Julian Nagelsmann

  • Das einzige kleine Haar in der Suppe ist für mich nur die zu lange Vertragslaufzeit.


    Klar will der Verein mit diesen fünf Jahren Kontinuität signalisieren, allerdings ist dessen beiderseitige Erfüllung nunmal komplett unrealistisch. Der letzte Trainer, der hier fünf Jahre vollmachte bzw übertraf, war Hitzfeld in seiner ersten Amtszeit - der hinterher erstmal völlig ausgebrannt war.


    Meiner Meinung nach ist das ein unnötiger potentieller zukünftiger Unruheherd und Kostenpunkt, drei Jahre mit Option auf vier hätten da auch gereicht.


    Ich will da aber auch kein Faß aufmachen.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • Willkommen bei den den roten.

    Und helf uns, wieder die Baaaayern zu sein.

    Zeige der Konkurrenz wie das ist mit: ein Schuß, ein Tor, die Baaayern

    Und lass uns: .... singen und feiern auf jedem Fußballplatz.

    Verinnerliche: Mia san mia

    Und repräsentiere: Ich geb mein Herz für Dich, für Bayern lebe ich.


    Jetzt wirds hoffentlich wieder ruhig um die Faszination FcB.


    DANKE an Brazzo und alle die diese Lösung hinbekommen haben.

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Es könnte unterm Strich halt doch mehr Wert haben, im Guten mit dem Erfolgstrainer HF zu verbleiben, als ein paar Mio. auf Teufel komm raus aus dieser Angelegenheit noch rauszupeitschen.

    Vor allem weil Hansi in Zukunft auch Nationaltrainer sein wird und alleine deshalb sollten wir nicht mit ihm auf Kriegsfuss stehen.

  • Wer hat dich denn gefragt? Mich dagegen dieser thomi.

    Das ist hier ein Forum und kein Schulunterricht.

    Hier darf man tatsächlich auch dann etwas schreiben, wenn man nicht direkt gefragt wurde.

    Das nur strategisch.

    Inhaltlich halte ich mich an meine Vorgabe, mich sachlich zu Deinen Ergüssen lieber nicht zu äußern.

    0

  • Herzlich Willkommen Julian!


    Ich freue mich jetzt schon auf die nächste Saison.

    Das ist absolut die beste Nachfolgeregelung für Hansi.


    Glückwunsch an den FCB für diesen Coup!

    Seit dem 01.07.1990 offiziell ein Roter.

  • Die fehlende Kontinuität hat Kimmich vor ein paar Tagen angesprochen. Die Chefetage scheint ihn beim Wort genommen zu haben. Sein Wort scheint Gewicht zu haben. Ein zukünftiger Kapitän halt ...;)

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Schön über die Bühne gebracht den Transfer, wer auch immer daran beteiligt war, hat wohl aus den Fehlern der Vergangenheit gelernt - keine unsinnigen Charmoffensiven und Taxifahrten mehr, toll.


    Vermutlich war es um Brazzo deswegen auch so ruhig in den letzten Wochen.


    Ich freue mich schon sehr auf die kommende Saison!

  • Das ist hier ein Forum und kein Schulunterricht.

    Hier darf man tatsächlich auch dann etwas schreiben, wenn man nicht direkt gefragt wurde.

    Das nur strategisch.

    Inhaltlich halte ich mich an meine Vorgabe, mich sachlich zu Deinen Ergüssen lieber nicht zu äußern.

    Man macht sich die Welt hier schon wie es dann jeweils einem in den Kram passt. Erst löscht man meine Kritik an Nagelsmann. User moenne reagiert nicht auf PN.

    Es ist hier ein Bayernforum für alle Fans. Jeder darf Kritik äussern. Taten die zahlreichen Kritiker bei Brazzo, Hoeneß und besonders Kovac auch.

    Wo ist also der Unterschied?

  • Hallo,


    herzlich Willkommen. Durchaus ein Wunschtrainer, wenn auch vielleicht erst in ein paar Jahren. Aber es fügte sich nun mal jetzt.

    Fachlich wird das gut funktionieren, denke ich.


