24. Spieltag: FC BAYERN - Borussia Dortmund 4:2

  • Irgendwer erzählte am Wochenende was von einer "Tshirt-Linie", wodurch die "Schulter" neuerdings auch noch den halben Oberarm umfasst. Bin mal gespannt ob sich da noch irgendwer dran erinnern kann wenn Boateng das nächste Mal den Ball gegen sein "Tshirt" kriegt.

    also alles, was von einem Kurzarm-Trikot abgedeckt wird, ist demnach Spielfläche.

    Damit hat man diese Alibi-Bewegung bei aktivem Handspiel quasi legal gemacht. Man tut doch immer so, dass man den Ball nur mit der Fläche knapp unter der Schulter spielte.

    0

  • Dann sollte man Handspiel auf alles abwärts Ellenbogen reduzieren. Ist dann auch nachvollziehbar. Gibt dann lustige Szenen, dass man den Ball auf dem Bizeps jongliert oder einen Pass spielt.

    0

  • Reus hat so mickrige Ärmchen, da greift auch nicht mehr die Begründung, dass der Ärmel des Trikots als Begründung herangezogen werden kann. Der Ball füllte nahezu den ganzen Oberarm bis zur Armbeuge aus.


    Das war ein eindeutiges Handspiel. Wirklich eindeutig und der einzige Skandal an diesem Samstagabend...

  • Erinnere ich mich falsch, oder war das so, dass nicht etwa der Arm sowieso da oben war und der Ball flog halt dagegen, sondern: der Arm bewegte sich eindeutig in Richtung Ball?

    Das sah also für mich sogar nach deutlicher Absicht aus, nicht nach zufällig angeschossen, oder?

    0

  • Erinnere ich mich falsch, oder war das so, dass nicht etwa der Arm sowieso da oben war und der Ball flog halt dagegen, sondern: der Arm bewegte sich eindeutig in Richtung Ball?

    Das sah also für mich sogar nach deutlicher Absicht aus, nicht nach zufällig angeschossen, oder?

    Genauso war es. Der Oberarm ging ja in Richtung des Balles. Also nach jeglicher Definition, die mir bekannt ist, klares Handspiel.

  • Irgendwer erzählte am Wochenende was von einer "Tshirt-Linie", wodurch die "Schulter" neuerdings auch noch den halben Oberarm umfasst. Bin mal gespannt ob sich da noch irgendwer dran erinnern kann wenn Boateng das nächste Mal den Ball gegen sein "Tshirt" kriegt.

    Davon hörte ich auch das erste Mal bei der Sendung "Wer weiß denn sowas? "... Also schon klar vor Marco R. ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Die neuen Regeln sehen vor, dass beim Handspiel ab der Saison 2020/21 eine Grenze zwischen Schulter (nicht strafbar) und Arm (potenziell strafbar) auf Höhe der Achselhöhle bei angelegtem Arm gezogen wird.