Mi. 24.02.: 19:00 Uhr: Dynamo Dresden - BAYERN AMATEURE

  • Ja, Sieb wird eh spielen. Ich hoffe auch auf Oberlin von Beginn an. Jastremski könnte dann eingewechselt werden und mit seiner Laufbereitschaft was bewegen. Ich glaube die Joker-Rolle liegt dem mehr, als in der Startelf zu stehen.

    Gut, endlich hört der Seitz mal auf mich. :thumbsup:

  • Jastremski ist körperlich echt eine Wucht. Der sieht immer so grobmotorisch aus, aber der hat echt Power und Durchsetzungsfähigkeit, technisch dazu gar nicht mal so schlecht. Mag den Spielertyp sehr, gibts heutzutage nicht mehr häufig. Den kann man immer im Strafraum anspielen und der macht das Ding fest.

  • War ein wichtiger und unerwarteter punkt


    - Im mittelfeld fehlen uns leider mit Kern, stiller und singh viel Qualität

    - Oberlin leider noch mit viel Luft nach oben, da merkt man das er lange nicht gespielt hat.

    - Gegentor natürlich wieder nach einer Ecke, passiert uns sehr oft seitdem Richards nicht mehr da ist

    - denke mal noch 3-4 siege plus paar unentschieden sollten diese Saison reichen um drin zu bleiben

    rot und weiß bis in den Tod

  • Mich würde Eure Einschätzung zu Mbi interessieren - kommt er wieder?

    Er war ja schon relativ nahe dran. Mit seiner Physis wäre er doch eigentlich der prädestinierte LF LIV Backup?

  • Mich würde Eure Einschätzung zu Mbi interessieren - kommt er wieder?

    Er war ja schon relativ nahe dran. Mit seiner Physis wäre er doch eigentlich der prädestinierte LF LIV Backup?

    Glaube schon, dass man ihn weiterhin als eines der heißesten Eisen der Amas bezeichnen kann. Macht halt gerade keine gute Phase durch. Zwei Platzverweise, mehrere Verletzungen, dazu wechseln die Mitspieler in der Abwehr ständig. Der ist halt 17 und gerade als IV kommt man natürlich extrem über Erfahrung und Eingespieltheit.


    Ist derzeit in meinen Augen eine normale, altersbedingte Schwächephase, aus der er sich sicherlich befreien wird. Ob es am Ende für ganz oben reicht, wird man sehen, aber er gilt ja auch international weiterhin als eines der größten Talente weltweit auf seiner Position. Junge Spieler, gerade mit 16,17,18 sind ja in der Regel vergleichsweise anfällig für größere Formschwankungen.