Julian Nagelsmann

  • Nagelsmann hat es leider nicht geschafft, die Mannschaft in der Crunchtime in Topform zu bringen.


    Er holt die Meisterschaft, u. a. deswegen bekommt er zurecht eine zweite Saison. Aber das Abschneiden in den Pokalwettbewerben ist absolut enttäuschend.


    Und auch über die Spielanlage wird zu reden sein. Diese geht halt in KO-Spielen nicht auf. Ganz einfach.

  • Egal wie gut Villareal war, am Ende ist es für unsere Verhältnisse leider eine Blamage gegen solch einen Gegner auszuscheiden.


    Ich hoffe, dass JN sich und seine Vorgaben hinterfragt. Für gewöhnlich ballern wir solch eine Mannschaft aus dem Stadion und entscheiden das Viertelfinale schon im Hinspiel. Die Mannschaft fühlt sich offensichtlich unwohl und kann ihre Stärken nicht entfalten. JN macht hoffentlich nicht den selben Fehler, den bereits NK und AC hier machten.

    Du kannst eine Mannschaft halt nicht spielen lassen was sie anscheinend nicht will.


    JN hat da aber auch leider etwas den hang dazu immer was besonderes machen zu wollen. Manchmal ist weniger mehr.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Nagelsmann leider mit 2 Wechselfehler. Musiala setzt offensiv die besten Akzente, wird raus genommen. Und eine sehr gut stehende Abwehr wird auch geändert. Am Ende ist vorne einfach nichts bei rum gekommen, in 180 Minuten.

    Musiala? Hat der mitgespielt? Der wurde heute gewogen, gemessen und für zu leicht befunden.

    0

  • Jupp passierte so ein fataler Wechsel im

    Finale und wir wurden das Jahr drauf CL Sieger … ich nehme es mal als gutes Omen … und sehe nicht alles negativ

    Nur das Jup eine Top Truppe inklusive Bank hatte.

    Bei uns ist die Bank und viele aus der Stamm 11 unter Niveau

    0

  • Jetzt kommt doch hier nicht mit solchen ausreden wie schwächere Mannschaft als unter Jupp etc. - unser derzeitiger Kader sollte normalerweise bei richtiger taktischer Einstellung und Motivation dicke dafür langen, um eine Mannschaft wie Villareal rauszuwerfen. Für mich ist das eine Blamage.

    0

  • Jetzt kommt doch hier nicht mit solchen ausreden wie schwächere Mannschaft als unter Jupp etc. - unser derzeitiger Kader sollte normalerweise bei richtiger taktischer Einstellung und Motivation dicke dafür langen, um eine Mannschaft wie Villareal rauszuwerfen. Für mich ist das eine Blamage.

    Vor allem, weil wir über 180 Minuten vor die gleiche Mauer gerannt sind.


    Das ist das, was für mich hängen bleibt und was ich nicht relativieren kann. Das geht nicht. Villarreal war uns taktisch überlegen, weil alles, was sie wollten, perfekt funktioniert hat.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Ich war von Anfang ganz klar pro JN. Aber diese Saison waren schon sehr fragwürdige Dinger dabei. Fehler, die er in Leipzig auch gemacht hat.

    Davies für Lucas war der Genickbruch, da muss er sich hinterfragen.

    Und nimmt man es hart und kommt zum Ergebnis dass es doch nicht so passt, ist ten Hag nicht mehr zu haben.

    0

  • Es sind schon ganz andere Trainer hier an der Dreierkette gescheitert (die wir ja sooo gut können) ….

    Ich verstehe nicht warum man das System nicht an das vorhandene Weltklassepersonal anpasst - und nicht andersrum … sorry Julian, aber das war eine 4 (Minus) diese Saison im ‘Coaching’ ….. ich bin sehr enttäuscht vom Trainer, dem ich vor der Saison durchaus mehr zugetraut hätte ….

  • Man muss sich halt auch die Frage stellen, wer oder was in einem Jahr Nagelsmann besser geworden ist. Viel fällt mir das nicht ein, eher im Gegenteil, auch wenn wir beispielsweise eine tolle Gruppenphase gespielt haben.

