man wenigstens draus.

    #KovacOUT

  • ??? Bezog sich auf die Kritik von Flick an der Spielweise der Außenverteidiger. Es gibt wohl wenige, die Davies in der 1. Hälfte als gut oder in Ordnung bewerten würden. Pavard war aber auch für mich noch ein wenig schlechter unterwegs, wenn es dich beruhigt;)

    darum geht es überhaupt nicht !! man kann die Spielweise sicher kritisieren aber warum wurden dann andere Spieler die Spiele vorher nicht kritisiert, nicht ausgewechselt usw

  • darum geht es überhaupt nicht !! man kann die Spielweise sicher kritisieren aber warum wurden dann andere Spieler die Spiele vorher nicht kritisiert, nicht ausgewechselt usw

    Pavard spielt ja nun schon die ganze Saison extrem durchwachsen, intern dürfte es deutlich klarer zugehen. Dass Flick Tolisso nicht so kritisch sieht wie du oder Alaba wie ich es tue, steht auf einen anderen Blatt.

    Hätte er so eine Kritik bei dem ersten schlechten Spiel von Pavard rausgehauen, fände ich es auch nicht wirklich gut aber die Dinge gehören jetzt angesprochen, es geht in die entscheidende Phase der Saison.

  • Hallo,

    Hoffentlich lernt man wenigstens draus.

    man könnte ja das Forum abstimmen lassen.

    Dann hätten wir Vorruheständler wie Alexis Sanchez, Mentalitätsmonster wie Julian Brandt und Granaten wie Karim Bellarabi im Team. Die würden unser Spiel auf ein ganz anderes Niveau bringen. Wenn sie denn mal zum Zuge kämen im 33 Mann Kader...


    Ralf

  • Pavard spielt ja nun schon die ganze Saison extrem durchwachsen, intern dürfte es deutlich klarer zugehen. Dass Flick Tolisso nicht so kritisch sieht wie du oder Alaba wie ich es tue, steht auf einen anderen Blatt.

    Hätte er so eine Kritik bei dem ersten schlechten Spiel von Pavard rausgehauen, fände ich es auch nicht wirklich gut aber die Dinge gehören jetzt angesprochen, es geht in die entscheidende Phase der Saison.

    richtig wenn man Dinge anspricht dann konsequent und bei allen und nicht nur 1-2 Spieler

  • Machen wir uns nichts vor. Das Ergebnis täuscht über die Schwächen hinweg. Über glückliche Spielverläufe können wir uns momentan wahrlich nicht beschweren.

    Mainz kann zur Halbzeit 4-0 führen. 4-0 !!!!!! Die sind Vorletzter mit 6 Punkten.......

    Auch zu Beginn der 2. Halbzeit haben wir Dusel, sonst stehts 0-3 und ob wir das auch noch gedreht hätten? Naja.

    Neues Jahr, alte Schwächen. Unsere Abwehr existiert nicht. Das Pressing funktioniert nur halbherzig und trotzdem steht die Abwehr weiterhin sehr hoch, was jeden Gegner zum Toreschießen quasi einlädt. Geändert wird nichts. Da muss man auch mal so langsam den Flick fragen, ob der so was nicht sieht.

    Zudem frage ich mich, was der an Tolisso gefressen hat? Woche für Woche steht er in der Startelf und bringt null Leistung.

    Wir haben einfach schon viel zu lange Spieler auf dem Platz, die ihrer Form hinterher rennen. Davies, Sane, Pavard, Alaba, Tolisso, Boateng. Das kann auch ein FC Bayern nicht kompensieren, selbst nicht gegen Mainz. Das Spiel sollte ALLEN Verantwortlichen endlich mal die Augen geöffnet haben, dass es mit so einem Abwehrverhalten nicht weiter geht. Sich nur auf individuelle Klasse und Glück verlassen geht nicht mehr lange gut. Nicht auszudenken, wenn Neuer nur mal Normalform hat oder verletzt ist....

    I wasn´t born to follow

  • Was mir missfällt ist, dass er überhaupt Spieler öffentlich kritisiert!


    Nach aussen schützen, insbesondere vor den Medienhyänen, nach innen Klartext wäre mir deutlich lieber!

