Julian Nagelsmann (ab 01.07.)

  • JN rotiert gerne. Ausser Gulacsi gibt es kaum einen, wo man weiss, der spielt immer falls gesund.

    liegt aber auch daran das RB einen sehr ausgeglichen Kader hat.

    Bei uns ist das Leistungsgefälle deutlich größer. Daher wird JN sich an die Kadersituation bei uns mit Sicherheit anpassen.

  • JN rotiert gerne. Ausser Gulacsi gibt es kaum einen, wo man weiss, der spielt immer falls gesund.

    So verteilt er Spielzeit, fördert Konkurrenzkampf und macht es den gegnerischen Trainern schwer, seine Mannschaften auszurechnen.

    Schätze er wird es bei uns ähnlich halten, so dass auch seine heutigen von den Medien benannten Wunschkandidaten, Forsberg und Wijnnaldum, viel Spielzeit sehen würden.


    Wobei sich Forsberg erstmal noch für das gemeine Frustfoul an Phillip Lahm entschuldigen müsste :cursing:

    Das ist richtig, macht es schwerer aus zurechnen und fördert den Konkurrenzkampf. Er stellt die Spieler aber auch auf unterschiedlichen Positionen auf. Nachteil ist, dass man bei manchen Spielen plötzlich das Gefühl hat, dass ide Mannschaft nicht richtig eingespielt ist bzw Spieler an Positionen spielen die nicht yu ihnen oder zum System passen, zBsp Sabitzer letztens am linken Flügel, das kann der nicht.

  • liegt aber auch daran das RB einen sehr ausgeglichen Kader hat.

    Bei uns ist das Leistungsgefälle deutlich größer. Daher wird JN sich an die Kadersituation bei uns mit Sicherheit anpassen.

    Ich glaube, dass er bisher vorrangig in Spielsystemen i denkt und danach aufstellt und das System je nach Gegner anpasst und nicht vorrangig das System an die vorhandenen Spieler oder Kadersituation. Lassen wir uns einfach überracshen. Pep hat ja auch sein Ding durchgezogen, das hat für einige Spieler nicht so gut gepasst für andere schon, aber das System hatte prio1.

  • er hat dann das Wort "offiziell" eher so halblaut nachgeschoben ;)

    Das wird dann wohl so gewesen sein wie kolportiert. Brazzo hat bei den Upa-Verhandlungen bei der Agentur wegen Nagelsmann lose vorgefühlt, offiziell wurde es dann aber rund um das Leipziger Hoffenheim-Spiel und man tütete den Deal dann ein.

  • Damit Nagelsmanns Ablöse 25 Mio erreicht "muss ganz, ganz viel passieren" laut Struth. Also nicht nur die Meisterschaft.

    Das darf es gerne, dann würde es das auch rechtfertigen! 8):thumbsup:

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Struth bestätigt dass Brazzo die Verhandlungen führte und am Ende dann Kahn ebenfalls involviert war.


    Also wirklich der erste Trainer bei dem Kalle/Uli nicht drin steckten.

    0

  • Wie schon oft betont echt egal, wer die Verhandlungen führte. Nagelsmann wollte sowieso zu seinem Traumklub und bezahlt haben wir eine Rekordsumme. Das hätten wir auch hinbekommen.

  • Struth bestätigt dass Brazzo die Verhandlungen führte und am Ende dann Kahn ebenfalls involviert war.


    Also wirklich der erste Trainer bei dem Kalle/Uli nicht drin steckten.

    Nein er hat bestätigt das man mit Salihamidzic und dann auch Kahn den Anstellungsvertrag verhandelt hat.


    Mit def Ablöse hat er natürlich nichts zu tun die zwischen den Clubs verhandelt wurde

  • Struth bestätigt dass Brazzo die Verhandlungen führte und am Ende dann Kahn ebenfalls involviert war.


    Also wirklich der erste Trainer bei dem Kalle/Uli nicht drin steckten.

    Er sagte doch nur das zu ihm nur Brazzo und Kahn Kontakt hatten. Bei den Verhandlungen war er doch wie er selbst sagt nicht dabei. Oder habe ich mich verhört? Der Berater macht aber einen korrekten Eindruck.

  • Er sagte doch nur das zu ihm nur Brazzo und Kahn Kontakt hatten. Bei den Verhandlungen war er doch wie er selbst sagt nicht dabei. Oder habe ich mich verhört? Der Berater macht aber einen korrekten Eindruck.

    Bei den Ablöseverhandlungen zwischen den Clubs war er nicht dabei.

    0

  • Er sagte doch nur das zu ihm nur Brazzo und Kahn Kontakt hatten. Bei den Verhandlungen war er doch wie er selbst sagt nicht dabei. Oder habe ich mich verhört? Der Berater macht aber einen korrekten Eindruck.

    Verhandlungen zwischen FC Bayern und Nagelsmann

    0