    Pura Vida

  • Man muss sich halt auch die Frage stellen, wer oder was in einem Jahr Nagelsmann besser geworden ist. Viel fällt mir das nicht ein, eher im Gegenteil, auch wenn wir beispielsweise eine tolle Gruppenphase gespielt haben.

    Wenn man böse wäre würde man sagen dass da der flick Fußball noch vorhanden war.

    0

  • Man muss sich halt auch die Frage stellen, wer oder was in einem Jahr Nagelsmann besser geworden ist. Viel fällt mir das nicht ein, eher im Gegenteil, auch wenn wir beispielsweise eine tolle Gruppenphase gespielt haben.

    Es hätte ja gereicht wenn er das Niveau von Flick gehalten hätte.

    Aber man hat sich da halt leider getäuscht.

    Nagelsmann fand ich eigentlich auch eine gute Lösung weil man Flick ja verglault hat und weder Klopp noch Tuchel zu bekommen waren.

    In meinen Augen gibts halt auch keine Alternative zu Nagelsmann. Ten Haag ist ja nun auch vom Markt.

  • nagelsmann wird zur neuen saison sicher nochmal anders bemessen werden. ich tippe auf einige neuzugänge und dann muss er nächste saison liefern, aber ne 2. chance wird man ihm ohnehin noch geben. die haben selbst kovac und ancelotti bekommen.

  • Es hätte ja gereicht wenn er das Niveau von Flick gehalten hätte.

    Aber man hat sich da halt leider getäuscht.

    Nagelsmann fand ich eigentlich auch eine gute Lösung weil man Flick ja verglault hat und weder Klopp noch Tuchel zu bekommen waren.

    In meinen Augen gibts halt auch keine Alternative zu Nagelsmann. Ten Haag ist ja nun auch vom Markt.

    von flick seinem 2. Jahr ???

  • Nagelsmann bekommt sicher noch eine Saison. Aber ich bin auch insgesamt enttäuscht. Spielerisch sind wir klar schlechter geworden und wenn man ehrlich ist, haben wir unter Kovac und Ancelotti nicht schlechter gespielt. Ich sehe einfach nicht, was dieses Jahr besser geworden ist.


    Wenn wir nächstes Jahr um diese Zeit dann wieder hier sitzen und das Gleiche schreiben, hat Nagelsmann ein Problem.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Nagelsmann hat es leider nicht geschafft, die Mannschaft in der Crunchtime in Topform zu bringen.


    Er holt die Meisterschaft, u. a. deswegen bekommt er zurecht eine zweite Saison. Aber das Abschneiden in den Pokalwettbewerben ist absolut enttäuschend.


    Und auch über die Spielanlage wird zu reden sein. Diese geht halt in KO-Spielen nicht auf. Ganz einfach.

    Die Meisterschaft holt er wahrscheinlich aber auch nur weil Dortmund unbeständig war und Leipzig die Hinrunde verhühnert hat.
    Wenn man an die Aussetzer auch in der Liga denkt haben wir davon profitiert.

  • Ich war von Anfang ganz klar pro JN. Aber diese Saison waren schon sehr fragwürdige Dinger dabei. Fehler, die er in Leipzig auch gemacht hat.

    Davies für Lucas war der Genickbruch, da muss er sich hinterfragen.

    Und nimmt man es hart und kommt zum Ergebnis dass es doch nicht so passt, ist ten Hag nicht mehr zu haben.

    Die Idee hinter der davies Einwechslung ist ja klar, Villarreal bringt chukwueze und JN will das Tempo von dem mit davies kontern. Von der Idee alles richtig ABER dann muss er Sané oder Müller raus nehmen und dann hinten mit 4er Kette spielen.


    Davies hat weder die zweikampfhärte noch das Stellungsspiel um als LIV zu spielen und hat das vorher auch nie getan.


    Der Gnabry Wechsel war dann auch nicht wirklich gut, da er ihn zentral hat spielen lassen auf der musiala Position obwohl Gnabry sicher kein ballverteiler ist, da hätte ich dann noch eher sabitzer gebracht

    rot und weiß bis in den Tod