    Ich hoffe, er wird noch ruhiger an der Seitenlinie. Herumhopsende Schreihälse mag ich dort eigentlich nicht sehen. Und auch keinen, der permanent auf den 4. Schiedsrichter einredet. Aber er ist ja noch ein junger Trainer... Hansi Flick fand ich diesbezüglich sehr angenehm.


    Ralf

  • Die fehlende Kontinuität hat Kimmich vor ein paar Tagen angesprochen. Die Chefetage scheint ihn beim Wort genommen zu haben. Sein Wort scheint Gewicht zu haben. Ein zukünftiger Kapitän halt ...;)

    Absolut. Ist ja auch schon von einigen thematisiert worden. Unsere Spieler sind heiss und gierig auf dominanten offensiven Ballbesitzfussball. Sie merken schnell ob da einer vor ihnen steht, der weiß wie es geht, mit dem man richtig großen Erfolg haben kann. Der weiß wie man sie fordert.

    Und genau das vermittelt der selbstbewusste Nagelsmann. Das was Spieler über ihn erzählen erinnert immer daran, was Spieler über Pep erzählen.

    Denke wir sehen jetzt sehr bald eine Serie von VVL.

    (ohne jetzt wieder zu sehr in die Vergangenheit zu sehen denke ich schon das die späte Verlängerung mit Flick im April Einfluss auf das hatte was dann in Abfolge mit Thiago und evtl Alaba passiert ist).

  • Liest sich wie ein Gebet...;)

  • Man macht sich die Welt hier schon wie es dann jeweils einem in den Kram passt. Erst löscht man meine Kritik an Nagelsmann. User moenne reagiert nicht auf PN.

    Es ist hier ein Bayernforum für alle Fans. Jeder darf Kritik äussern. Taten die zahlreichen Kritiker bei Brazzo, Hoeneß und besonders Kovac auch.

    Wo ist also der Unterschied?

    Dein whataboutism spielt hier so ziemlich gar keine Rolle.


    Hier geht es um Nagelsmann und deine "Kritik" ist einfach nur darin begründet das du Nagelsmann nicht magst. Das hast du in diesem und dem anderen Thread hinreichend getan. Und wenn es nach mir geht kann man solchen Spam soagar gerne noch stringenter löschen...

  • Dass du völlig abdrehst.

    Sind Emotionen verboten?

    Die Bayern sind mein Lebensmittelpunkt und mein Halt, ich muss mich vor dir auch nicht rechtfertigen. Auch muss ich mich nicht beleidigen lassen! Nagelsmann raus ist keine Beleidigung. Nur eine Meinung, die hier sogar in Signaturen geduldet wird. Da gehts aber um andere, da ist das anscheinend okay.

  • Das einzige kleine Haar in der Suppe ist für mich nur die zu lange Vertragslaufzeit.

    Es steht der wohl größte Umbruch der letzten Jahre an nach Robbery.

    Daher macht auch 5 Jahre komplett Sinn.


    Nagelsmann wird hier Lewa, Neuer und Müller ersetzen müssen.

    Das wird die wohl größte Herausforderung für uns werden.

  • Mit 33 schon am (beruflichen) ziel seiner Träume. Er hat ja nie einen Hehl daraus gemacht, Bayernfan zu sein und ich hoffe sehr, dass wir hier eine Ära erleben können, die auch gerne über die 5 jahre hinausgeht.

    Man fasst es nicht!

  • Sind Emotionen verboten?

    Die Bayern sind mein Lebensmittelpunkt und mein Halt, ich muss mich vor dir auch nicht rechtfertigen. Auch muss ich mich nicht beleidigen lassen! Nagelsmann raus ist keine Beleidigung. Nur eine Meinung, die hier sogar in Signaturen geduldet wird. Da gehts aber um andere, da ist das anscheinend okay.

    Wer hat denn gefordert, dass du dich vor mir rechtfertigen musst? Du hast aber doch gefragt was der Unterschied ist, wegen dem du den Leuten so auf den Sack gehst.

  • 5 Jahre sind heftig.

    Was ist,wenn Nagelsmann z.B frühzeitig aus der CL fliegt,eventuell mit dem ein oder anderen Spieler nicht klarkommt,die Saisonziele nicht erreicht und er von sich aus sagen würde,dass er nicht mehr will( oder der FCB vorkommt?

    Glaube kaum dass jemand eine ähnliche hohe Ablöse zahlen würde.