  • .Das kann auch ein FC Bayern nicht kompensieren, selbst nicht gegen Mainz.

    Doch, sonst hätten wir nicht 5:2 gewonnen :)bei aller berechtigen Kritik natürlich.


    Aber ich bin schon mal froh, dass deine Vermutung, wir würden aus den Spielen gegen Wolfsburg, Leverkusen, Mainz und Gladbach vielleicht sogar nur einen Punkt holen, mal komplett ad Absurdum geführt wurde. 9 Punkte aus 3 Spielen. Was die Ergebnisse angeht, kann es gerne so weitergehen.


    Optimierungspotenzial ist aber selbstverständlich weiterhin reichlich da. Das hat die erste HZ gestern gezeigt.

  • Doch, sonst hätten wir nicht 5:2 gewonnen :)bei aller berechtigen Kritik natürlich.


    Aber ich bin schon mal froh, dass deine Vermutung, wir würden aus den Spielen gegen Wolfsburg, Leverkusen, Mainz und Gladbach vielleicht sogar nur einen Punkt holen, mal komplett ad Absurdum geführt wurde. 9 Punkte aus 3 Spielen. Was die Ergebnisse angeht, kann es gerne so weitergehen.


    Optimierungspotenzial ist aber selbstverständlich weiterhin reichlich da. Das hat die erste HZ gestern gezeigt.

    Ich schrieb von 4 Punkten. Aber egal. Auch du musst aber zugeben, dass mein Pessimismus für gestern nicht unangebracht war, trotz des deutlichen Sieges.

    I wasn´t born to follow

  • Das 0:1 mit freundlicher Unterstützung des Schiedsrichters. Mainz kann zur Halbzeit auch mit 2:0 hinten liegen.



    Und haben standesgemäß mit 2:5 verloren.

    Wo war bei dem 0-1 eine Fehlentscheidung? Das war normaler Körpereinsatz mit angelegtem Arm. Boateng fällt theatralisch wie ein Kleinkind. Dazu waren die Mainzer Chancen von ganz anderer Qualität. Es gibt nicht viele Keeper auf der Welt, die diese Dinger halten. Aber gut. Aufgrund Sanes Chance sagen wir mal 1-4. Dazu kamen noch zwei Mainzer Pfostentreffer in der 2. Halbzeit.

    I wasn´t born to follow

  • Man muss hier nicht komplett schwarzmalen jetzt, sollte aber natürlich auch nichts beschönigen. Die erste Halbzeit gestern war katastrophal. Wäre es ein einmaliger Ausrutscher, könnte man sagen, alles gut, Mund abwischen und weiter geht's. Aber leider häufen sich derlei Auftritte in letzter Zeit und von daher muss man natürlich Ursachenforschung betreiben und Lösungen finden. Dabei darf man dann selbstverständlich auch hinterfragen, ob der Leistungsstand einiger Spieler hier noch ausreichend ist bwz. ob in dieser Hinsicht nicht vielleicht auch die Neuverpflichtungen falsch gewählt wurden. Das hilft uns aktuell natürlich nicht wirklich, aber beugt vielleicht erneuten Fehlern vor, wenn es in das nächste Transferfenster geht.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Wo war bei dem 0-1 eine Fehlentscheidung? Das war normaler Körpereinsatz mit angelegtem Arm.


    Wurde ausgiebig diskutiert. Für mich fast eine Widerholung des Fouls seinerzeit an Pavard zu Beginn der letzten Saison.


    War aus meiner Sicht eben gerade nicht "normaler Körpereinsatz". Der Rest übrigens reine Physik. An der Art, wie Boa da fällt, kann er nichts ändern. Da wirkten Kräfte, denen er mangels Bodenhaftung in dem Moment nichts entgegensetzen konnte.



    Aufgrund Sanes Chance sagen wir mal 1-4. Dazu kamen noch zwei Mainzer Pfostentreffer in der 2. Halbzeit.


    Nicht aus allen Chancen resultieren Treffer. Warum zählst du nur die Chancen der Gegenseite? Über unsere fünf Treffer hinaus kamen wir zu weiteren Gelegenheiten. Ein klarer Elfmeter wurde nicht zugesprochen. Ein Treffer der vielleicht Abseits war, vielleicht aber nicht, aberkannt. Und und und.