18. Spieltag: Schalke 04 - FC BAYERN 0:4

  • Mal 'ne Frage an die Statistiker hier:


    Kann es sein, dass wir bei Sonntagsspielen im Schnitt weniger Punkte holen als bei Spielen an anderen Wochentagen?


    Gefühlt liegt uns der Sonntag nicht.


    (Gegen Schalke reicht es natürlich trotzdem)

  • Habs jetzt mal schnell für 18/19, 19/20 und die laufende Saison nachgeschaut:

    10 Siege, 2 Unentschieden, 1 Niederlage


    Macht einen satten Punkteschnitt von 2,46 und bei theoretischen 34 Sonntagsspielen eine Gesamtpunktzahl von 83. Das Gefühl täuscht also (zumindest was die Ergebnisse angeht), ich hätte es aber auch deutlich schlechter eingeschätzt.

  • Dank Kiel danach zwei fast normale Trainingswochen bevor dann mit der Klub-WM vier Spiele in zehn Tagen anstehen. Dann fünf Tage bis Frankfurt und weitere drei bis Lazio. Soll das peinliche Pokal-Aus nicht glorifizieren, aber es gab zweifellos schon ungünstigere Jahre um sich dort frühzeitig zu verabschieden.

  • Und deine Konsequenz daraus? Die Mannschaft soll stattdessen lieber verlieren anstatt eine gute Leistung zu liefern?

    Nein , sie werden nicht verlieren, aber ich glaube im Falle eines Sieges schieben wir dennoch das Problem weiter vor uns her... wie oben schon ein User schrieb, es wäre optimal um zu rotieren, musiala rein, Sarr schlechter als pavard kann er es nicht machen... EMCM für lewa... es gibt Möglichkeiten um den jungs ne Pause zu verschaffen ...und das finde ich wichtig , nicht ob wir schön spielen...

  • Neuer

    Sarr Süle Hernandez Davies

    Kimmich Goretzka

    Musiala

    Sané Lewandowski Coman


    Müller sollte auch mal eine Pause bekommen. Falls Lewandowski Schonung braucht, sollte stattdessen dann Gnabry oder ECM ran.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Flick hat ja gestern schon angedeutet, dass es für ihn aktuell wichtig ist, dass die Mannschaft sich einspielt und deshalb wenig rotiert wird, daher tippe ich auf:


    Neuer

    Pavard Boateng Alaba Hernandez

    Kimmich Goretzka

    Gnabry Müller Coman

    Lewandowski


    Eventuell Sané für Gnabry oder Coman, aber ich rechne eigentlich mit der gleichen Startelf wie gestern. Vor dem Spiel gegen Augsburg bin ich davon ausgegangen, dass gegen Schalke größer rotiert wird, aber nach Flicks Aussagen und dem Spiel glaube ich da nicht mehr dran.

  • Wenn immer, selbst gegen die größten Kackgegner, die erste Garde ran muss, spielen die sich aber nicht ein, sondern kaputt.


    Edit: ...und wenn die zweite Garde immer maximal ein paar Minten spielen darf, werden sie auch nie zu echten Alternativen werden. Ohne gesunde Rotation geht es nicht und wird es auch in Zukunft nicht gehen.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“