21. Spieltag: FC BAYERN - Arminia Bielefeld 3:3

  • Klos von Bielefeld ist kein Freund von kalibrierten Linien. Aha.

    Ist doch wahr was er sagt. Das geht da um Millimeter, der Zeitpunkt des Abspiels kann auch ein Augenschlag anderes gewesen sein und Zack, sieht die Linie wieder anders aus. Im Zweifel für den Stürmer.

    12

  • Manche Kommentare hier sind mal deutlich peinlicher als unser Spiel heute! Klar kein gutes Spiel und Flick muss sich einiges vorwerfen aber, dass jetzt auf den Trainer oder einige einzelne Spieler eingeschlagen wird finde ich nicht in Ordnung. Es war ein Remis in der Bundesliga. Nicht mehr und nicht weniger...

    Sehe ich anders. Wir spielen seit Wochen einen ziemlichen Haufen Schweinescheiße zusammen. Das hat man auch in Katar gesehen und heute gabs die Fortsetzung davon.

    Flick hatte heute zig Möglichkeiten umzustellen - nichts davon ist passiert während EMCM, Tolisso und Co. hier nichts, aber auch gar nichts dafür tun, sie hier aufstellen zu müssen. Trotzdem hat Flick irgendwas an denen gefressen. Und das muss analysiert werden

  • Mit welcher Leistung hat EMC heute seine Aufstellung gerechtfertigt?

    Da ist auch keine Abstimmung. Er steht im Strafraum immer falsch. Lewa kann ihn nicht einsetzen, weder schicken noch mit dem Kopf ablegen. Chupo steht nie da, wo es gefährlich ist. Auch bei dieser einen Hereingabe von Coman, die perfekt in den Strafraum kommt, steht er viel zu hoch, obwohl Lewa schon oben half.
    Warum zwei Stürmer, wenn einer nie in der kritischen Zone agiert und auch nie spekuliert. Wenn Coman ins 1 vs1 geht, muss ein Stürmer spekulieren und mitgehen und nicht erst starten, wenn Coman schon das Duell gewonnen hat.

    Da war Sandro Wagner wirklich besser und wir sollten vielleicht eher Petersen holen. Stürmer, die auch den Instinkt mitbringen.

    0

  • Diese Liebe zum Tolisso ist und bleibt ein Rätsel. Da täuscht auch ein Kopfballtor nicht drüber hinweg...


    So langsam denke ich mit einem Hauch von Wehmut an einen Übungsleiter zurück, der auch Fehler gemacht, diese aber zügig wieder wettgemacht hat. Flick sollte auch mal über seinen Tellerrand schauen und lernen... je eher, desto besser.


    Alle lästern über Dortmund, aber kein überdurchschnittlich talentierter Jungprofi wird zu den Bayern wechseln, wenn dauernd so alte Säcke auflaufen, selbst wenn da keine Leistung ernsthaft zu erwarten ist.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Also die Mannschaft hat sich nicht viel gegenüber dem letzten Jahr geändert.

    Der Trainer ist derselbe.

    Im Verein stimmt es.


    Könnte es sein, dass sich die Mannschaft unbewusst eine "Auszeit" nimmt und diese Reaktion auch noch normal ist???

    0

  • Dein blödsinniges Trainer Gebashe vom ersten Tag an kannst Du auch Mal stecken lassen.

    Das blödsinnige Gefasel nervt nur noch..... komischerweise hat man ausser Deinem Gejammer noch keine vernünftige Alternative gehört🤷🏻‍♂️

    Nein, ich war eigentlich ein Flick Fan, aber was er hier in letzter Zeit fabriziert, geht auf keine Kuhhaut.


    Und da es keine Einzelfall ist, dann muss man sich langsam fragen, ob das der Fußball ist, den wir sehen wollen.


    Und da ist die Meinung klar, denke ich.


    Stell ihm von mir aus einen Schrein auf und bete dreimal täglich zum heiligen Hansi, ich mach's nicht.


    Das ständige festhalten an Tolisso, das konsequente ignorieren von ballsicheren Spielern und die einzige Taktik, pressen und rennen.


    Er bekommt die Abwehr seit Monaten nicht dicht.

    Bei der Leistung wäre Kovac hier schon zehn Mal gekreuzigt worden, Hansi hat hat Narrenfreiheit, weil er die CL geholt hat, das scheint einigen auf die Augen zu schlagen, wenn man so großzügig über die ganzen Fehler hinweg sieht

    0

  • Ich behaupte mal,mit den richtigen Wechseln hätten wir das Spiel gewonnen!!

    Das ist jetzt nicht mehr zu beweisen. Aber man hätte es zumindest versuchen müssen. Dass es bei uns vorne wie hinten nicht wirklich toll gelaufen ist, wir aber nur 1x gewechselt haben, ist absolut unverständlich.

  • Das war eine Offenbarung!!!

    Flick kann nicht einwechseln, Brazzo kann nicht einkaufen.

    Sarr, CM, Costa, das war wohl nichts.

    Selbst ein Sane ist fraglich, Pep hat beim Verkauf nicht umsonst die Tür aufgehalten und danach ganz schnell zugemacht und die Klinke festgehalten. Es ist ja nicht so als ob Sane erst im Sommer gekommen wäre, er konnte bei uns schon vorher seine Verletzung auskurieren und Bayernluft schnuppern, die Nase war aber verstopft. Nach 70 Minuten platt gegen einen Aufsteiger zu dem Preis ist lächerlich.

    Wir müssen die CL wieder als Zugabe und nicht als Hauptaufgabe sehen, das Kerngeschäft bleibt die Bundesliga und der DFB-Pokal. Einen Kernwettbewerb haben wir schon abgeschenkt. Wenn wir nicht umdenken wird RB lauern.