Julian Nagelsmann

  • Flick wurde als guter, aber nicht sehr guter Trainer bezeichnet. Und das nach einer Triple Saison, in der er die Mannschaft völlig am Boden liegend nach der Hälfte der Saison übernommen hat. Für mich war das eine sensationelle Leistung von ihm und ich würde sagen er ist ein sehr, sehr guter Trainer.

    Für die Situation war er ein sehr sehr guter Trainer. Danach hat er seine Schwächen aber auch recht deutlich gezeigt. Warum man nichts hinterfragen darf, wenn jemand in der Vergangenheit in einer einmaligen Situation viel geleistet hat, erschließt sich mir nicht.

  • wenn man solche Maßstäbe an Trainer anlegt dann war Jupp kein guter Trainer, dann war Pep kein guter Trainer und dann war Ottmar kein guter Trainer. Zu erwarten dass immer alles perfekt läuft ist doch völlig illusorisch. Selbstverständlich ist Flick nicht perfekt, das ist kein Trainer auf der Welt. Aber wenn er kein sehr guter Trainer wäre hätte er nicht für uns das Triple gewonnen und die Mannschaft, die er in einem verheerenden Zustand übernommen hat, wieder an die Spitze geführt.

    Single-Nick-User.....

  • Flick wurde als guter, aber nicht sehr guter Trainer bezeichnet. Und das nach einer Triple Saison, in der er die Mannschaft völlig am Boden liegend nach der Hälfte der Saison übernommen hat. Für mich war das eine sensationelle Leistung von ihm und ich würde sagen er ist ein sehr, sehr guter Trainer.

    Ich kann mich noch an Beiträge hier erinnern, nach dem 5:1 gegen Frankfurt. Weltuntergang!!!!!

    Es gab welche die glaubten nicht mal mehr an die CL Quali. Und dann kommt der " kein sehr guter Trainer" Hansi und greift mal eben 6 Titel ab. tz tz tz Sachen gibts ;)

  • Flick wurde als guter, aber nicht sehr guter Trainer bezeichnet. Und das nach einer Triple Saison, in der er die Mannschaft völlig am Boden liegend nach der Hälfte der Saison übernommen hat. Für mich war das eine sensationelle Leistung von ihm und ich würde sagen er ist ein sehr, sehr guter Trainer.

    Aber er erfüllt halt seine Verträge nicht...nun verstehe doch endlich. Titel sind Schall und Rauch, der echte Champions bleibt bis zum Vertragsende. Seit wann? Schon immer...

  • Aber er erfüllt halt seine Verträge nicht...nun verstehe doch endlich. Titel sind Schall und Rauch, der echte Champions bleibt bis zum Vertragsende. Seit wann? Schon immer...

    Hat doch damit nichts zu tun. Er ist nun einmal taktisch limitiert.

    Dafür ein guter menschenfänger , was wir nach kovac gebraucht hatten. Im zweiten Jahr hat man dann seine Schwächen extrem gesehen

    rot und weiß bis in den Tod

  • Interessante Diskussion hier. Wir sollten einfach froh sein, dass wir Nagelsmann bekommen haben. Ich war wirklich sauer, wie Flick hier seinen Abgang provoziert hat, aber man muss ihm sehr dankbar sein, dass er die Mannschaft nach Kovac schnell wieder in die Spur gebracht hat. Dass wir dann noch die CL geholt haben, war überragend und wird immer mit seinem Namen verbunden bleiben. Gleichwohl finde ich es ziemlich offensichtlich, dass Nagelsmann taktisch variabler ist und ich hätte schon große Bedenken gehabt, ob Flick die Probleme im Defensivbereich in den Griff bekommt. Dazu war der Fußball zu einseitig aufs hohe Pressing ausgelegt und wenn das nicht gegriffen hat, waren wir hinten extrem anfällig. Die Mannschaft war letzte Saison am Limit und Flick hätte vor dieser Saison wieder wenig Vorbereitungszeit gehabt. Nagelsmann traue ich zu, dass er die nötige Balance aus Pressing und Ballbesitzphasen hinbekommt. Man sieht jetzt schon, dass wir nicht mehr 90 Min. wie verrückt vorne draufgehen. Flick hat zwar auch immer betont, dass er mehr Ballbesitz will, aber wir haben immer gleich gespielt und es hing alles vom Pressing ab.

    0

  • Achso also liegt der laxe bei Thiago richtig und was passiert wenn man einen jungen Spieler verheizt, sieht man gerade beim Wunderkind Moukoko


    PS wie hieß nochmal der Trainer, der Musiala zum Nationalspieler geformt hat?

  • Nagelsmann hat mit den Dosen in seinem zweiten Jahr auch deutlich schwächer performt als im Jahr davor. Da hält ihm aber auch keiner vor, dass er irgendwelche Schwächen offenbarte. Das gleiche passiert ihm hier mit exakt den Spielern, die auch Flick links liegen gelassen hat. Da ist auch keiner sauer auf Nagelsmann.


    Hier wird Flicks Trainerarbeit mit seinem wirklich unsauberen Abgang vermischt. Dabei kann man das aber auch sauber trennen. Eigentlich.

  • Achso also liegt der laxe bei Thiago richtig und was passiert wenn man einen jungen Spieler verheizt, sieht man gerade beim Wunderkind Moukoko


    PS wie hieß nochmal der Trainer, der Musiala zum Nationalspieler geformt hat?

    Was hat Thiago mit der letzten und dieser Saison zu tun? JN hat Thiago auch nicht

    rot und weiß bis in den Tod

  • Gehts hier um Nagelsmann oder Flick?

    Also ich habe in der Triple Saison schon taktisch ansprechende Spiele gesehen. Ihn auf einen Menschenfänger zu reduzieren passt da irgendwie nicht.

  • Ich kann mich noch an Beiträge hier erinnern, nach dem 5:1 gegen Frankfurt. Weltuntergang!!!!!

    Es gab welche die glaubten nicht mal mehr an die CL Quali. Und dann kommt der " kein sehr guter Trainer" Hansi und greift mal eben 6 Titel ab. tz tz tz Sachen gibts ;)

    dann weine dich heute Abend mit Lucas in den Schlaf und alles wird gut ihr beiden hübschen :*:*

  • sagen wir es mal frech, ein kovac hat auch das Double geholt und ist dennoch kein guter Trainer


    flick ist ein guter Trainer, aber eben kein sehr guter ..

    ein Trainer, der in einer Saison alle 6 Titel holt ist Spitzenklasse, deine Aussage ist einfach ignorant und nicht sachlich bewertet, bei Flick bist du einfach 0,0 objektiv

    0

  • ein Trainer, der in einer Saison alle 6 Titel holt ist Spitzenklasse, deine Aussage ist einfach ignorant und nicht sachlich bewertet, finde es richtig mies

    ich bewerte nicht nur eine Saison und taktisch ist er nicht der beste …ob du das mies findest ist mir egal …


    wo er für mich wirklich top ist , ist in der Menschenführung/ spielerführung