21. Spieltag: FC BAYERN - Arminia Bielefeld 3:3

  • Weiter geht's am Montag(!), 15.02., um 20:30 Uhr. Das Spiel wird wieder auf DAZN übertragen, daher vielleicht für all jene, die keines der Angebote in letzter Zeit angenommen haben, ganz interessant:


    https://www.mydealz.de/deals/3…igem-amazon-prime-1748474


    Hier könnt ihr Eurosport über Amazon Prime (wenn ihr bereits Prime-Mitglied seid) 30 Tage lang kostenlos testen. Ich weiß nicht, wie lange das Testangebot gilt, aber im Grunde könnt ihr das auch einfach heute schon buchen für das Spiel am 15. Ich denke mal, wir werden danach erstmal für eine gewisse Zeit so gut wie nur auf sky laufen, weil wir in den letzten Wochen so extrem viele Spiele auf eher ungewöhnlichen Zeitslots absolviert haben.

  • Servus Leute,


    eine kurze Frage: Ist über das Amazonzusatzpaket zu DAZN das Spiel am Montag empfangbar?


    In dem Package da haben sie meines Wissens nur 5 Montagsspiele.


    Über eine Antwort würde ich mich freuen.

    0

  • Das mit den fünf Spielen weiß ich nicht. Aber wenn du über Amazon Eurosport 2 HD Xtra empfangen kannst, könnte das am Montag klappen.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.


  • nehm ich.

    bei allem respekt vor bielefeld, aber wenn man sarr nicht mal in einem heimspiel gegen einen abstiegskandidaten bringen kann, dann wohl gar nicht mehr in dieser saison. pavard braucht ne pause.

    ob am ende musiala oder tolisso spielt, wird man sehen. goretzka dürfte wohl noch nicht ganz soweit für die startelf sein. frühestens gegen frankfurt rechne ich wieder mit ihm.

  • Ein Leckerbissen wird das wohl eher nicht werden.


    Wäre schön wenn wir endlich mal unsere Chancen konsequent nutzen würden. Das Segment bis zur Länderspielpause Ende März wird schon ziemlich knusprig, da sollten wir gegen solche Gegner Körner sparen wo es nur geht.

  • nehm ich.

    bei allem respekt vor bielefeld, aber wenn man sarr nicht mal in einem heimspiel gegen einen abstiegskandidaten bringen kann, dann wohl gar nicht mehr in dieser saison. pavard braucht ne pause.

    ob am ende musiala oder tolisso spielt, wird man sehen. goretzka dürfte wohl noch nicht ganz soweit für die startelf sein. frühestens gegen frankfurt rechne ich wieder mit ihm.

    Sarr hat immerhin mit OM international gespielt und sollte im September zur N11.

    Also da sollte Bielefeld schon möglich sein

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ein Leckerbissen wird das wohl eher nicht werden.


    Wäre schön wenn wir endlich mal unsere Chancen konsequent nutzen würden. Das Segment bis zur Länderspielpause Ende März wird schon ziemlich knusprig, da sollten wir gegen solche Gegner Körner sparen wo es nur geht.


    vorallem sollten wir gegen solche gegner dringend 3 punkte einfahren.

    frankfurt nächsten samstag wird richtig eklig. die sind aktuell gut drauf und bei uns fehlen eben wichtige spieler. (boateng, gnabry, müller)

  • vorallem sollten wir gegen solche gegner dringend 3 punkte einfahren.

    frankfurt nächsten samstag wird richtig eklig. die sind aktuell gut drauf und bei uns fehlen eben wichtige spieler. (boateng, gnabry, müller)

    Ja das kann leicht unser "Hoffenheim der Rückrunde" werden. Selbst Flick sah gestern in der PK ziemlich fertig aus, da hat man schon gemerkt das die Woche ordentlich geschlaucht hat.

  • Ein Leckerbissen wird das wohl eher nicht werden.


    Wäre schön wenn wir endlich mal unsere Chancen konsequent nutzen würden. Das Segment bis zur Länderspielpause Ende März wird schon ziemlich knusprig, da sollten wir gegen solche Gegner Körner sparen wo es nur geht.

    Länderspielpause?


    Och nöööö.....

    0

  • Sarr hat immerhin mit OM international gespielt und sollte im September zur N11.

