Julian Nagelsmann

  • Auch JN hat Morddrohungen bekommen sagte er gerade auf der PK.


    Langsam habe ich keine Lust mehr auf den ganzen Bums, was für verrottete Fans haben wir teilweise.

    Verrotete Menschen wohl eher. Man liest solchen Dreck ja heutzutage ständig in SM. Dass das dann auch hier passiert, überrascht nicht wirklich.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Was für kranke Gestalten sind das? Ich hätte Brazzo am liebsten auch eher gestern als morgen nicht mehr in verantwortlicher Position, aber was da geschieht, ist einfach nur widerlich.

  • Hätte sich da nicht wenigstens heute einer von Kahn oder Brazzo daneben setzen können? Verdammt nochmal. Jetzt erklärt Nagelsmann schon die Finanzpläne der nächsten Jahre und welche Auswirkungen das Halbfinalaus haben könnte....

  • Auch JN hat Morddrohungen bekommen sagte er gerade auf der PK.


    Langsam habe ich keine Lust mehr auf den ganzen Bums, was für verrottete Fans haben wir teilweise.

    Das sind dann oft wohl ziemlich viele neue "fans" von unseren Reisen.


    Solche braucht man natürlich unbedingt

    rot und weiß bis in den Tod

  • ich bin ziemlich fassungslos, was man alles so bei der pk erfährt. morddrohungen und dann auch noch gegen die mutter, die mit fußball überhaupt nichts am hut hat. ich möchte nur noch kotzen.


    ansonsten hat er ziemlich viel von der kaderplanung gesprochen. da könnte sich wirklich einiges tun.

  • Hätte sich da nicht wenigstens heute einer von Kahn oder Brazzo daneben setzen können? Verdammt nochmal. Jetzt erklärt Nagelsmann schon die Finanzpläne der nächsten Jahre und welche Auswirkungen das Halbfinalaus haben könnte....

    Ja, das scheint nun wirklich gewollt zu sein. Da würde ich Nagelsmann wirklich empfehlen, intern mal klar zu sagen, dass die Herren bitte ihren Job machen sollen, damit er sich auf seinen konzentrieren kann.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Fragt sich wirklich ob das Bayernfans sind, oder Trittbrettfaher die jetzt die Gelegenheit nutzen negative Schlagzeilen auf Vereinskosten zu produzieren. Ich traue da auch gewissen dt. Verlagshäusern einiges zu.

  • Hätte sich da nicht wenigstens heute einer von Kahn oder Brazzo daneben setzen können? Verdammt nochmal. Jetzt erklärt Nagelsmann schon die Finanzpläne der nächsten Jahre und welche Auswirkungen das Halbfinalaus haben könnte....

    Sehe ich auch so. Aber Nagelsmann redet ja so gerne, er muss ja nur auf die Verantwortlichen verweisen.

  • Hätte sich da nicht wenigstens heute einer von Kahn oder Brazzo daneben setzen können? Verdammt nochmal. Jetzt erklärt Nagelsmann schon die Finanzpläne der nächsten Jahre und welche Auswirkungen das Halbfinalaus haben könnte....

    Man lässt ihn halt im Regen sitzen, man könnte je selber ein paar Spritzer abbekommen.

    0

  • Wobei er es gut erklärt hat...trotzdem natürlich nicht sein Bereich...

    Das ist ja das Problem. Er kann auch das besser, als der, dessen Job es wäre. und der ist als Persönlichkeit auch noch so schwach, dass er froh ist, dass es ein anderer macht - und es nicht als Kompetenzüberschreitung versteht.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Fragt sich wirklich ob das Bayernfans sind, oder Trittbrettfaher die jetzt die Gelegenheit nutzen negative Schlagzeilen auf Vereinskosten zu produzieren. Ich traue da auch gewissen dt. Verlagshäusern einiges zu.

    Glaube ich nicht. Selbst hier, im gesitteten Forum wo wir ja eigentlich alle normal denkende und vernünftige Menschen sind (schätze ich), liest man teilweise Beschimpfungen, Verungflimpfungen und Beleidigungen unterhalb jeden wünschenswerten Niveaus. Da werden Spieler, Bosse, (Ex)Präsidenten, Verantwortliche und Trainer angegangen in einer Art und Weise, die beschämend ist. Natürlich nur von wenigen aber es ist nicht zu leugnen.


