Julian Nagelsmann

  • Die Verteilung der Gelder nimmt aber ein elementarischen Posten ein, um einen möglichst fairen sportlichen Wettbewerb zu ermöglichen.

    Wenn die Kleinen immer klein bleiben und die Großen immer groß, wie auch in der Gesellschaft, geht es auf Kosten von in dem Fall spannend und fair.

    Es mag dazu aber sicherlich geteilte Meinungen geben, was in diesem Fall fair ist und was nicht. Eine Vielzahl an Vereinen sind auf Kante genäht. Stellt man sich aber die Frage wieso sie das tun, kommt man dem Problem näher und endet oft am selben Ort und Stelle.

    Es ist in erster Linie die Deutsche Fußball-Bundesliga. Setzt man sich damit auseinander mit welchen Grundsätzen sie mal gegründet wurde, ist das Thema Eigenvermarktung nicht wirklich ein Thema was damit einher geht.

    Das ist die typische Rettich-Diskussion. Was hat es denn bitte Vereinen wie HSV oder S04 gebracht, dass sie reichlich Fernsehgelder bekommen haben.

    Im Jahr 2005 - das scheint bei einigen Herrschaften schon völlig vergessen zu sein - stand der BVB dank Missmanagement kurz vor der Insolvenz - und wo steht man heute. Warum wohl! In der Saison 2005/06 standen der HSV, S04, Werder mit auf den ersten 4 Plätzen. An den fehlenden Fernsehgeldern alleine kann es doch nicht liegen, dass der BVB heute mit oben und die anderen drei in der 2. Liga stehen.

    Der Abstieg der sogenannten Traditionsvereine von den 60ern über den FCK, den KSC, den FCN und diverser anderer liegt nur an den fehlenden Fernsehgeldern - oder doch eher am Mißmanagement und dem Größenwahn einzelner.

    Mit dem Geld, dass der HSV in den letzetn 10 Jahren verbrannt hat, würde ein seriös geführter Verein wie der SC Freiburg seit Jahren CL spielen.

    Und wohin das Fernsehgeld, dass reichlich geflossen ist bei einem schlechten Management führt, hat doch S04 gerade vorgemacht. Noch 2018 bekam S04 gerade ein mal 3 Mio Gelder weniger als der FCB - und was haben sie draus gemacht?

    Ein SC Freiburg bekam die Hälfte der S04 -Gelder, aber die stehen weder in der 2. Liga noch haben sie über 200 Mio Schulden.

    Profivereine sind Wirtschaftsunternehmen - aber das haben einige bis heute nicht begriffen .

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Erinnert mich zudem etwas an die ersten PK's von Hansi ;)

    Jepp, auch wenn die Gemengelage natürlich nach Flopvac komplett anders war, aber diese grundsätzlich positive Art die Aufgabe anzugehen ist schon sehr ähnlich und steckt als Fan einfach an das man direkt wieder Vorfreude entwickelt. Da ist kein Zaudern, kein Kleinreden, so wie Flick ist er sich völlig darüber klar was hier erwartet wird. Dazu sehr eloquent und sympathsich. Ich hatte lange kein so gutes Gefühl bei der Personalie, aber inzwischen freue ich mich sehr auf die neue Saison.

  • Konnte die PK nicht verfolgen. Hat er denn auch was bezüglich Coman gesagt? Zu Goretzka hat er ja wohl gesagt, dass er auf einene Verbleib hofft.

    Nein, keine Frage zu Coman. Allgemein wurden nur kurz Süle und Goretzka angesprochen, was die Spieler angeht.


    Ach ja, und Sane, weil der ja in der Kritik stand. Da hat Nagelsmann dann einfach dessen Qualitäten hervorgehoben und wie wichtig sein Spielertypus gegen tiefergehende Gegner ist. Es sei zudem nicht seine (Nagelsmanns) Aufgabe, Sanes Vergangenheit zu bewerten, sondern die nahe Zukunft, da sie ja jetzt erst zusammenarbeiten werden.

