Viertelfinale Rückspiel: PSG - FC BAYERN 0:1

  • Um jeden Verletzten tut es mir Leid. Und jede Reduktion von Wechselmöglichkeiten ist schlecht. Aber für die Startelf ist der Ausfall von Süle kein Nachteil.

    0

  • Business as usual....In der entscheidenden Phase der CL wieder mal mit großen Verletzungsproblemen.
    Ohne Corona hätte es letzte Saison auch nicht besser ausgesehen.

    Zum Kotzen.

    0

  • Wird schwer und ein Ausscheiden erscheint wahrscheinlich.


    Allerdings sind wir das stärkere Team. Für uns spricht: Einen Gegentreffer wie das 0:1 schenken wir den Franzosen vermutlich kein zweites Mal. Bei ihnen war praktisch jeder Schuss ein Treffer. Das muss - bei allem Respekt für ihre Offensive - ihnen nicht unbedingt erneut gelingen. Und schließlich werden die Bedingungen besser sein, was im Zweifel auch eher uns helfen sollte.


    Ein Ausscheiden wäre aber keine Katastrophe. Wir sollten den Schwerpunkt auf die Titelverteidigung in der BL legen, da uns dort wirklich Großes gelingen kann. Zehn Meisterschaften in Serie - das sollte fortan unser (leider dieses Jahr noch nicht) erreichbares Ziel sein!

  • Ich hoffe, Flick hat den Mut, Musiala von Beginn als Goretzka Ersatz zu bringen.

    Ich hoffe eher, dass er Musiala auf dem Flügel bringt, damit Sane und Coman nicht 90 Minuten gehen müssen. Auch wenn ich Musiala lieber im Zentrum sehe.

    0

  • ich bin gar nicht pessimistisch für das Rückspiel , ich glaube an die jungs, selbst wenn nun mit süle und eventuell noch Goretzka weitere Spieler ausfallen...

  • ich bin gar nicht pessimistisch für das Rückspiel , ich glaube an die jungs, selbst wenn nun mit süle und eventuell noch Goretzka weitere Spieler ausfallen...

    Ich schon. Wir müssen aus meiner Sicht mindestens 3 Tore machen.

    Weil wir never ever 2-0 gewinnen und wieder mindestens ein Gegentor fassen werden.

    Also müssen wir drei Buden machen, der Navas ist leider ein sehr guter Torwart wie wir gestern gesehen haben und mit Lewy und Serge fehlen uns unsere torgefährlichsten Spieler.

  • sehr wahrscheinliche Aufstellung, wie sieht’s mit Gnabry aus? Veratti und Florenzi können dabei sein, wenn negativ getestet. Weiß da vielleicht jemand mehr

    0

  • sehr wahrscheinliche Aufstellung, wie sieht’s mit Gnabry aus? Veratti und Florenzi können dabei sein, wenn negativ getestet. Weiß da vielleicht jemand mehr

    Deutsche Regelung - Frühestens 10 Tage nach Positivtest. Daran geht nichts zu drehen.


    Wenn deutsche Regelungen zu Quarantäne auch in Frankreich gelten würden, dann wären die beiden draußen - mit laxerer Regelung z.B. mit früherer Freitestung dann nicht.

    0

  • Wie gut, dass wir Neid und Missgunst mit dem dünnen Kader vermeiden. Nicht auszudenken was los wäre man müsste jemand namhaften auf die Bank setzen.

    0

  • Ist halt etwas Pech und etwas die Konsequenz aus dem kleinen Kader, den wir haben. Goretzka, Kimmich, Süle, Lewandowski, einige weitere Spieler, haben doch gerade in diesem Jahr kaum eine Pause bekommen. Irgendwann ist es dann halt auch für austrainierte Spitzensportler einfach ein zu strammes Programm, welches sie da abspulen müssen.


    Sind aber Probleme, die man seit August schon hatte kommen sehen. Und ja, ich will jetzt nicht zum x-ten Mal das Thema aufmachen, aber es ist dann eben auch im Verantwortungsbereich der Entscheidungsetage, einen breiteren, ausgeglicheneren Kader zu basteln. Das hat 0,0 funktioniert.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ich glaube noch an euch. Ihr werdet in 4 Tore schießen. Mappe (oder so) in den Griff bekommen, dann läuft das.

    Jammern über fehlende Spieler ist doch jetzt fehl am Platz. Die, die spielen sind schließlich keine Graupen. Und Neuer macht so schnell nicht wieder einen Fehler.

    0

  • Paris lässt sich nur mit den eigenen Waffen schlagen, den Mut haben, ihnen den Ball zu lassen und bei Rückeroberung sofort in die Spitze spielen, präzise und im Team. Das kostet Kraft. Aber ein paar Hinfalleinlagen bringen Pausen, so wie die Pariser Heulsusen das vorgemacht haben.