Julian Nagelsmann

  • Warum zum Teufel gebt ihr ihm immer diese Plattform. Ich verstehe euch einfach nicht. Der legt seinen Haufen irgendwo rein und die nächsten zehn Beiträge drehen sich darum.

  • Warum zum Teufel gebt ihr ihm immer diese Plattform. Ich verstehe euch einfach nicht. Der legt seinen Haufen irgendwo rein und die nächsten zehn Beiträge drehen sich darum.

    Ich hab nur normalen Kommentar zu Nagelsmann gegeben. Der Rest ist Sache der User.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Ich hab nur normalen Kommentar zu Nagelsmann gegeben. Der Rest ist Sache der User.

    Und der User glombitza sagt jetzt: "Schweig doch einfach mal!"

    Ich sehe meine Rechte nicht beschränkt oder bedroht. Ich sehe mich bedroht durch Rechte und Beschränkte. (Fabian Eisenring)

  • Der Spielerflüsterer des FC Bayern: Was Dino Toppmöller so wichtig macht (sport1.de)


    Toppmöllers Anspruch geht weit über das klassische Coaching hinaus: „Ich glaube auch, dass die Menschenführung etwas wichtiger ist als das reine Fachwissen. Der Spieler sollte dich als Trainer, aber auch als Mensch akzeptieren“, erklärte der gebürtige Waderner bei transfermarkt.de.

    Das scheint beim FC Bayern sehr gut zu klappen. Toppmöller gilt als Spielerflüsterer und ist innerhalb der Mannschaft sehr beliebt.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Soziale Kompetenz beim Trainer wichtig, als auch bei Spielern über 23. Bei jüngeren ist meistens noch dran zu arbeiten, diese Thematik in die Psyche reinzubekommen. Gibt aber auch Spieler, die lernen es nie...dieser Christiano sowieso zum Bleistift...

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Man mag ja vieles über CR7 sagen, aber wenn man mal seinen ehem. Kollegen etc. zuhört, dann ist er alles andere als nicht sozial fähig...

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Man mag ja vieles über CR7 sagen, aber wenn man mal seinen ehem. Kollegen etc. zuhört, dann ist er alles andere als nicht sozial fähig...

    CR7 ist ein sehr schwieriger Patient immer gewesen. Zwar kompromissbereit, aber schwierig. Auch im Privatleben. Das ist allseits bekannt.
    Oder plötzlich alle CR7-Fans, nur weil STL hier seine Meinung preis gibt ?

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Cristiano Ronaldo war vor allem immer ein Vollprofi. Sein Gehabe nervt mich auch, aber sportlich war der Mann immer überragend, topfit und absolluter Leistungsträger. Er hat über eine Dekade den Weltfußball geprägt.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Trainer haben z.B. taktische Fachkompentenz, aber keine Soziale Kompetenz. Umgekehrt meistens zu finden in den untersten Ligen dieses Landes. Gerade im Jugendbereich zu erleben. Gleiches gilt für Spieler. Sportlich weltklasse, aber sozial nicht immer einfach. Das Dinge schwierig mit einem Coach (nicht unbedingt Mitspieler) haben wir oft erleben können in der Fußball-History.

    Mein Verein - Mein Leben - Kämpfen für den Erfolg -

  • Trainer haben z.B. taktische Fachkompentenz, aber keine Soziale Kompetenz. Umgekehrt meistens zu finden in den untersten Ligen dieses Landes. Gerade im Jugendbereich zu erleben. Gleiches gilt für Spieler. Sportlich weltklasse, aber sozial nicht immer einfach. Das Dinge schwierig mit einem Coach (nicht unbedingt Mitspieler) haben wir oft erleben können in der Fußball-History.

    Um zu wissen, dass es Leute gibt, die fachlich gut, aber menschlich schwierig sind oder umgekehrt, muss man weder Psychologie studiert haben, noch STL heißen.

  • Trainer haben z.B. taktische Fachkompentenz, aber keine Soziale Kompetenz.

    Das ist aber ja nun wirklich Quatsch. Schon beim FCB gibt und gab es in der jüngeren Vergangenheit zahllose Gegenbeispiele. Oder würdest Du Heynckes, Nagelsmann, Guardiola oder Hitzfeld soziale Kompetenz absprechen? Es ließen sich eher Beispiele dafür finden, dass Trainer, die die eine Eigenschaft nicht hatten, auch nicht über die andere verfügten: Klinsmann, Magath, Kovac.


    Gruppen von Menschen pauschal dieselben Eigenschaften zu- oder abzusprechen, ist immer falsch.

  • Ihr versaut mir meine blauen Balken :)


    Und ich lehne mich mal ganz weit aus dem Fenster und behaupte: mit dem kommt man nie auf einen gemeinsamen Nenner. Am besten einfach ignorieren und weitergehen.