Viertelfinale Hinspiel: FC BAYERN - PSG 2:3

  • Naja, im Grunde ist es doch das, was alle wollen: CL, sich mit den Großen messen, das will der Verein, das will die Mannschaft, das wollen wir, die Fans, das will die Presse.


    Bin diesmal zwiegespalten. Einerseits finde ich das super, andererseits kommt es mir zu früh.

    Ich mache mir immer noch Sorgen um die Größe der Parklücke.

    Damit meine ich die Parklücke auf dem Rasen bei uns im Mittelfeld (meist Rechts), wo man diese Saison auch mit wenig Können zeitweise den Mannschaftsbus hätte einparken können.

    Eigentlich ist die erst so ein wenig in den letzten beiden Spielen (Bremen und Lazio) geschrumpft, selbst beim Hinspiel gegen Rom war die noch da, auch danach noch.


    Nun gut, auf der anderen Seite, das dürfte z.B. Lewa den Verzicht auf das England-Spiel leichter machen.

    Abgesehen von morgen, nach der Länderspielpause zählt es, da geht es zur Sache, da gibt es keine Ausreden mehr.

    0

  • Auf jeden Fall ein knuspriges Los. Die werden heiß sein und sich vermutlich noch an August erinnern.


    50/50-Spiel.

    Und was wäre außer Porto kein knuspriges?

    Chelsea - Tuchel, da war doch was.

    Real - immer was besonderes.

    Liverpool - da war doch auch mal was.

    City - Pep, sowieso was besonderes-

    BVB - da braucht man sowieso nichts zu sagen.


    Insofern wäre eigentlich jedes knusprig gewesen

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Finde schon das es da im Feld noch Abstufungen gibt. Die Offensive von PSG ist halt oberstes Regal, da kann weder Real noch Chelsea nominell mithalten, BVB und Porto sowieso nicht. Liverpool in der aktuellen Form wäre wohl auch etwas "leichter" gewesen.


    Wenn wir auf dem Weg nach Istanbul wirklich PSG und City ausschalten, dann fehlt nur noch der Hauptstadtanwalt der uns dann wieder erzählt wie wenig das alles wert ist weil und überhaupt und sowieso.

  • Finde schon das es da im Feld noch Abstufungen gibt. Die Offensive von PSG ist halt oberstes Regal, da kann weder Real noch Chelsea nominell mithalten, BVB und Porto sowieso nicht. Liverpool in der aktuellen Form wäre wohl auch etwas "leichter" gewesen.


    Wenn wir auf dem Weg nach Istanbul wirklich PSG und City ausschalten, dann fehlt nur noch der Hauptstadtanwalt der uns dann wieder erzählt wie wenig das alles wert ist weil und überhaupt und sowieso.

    Das haben wir doch seit Jahren immer wieder - vorher heißt es immer, na das wird aber... und spätestens.... und hinterher waren es dann sowie so wieder entweder Kackgegner oder sowas von außer Form. Oder im Zweifelsfall stimmt halt das Turnier nicht weil........

    War das denn in der letzten Saison anders? Ja aber wenn dann Barca und falls, dann City und PSG auch noch, dass geht sowieso nicht gut.

    Das war doch ein Scheixxturnier aber keine CL-Endrunde.

    Barca, boah was waren die schlecht dieses Jahr; na ja, Lyon; ach PSG und Tuchel! Also eigentlich alles nur Schrott.

    Und jetzt ist PSG plötzlich wieder .....!

    Also alles wie immer.

    Scheidet man aus - war doch klar! Kommt man weiter-Kackgegner!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Bei Paris flattert doch jetzt schon die Buggse und spätestens nach dem Anpfiff ist sie randvoll, wenn das 'unbespielbare' Pressing beginnt.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ausser City und mit Abstrichen den Pöhlern sehe ich da kein anderes Team, was da wirklich dagegen halten könnte.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Und was wäre außer Porto kein knuspriges?

    Das ist natürlich auch immer eine Timing-Frage.... aktuell wären mir Barca und Liverpool lieber als Chelsea und City, aber sowas kann sich auch schnell ändern. Und gerade in den Pokalwettbewerben zeigen die Mannschaften oft ein anderes Gesicht. Real ist doch da das beste Beispiel, die spielen da seit Jahren kacke (vor allem in den Spielen, in denen es nicht absolut entscheidend ist), haben aber die meisten Titel geholt.

    0

  • Nur als Hinweis für die die es interessiert

    Morgen spielt PSG in Lyon und am 3.4. vor unserem Spiel gegen Lille.