    Also da sollte Bielefeld schon möglich sein

    So langsam sollte er dann sowieso mal spielen, wer weiß, ob der nicht doch noch nützlich wird. Und sei es nur zur Entlastung anderer Spieler.


    Aber ja, gegen Bielefeld muss es reichen. Es würde wahrscheinlich auch gegen andere reichen, wenn man seine Leistungen bei Marseille als Maßstab nimmt. Allerdings wird's dann jetzt Zeit, denn gegen bessere Gegner als Bielefeld kann man den komplett ohne Spielpraxis auch nicht einfach so reinwerfen. Sonst kommt er aus dem Teufelskreis "keine Spielpraxis, schwache Leistung, Bank" nie mehr raus.

  • nehm ich.

    bei allem respekt vor bielefeld, aber wenn man sarr nicht mal in einem heimspiel gegen einen abstiegskandidaten bringen kann, dann wohl gar nicht mehr in dieser saison. pavard braucht ne pause.

    ob am ende musiala oder tolisso spielt, wird man sehen. goretzka dürfte wohl noch nicht ganz soweit für die startelf sein. frühestens gegen frankfurt rechne ich wieder mit ihm.

    Flicks erste Wahl hinter Lewandowski ist Coman, Müller, Gnabry.


    Ich glaube nicht, dass er alle drei draußen lässt.


    Nachdem Müller und Gnabry ausfallen glaube ich an Sane und Coman auf den Flügeln.


    Zentral Musiala oder Tolisso.



    Bei Sarr bin ich bei dir. Wenn nicht jetzt, wann dann?



    Schön wäre in der ersten Halbzeit vorzulegen und ein paar frühe Wechsel zu machen...

    0

  • hat er wirklich Nati Einberufung bekommen? Kann doch nicht sein

    Bayern-Profi Bouna Sarr hat sich erstmals selbst zu seinem geplatzten Debüt für die französische Nationalmannschaft geäußert. Der Rechtsverteidiger betonte dabei, dass die Bayern damit nichts zu tun hatten.


    Im Gespräch mit „Telefoot“ äußerte sich Sarr wie folgt dazu: „Es ist ganz einfach. Ich wurde letzten Montag kontaktiert, um dem Team beizutreten. Sie haben sich mit mir und dann mit dem Verein in Verbindung gesetzt. Aber nach unserem Spiel gegen Dortmund war ich verletzt. Ich hatte eine Oberschenkelverletzung“.

    Laut dem Rechtsverteidiger haben die Bayern gemeinsam mit dem französischen Verband entschieden, dass es besser sei, dass sich Sarr in Ruhe erholt.


    https://fcbinside.de/2020/11/1…nalmannschaft-abgehalten/


    Der ist kein Topspieler und wird hier niemals irgendwem den Platz streitig machen und war auch kein super toller Transfer, aber dieser Quatsch von wegen "kein Bundesliganiveau" ist halt genau das: Quatsch. Der war 5 Jahre lang bei Marseille Stammspieler. Man muss ihn auch nicht komplett ohne Maß schlechtreden, auch wenn es immer einfach ist, auf das schwächste Glied draufzuhauen. Gegen 90% der Bundesligisten muss man den bringen können bei der Erfahrung und den Leistungen bei Marseille. Der kommt halt 0 in Tritt, weil er seit den Verletzungen überhaupt keine Spielpraxis bekommt. Ähnlich wie Roca über viele Wochen, nur dass der nicht verletzt war.

  • Ich sehe da auch grundsätzlich kein Problem, wenn man gegen Bielefeld 1-2 Spieler aus der zweiten Reihe aufstellt. Weder Sarr, noch Costa oder Choupo-Mouting dürften in der Regel einen Sieg gegen Bielefeld verhindern. Die restliche Aufstellung muss halt passen.


    Problematisch wird es nur dann, wenn man mehrere Spieler dieser Kategorie aufstellt. Dann reicht es in der Regel eben nicht mal mehr gegen Teams wie gegen Bielefeld.


    Wenn Roca und Sarr auflaufen, hoffe ich, dass Flick zumindest nicht auch noch Costa aufbietet, sondern Coman starten lässt. Musiala bekommt nach den Ausfällen von Müller und Gnabry hoffentlich einen Startelfeinsatz. Ich befürchte allerdings, dass er weiterhin auf Tolisso setzen wird....