    Multipliziere das mit 1000 und man landet auf noch anonymeren und unterschichtigeren Social Media Plattformen.

    0

  • Ich glaube, Nagelsmann beantwortet diese Fragen, welche nicht mit seinem Bereich zu tun haben, weil dann die nächsten Fragen kommen können. Das ist ja auch in der Regel so. Die Journalisten haben was sie wollen und bohren meistens nicht weiter nach. Zumindest nicht in der gleichen PK.


    Wie sich eine Dynamik entwickeln kann, wenn ein Trainer zu gewissen Themen gar keine Fragen beantworten will, haben wir ja letztes Jahr bei Flick gesehen. Da endete dann fast jede PK in einem Streit zwischen Flick und den Journalisten und es ging gar nicht mehr um die Spiele.


    Und die Journalisten würden halt weiter fragen, auch wenn Nagelsmann immer wiederholt, dass das nicht seine Themen sind. Wem sonst sollen sie auch diese Fragen stellen...

  • Glaube ich nicht. Selbst hier, im gesitteten Forum wo wir ja eigentlich alle normal denkende und vernünftige Menschen sind (schätze ich), liest man teilweise Beschimpfungen, Verungflimpfungen und Beleidigungen unterhalb jeden wünschenswerten Niveaus. Da werden Spieler, Bosse, (Ex)Präsidenten, Verantwortliche und Trainer angegangen in einer Art und Weise, die beschämend ist. Natürlich nur von wenigen aber es ist nicht zu leugnen.


    Multipliziere das mit 1000 und man landet auf noch anonymeren und unterschichtigeren Social Media Plattformen.

    Alleine schon solche Vergleiche anzustellen finde ich zutiefst beschämend. Ich behaupte mal, hier ist noch nie die Familie der betreffenden Personen angegangen worden. Hier hat noch nie jemand Morddrohungen gegen verantwortliche Personen ausgesprochen. Ja, man spricht Brazzo die notwendige Kompetenz ab, was ist daran verwerflich? Auch wenn ein Alaba oder Süle für mich unangemessen kritisiert wurden, niemand wünschte denen z.B. eine größere Verletzung, etc.

    0

  • Ich glaube, Nagelsmann beantwortet diese Fragen, welche nicht mit seinem Bereich zu tun haben, weil dann die nächsten Fragen kommen können. Das ist ja auch in der Regel so. Die Journalisten haben was sie wollen und bohren meistens nicht weiter nach. Zumindest nicht in der gleichen PK.


    Wie sich eine Dynamik entwickeln kann, wenn ein Trainer zu gewissen Themen gar keine Fragen beantworten will, haben wir ja letztes Jahr bei Flick gesehen. Da endete dann fast jede PK in einem Streit zwischen Flick und den Journalisten und es ging gar nicht mehr um die Spiele.


    Und die Journalisten würden halt weiter fragen, auch wenn Nagelsmann immer wiederholt, dass das nicht seine Themen sind. Wem sonst sollen sie auch diese Fragen stellen...

    Das sage ich schon seit Tagen. Flick hat doch auch immer auf Brazzo verwiesen, am Ende stand dann immer schlechte Stimmung, weil die Fragen trotzdem kamen.

  • Hätte sich da nicht wenigstens heute einer von Kahn oder Brazzo daneben setzen können? Verdammt nochmal. Jetzt erklärt Nagelsmann schon die Finanzpläne der nächsten Jahre und welche Auswirkungen das Halbfinalaus haben könnte....

    Wie morri schon schrieb (schön, dass du wieder dabei bist :thumbup:) sehe ich auch ein größeres Problem in unserer schwachen Führung. Das ist nicht mehr Bayern like.

    Ich muss Brazzo nicht unbedingt am Mikro sehen, aber das gehört verdammt noch mal zum Job eines SV dazu. Und nach dem CL–Aus weiß man das Fragen kommen und da lässt man JN wieder alleine da sitzen. Ich finde da keine Worte mehr und wünsche mir da endlich wieder eine Besetzung wie es sich für einen Verein wie den FCB gehört. Das ist wirklich lächerlich und ich hoffe die Medien machen da mal Druck in diese Richtung und suchen sich ein anderes Ziel als nur JN.

    Keep calm and go to New York