    Also die haben ein genauso schweres Ligaspiel wie wir.

    Gute Möglichkeit PSG zu studieren, wie fit Neymar sein wird, denn die müssen alles reinlegen um die Meisterschaft zu gewinnen.

  • Das ist natürlich auch immer eine Timing-Frage.... aktuell wären mir Barca und Liverpool lieber als Chelsea und City, aber sowas kann sich auch schnell ändern.

    Im Viertelfinale gegen Barca ? Da wäre aber bei der Ausloung etwas arg schief gelaufen.

    ...nur die Amateure !

  • Ausser City und mit Abstrichen den Pöhlern sehe ich da kein anderes Team, was da wirklich dagegen halten könnte.

    Naja Liverpool sehe ich diese Saison nicht als gefährlich an.

    Da sehe ich London aktuell stärker. Da hat der Trainerwechsel richtig impulse gegeben.


    City wird da wirklich interessant wie deren Passmaschiene gegen uns läuft.

  • Naja Liverpool sehe ich diese Saison nicht als gefährlich an.

    Da sehe ich London aktuell stärker. Da hat der Trainerwechsel richtig impulse gegeben.


    City wird da wirklich interessant wie deren Passmaschiene gegen uns läuft.

    wobei Pool durch die Auslosung durchaus das Finale erreichen kann, und wie deren Form in 2 Monaten ist kann keiner vorhersagen, sollten die ins Finale kommen trau ich ihnen leider alles zu in einem Spiel

    0

  • Gegen den FCB zu gewinnen wäre für Klopp wohl eine besondere Genugtuung, für die er alle Register ziehen würde. So guter Sprech, auch wenn wir danach alles verlieren, Hauptsache die Bayern rausgekegelt.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Der hat keine Register mehr, die er ziehen kann. Oder glaubt ihr ernsthaft, dass er freiwillig irgendwelche hundert Jahre alten Negativrekorde brechen würde, wenn sich das irgendwie vermeiden ließe? Der ist da am Ende. Daran ändert auch die Tatsache nichts, dass Leipzig sich zu doof angestellt hat oder die Mannschaft für einen CL-Abend mal ein paar Reserven aktivieren konnte...

    0

  • Da geht es einzig darum, seine Spieler für ein oder 2 Spiele heiß zu machen. Das ist was anderes als der Ligabetrieb.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Das stimmt schon.

    Ich muss da immer an unsere Legenden von 1976 denken, die in der Liga nur 10. wurden, aber bei den CL-Spielen auf den Punkt da waren und schließlich den Cup gewonnen haben.

    Ich glaube schon, dass Salah, Mane und Co ähnlich denken wie damals Franz, Gerd und Co.

    Hoffe allerdings, dass sie nicht den gleichen Erfolg haben werden.:thumbsup:

  • PSG spricht von einer genialen Offensive und einer desolaten Verteidigung des FCB. Sie schätzen uns schwächer jetzt als in der CL Finale. Zusätzlich haben sie als Schwäche das fehlendes Gleichgewicht und die schwache Struktur im MF nach dem Weggang von Thiago ausgemacht und hoffen auf schnellen Mbappe, der auf eine schwache Verteidigung stoßen wird. Eine schwache Ersattank kommt dazu. Über die Spannungen zwischen Brazzo und Flick wissen sie auch. Sie meinen, dass unsere Franzosen besonders motiviert spielen werden.

    Schön, wenn die sich selbst einlullen. Soll uns nur recht sein.


    Was PSG aktuell so macht, interessiert mich eher weniger. Ich weiß nur, dass sie den in meinen Augen besseren und flexibleren Trainer rausgeworfen haben. Und das soll nicht unser Nachteil sein.

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Wenn PSG auch gegen uns mit Danilo und Gueye auf der Doppel 6 spielen werden wir das ZM mit Kimmich Goretzka dominieren.

    OL hat gezeigt das PSG variables Pressing überhaupt nicht mag. Man muss natürlich abwarten wie sie mit Neymar spielen. Wahrscheinlich geht dann Verratti zurück auf die Offensive 6er Position, der eher in der Lage ist pressing Situationen aufzulösen.

    OL hat PSG eigentlich durch eigene Fehler in Führung gebracht. Danach hat psg klug ausgekontert. Etwas was wir unbedingt vermeiden müssen. Kean ist ein echtes upgrade zu Icardi und CM.

    Wenn wir so konzentriert spielen wie zuletzt haben wir eine sehr gute Chance gegen PSG.