  • Das ist eine Aussage, die JN schon vor einer Weile bei Leipzig mal getroffen hat und die auch Standard ist im Fußball.

    Und wo bitte ist man da JN entgegengekommen? Natürlich wird er mit am Tisch sitzen. Und natürlich werden am Schluss vor Allem Kahn und Brazzo den Daumen heben oder senken.

    Aber wie immer wird man sicher auch keinen Spieler gegen den expliziten Wunsch des Trainers holen.

    ok.. muss ja auch kein riesen Punkt sein.. aber haben wir das hier nicht rauf und runter diskutiert, dass HF sich immer mit Brazzo angelegt hat wegen eben der "Nichtabsprache" von Transfers und das dies der Auslöser der Verwerfungen zwischen den beiden war...?? .. das es im Unterschied zu PL eben bei deutschen Vereinen nicht üblich ist, dass der Trainer großes Mitspracherecht hat und es bewusst eine Trennung zwischen Sportdirektor/-vorstand und dem Trainer gibt?.. ich fand so eine offensive Aussage von JN schon ein zeichen, dass man im Vorfeld drüber gesprochen hat und ihm da schon zu verstehen gegeben hat, dass er auch eingebunden wird..

    Ein Sieg der Bayern und der Tag ist mein Freund

  • Nein, keine Frage zu Coman. Allgemein wurden nur kurz Süle und Goretzka abgesprochen, was die Spieler angeht.


    Ach ja, und Sane, weil der ja in der Kritik stand. Da hat Nagelsmann dann einfach dessen Qualitäten hervorgehoben und wie wichtig sein Spielertypus gegen tiefergehende Gegner ist. Es sei zudem nicht seine (Nagelsmanns) Aufgabe, Sanes Vergangenheit zu bewerten, sondern die nahe Zukunft, da sie ja jetzt erst zusammenarbeiten werden.

    Da fand ich toll, wie er seine Aufgabe als Trainer für den einzelnen Spieler definiert hat. Dass er ihm zeigen will, welche Räume er besetzen soll, wo und wie er seine Stärken einbringen kann.

    Es gab hier schon Trainer, die nicht mal wussten, dass sieit Spielern reden können, und individuelle Förderung als maximale Last statt als schöne Aufgabe und Teil ihres Jobs sahen...

    Ich sag ja: ich hab Bock auf Fußball.:)


    Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich in Österreich das Auftaktspiel sehen kann, da weile ich nämlich dort.:/

  • Da fand ich toll, wie er seine Aufgabe als Trainer für den einzelnen Spieler definiert hat. Dass er ihm zeigen will, welche Räume er besetzen soll, wo und wie er seine Stärken einbringen kann.

    Es gab hier schon Trainer, die nicht mal wussten, dass sieit Spielern reden können, und individuelle Förderung als maximale Last statt als schöne Aufgabe und Teil ihres Jobs sahen...

    Ich sag ja: ich hab Bock auf Fußball.:)


    Jetzt muss ich nur noch herausfinden, wie ich in Österreich das Auftaktspiel sehen kann, da weile ich nämlich dort.:/

    Läuft das nicht auf DAZN? Dann kannst du ja ganz normal streamen. Schau nur, dass in den Einstellungen aktiviert ist, dass DAZN im Ausland auch funktioniert. Komischerweise kann man das ein- und ausschalten.

  • Wer ist denn der blonde Torwart? Schneller und Kainz sind es nicht, eventuell Johannes Schenk? Das Gesicht auf dem Transfermarkt Profil sieht aber ein wenig anders aus.

  • Wer ist denn der blonde Torwart? Schneller und Kainz sind es nicht, eventuell Johannes Schenk? Das Gesicht auf dem Transfermarkt Profil sieht aber ein wenig anders aus.

    Du meinst aber jetzt nicht RTH oder?

    rot und weiß bis in den Tod