Julian Nagelsmann

  • Wer hat denn gefordert, dass du dich vor mir rechtfertigen musst? Du hast aber doch gefragt was der Unterschied ist, wegen dem du den Leuten so auf den Sack gehst.

    Du hast mich gefragt, also antworte ich.

    Auf den Sack gehen mir andere User hier auch. Geht dann doch allen gleich.

  • Mit 33 schon am (beruflichen) ziel seiner Träume. Er hat ja nie einen Hehl daraus gemacht, Bayernfan zu sein und ich hoffe sehr, dass wir hier eine Ära erleben können, die auch gerne über die 5 jahre hinausgeht.

    Und am Ende des Vertrages ist er erst 38:S

    rot und weiß bis in den Tod

  • Was Hansi Flick hier hinterlassen möchte, ist ein Vermächtnis. Ich weiß, wenn dieses Erbe in die Hände von JN gelangt, dann wird er es noch vermehren und mit neuen Ideen füllen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Es steht der wohl größte Umbruch der letzten Jahre an nach Robbery.

    Daher macht auch 5 Jahre komplett Sinn.


    Nagelsmann wird hier Lewa, Neuer und Müller ersetzen müssen.

    Das wird die wohl größte Herausforderung für uns werden.

    Das wiederum geht dann in die Richtung, dass Trainer und Sportvorstand bei der Kaderplanung eng zusammenarbeiten, bzw dass der Trainer ein gewichtigeres Wort bei Transfers und Vertragsverlängerungen hat. Das würde ich begrüßen.

    "Es gibt zuviel' Leute, die sagen zu wenig; die reden einfach zuviel."

    Klaus Lage

  • 5 Jahre sind heftig.

    Was ist,wenn Nagelsmann z.B frühzeitig aus der CL fliegt,eventuell mit dem ein oder anderen Spieler nicht klarkommt,die Saisonziele nicht erreicht und er von sich aus sagen würde,dass er nicht mehr will( oder der FCB vorkommt?

    Glaube kaum dass jemand eine ähnliche hohe Ablöse zahlen würde.

    1. Muss es mit "m" geschrieben werden

    2. War das Ziel der Verpflichtung in meiner Wahrnehmung nicht, Ablöse für ihn zu generieren

    3. Kann dir das mit allen Trainern dieser Welt passieren


    Ich verstehe diese Ängste nicht...

  • Für die Generation kimmich, Goretzka, Gnabry und Co sicher eine interessante Lösung, für die Generation musiala, Nianzou sowieso.


    Gespannt bin ich was passiert wenn es mal verschiedene Meinungen gibt mit den Spielern die in seinem Alter bzw älter sind. Also neuer, Müller, Lewandowski.... Spieler in dem Alter, die dazu alles gewonnen haben können auch mal schwierig sein.


    Was spannend wird ist ob er der Trainer ist der mal das 4231 durchbricht oder ob er sich dem auch unterordnen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Denke schon das es mit 4er Kette alle möglichen Variationen geben wird (außer 4-2-2). Mit den zwei schnellen IV denke ich auch das er beide AV Isar höher schieben wird.

    Wie gesagt eine pure 3er Kette sehe ich nicht. Dazu haben wir zu viele offensive Spieler die wahlweise nicht zum Zug kommen würden, speziell Müller.

  • Gespannt bin ich was passiert wenn es mal verschiedene Meinungen gibt mit den Spielern die in seinem Alter bzw älter sind. Also neuer, Müller, Lewandowski.... Spieler in dem Alter, die dazu alles gewonnen haben können auch mal schwierig sein.


    Was spannend wird ist ob er der Trainer ist der mal das 4231 durchbricht oder ob er sich dem auch unterordnen.


    probleme wird er denke ich nur bekommen, wenn er müller auf die bank setzt, was ich mir bei julian nicht vorstellen kann, da thomas extrem lauffreudig und wichtig im pressing ist.

    es gab immer nur unruhe wenn müller nicht spielen durfte. das ist auch gar nicht negativ gemeint, aber müller ist halt die bayrische ikone im verein für viele fans und wenn er dann nicht spielt, gibt es unruhe.

  • probleme wird er denke ich nur bekommen, wenn er müller auf die bank setzt, was ich mir bei julian nicht vorstellen kann, da thomas extrem lauffreudig und wichtig im pressing ist.

    es gab immer nur unruhe wenn müller nicht spielen durfte. das ist auch gar nicht negativ gemeint, aber müller ist halt die bayrische ikone im verein für viele fans und wenn er dann nicht spielt, gibt es unruhe.

    Ich denke JN wird Lösungen finden, auch mal ohne Müller, Lewa oder Kimmich auszukommen - und zwar aus Belastungsgründen und nicht weil sie schon verletzt sind.

  • Sind Emotionen verboten?

    Die Bayern sind mein Lebensmittelpunkt und mein Halt, ich muss mich vor dir auch nicht rechtfertigen. Auch muss ich mich nicht beleidigen lassen! Nagelsmann raus ist keine Beleidigung. Nur eine Meinung, die hier sogar in Signaturen geduldet wird. Da gehts aber um andere, da ist das anscheinend okay.

    Würde noch eine Spur dicker auftragen.


    Kannst gerne deine Abneigung in Meinungen äußern, musst dann halt auch damit leben, dass andere ebenfalls Meinungen äußern, die dir vllt nicht gefallen.


    Außer persönlichen Animositäten hast du nichts wirklich gehaltvolles geliefert, was deine Argumentation gegen JN unterstützt, ach und das Jugendtrikot der 60er...

  • Für die Generation kimmich, Goretzka, Gnabry und Co sicher eine interessante Lösung, für die Generation musiala, Nianzou sowieso.


    Gespannt bin ich was passiert wenn es mal verschiedene Meinungen gibt mit den Spielern die in seinem Alter bzw älter sind. Also neuer, Müller, Lewandowski.... Spieler in dem Alter, die dazu alles gewonnen haben können auch mal schwierig sein.

    Zumindest bei Neuer und Lewandowski sehe ich die Vertragsverlängerungen noch nicht als gegeben an. Der Trend ist doch spätestens mit Alaba und Boateng offensichtlich: Wir wollen runter von den teuren, alten Verträgen und holen lieber jüngere Nachfolger um die Gehaltsschraube ein ganzes Stück runter zu drehen.


    Wird natürlich davon abhängen wie die Schattenliste für die Positionen aussieht bzw wie Nübel sich bis dahin entwickelt, aber die Zeiten wo man hier als verdienter Spieler mit nem dicken Vertrag Jahr für Jahr in Richtung Rente geschippert ist dürften vorbei sein.


    Bei Müller könnte es ne Ausnahme geben, aber gerade bei ihm stellt sich durch den Trainerwechsel natürlich wieder die alte Frage: Kann Nagelsmann mit ihm was anfangen? Bei Flick war er gesetzt und hat das mit überragenden Leistungen zurückgezahlt, aber die einzigartige Qualität von Müller muss man als Trainer nutzen können, sonst ist Ärger vorprogrammiert.