Julian Nagelsmann

  • Wir reden hier von dem Thiago der die Räume zugelaufen ihat und regelmäßig eine Zweikampfquote von deutlich über 60% vorweisen konnte.

    Vergleich das bitte mal mit Kimmich. Da sollte die Frage schnell beantwortet sein wer von beiden mehr der 6er ist. Wird auch jeder hier so sehen außer einer gewissen Person.

    Weeniger Ballverluste, mehr gewonnene Dribblings, bessere Zweikampfquote usw...allerdings weniger Chipbälle.

  • Ich hab es gestern schon mal geschrieben: wir brauchen wieder mehr Arjen im Verein. Mehr Sammer. Wir brauchen jeden Tag jemanden, der den ganzen Verein fragt, ob wirklich alles dafür getan wurde, besser als der Rest zu sein.

    Und wir brauchen jemanden, der denjenigen, die da nicht mit ziehen, dermaßen den Arsch aufreißt, dass der komplette Mannschaftsbus mit Anhänger reinpasst.

    Also, kein Vulkähnchen oder den lieben Julian, den kichernden Brazzo oder den labernden Hainer. Die können es offenbar alle nicht.


    Ihr widert mich alle an, wirklich.

  • Kann ich nicht nachvollziehen das JN das zulässt.

    Nach der schlechten Saison und den ganzen Rüffeln für einzelne Spieler und deren Berufsauffassung sowas....

  • ich habe deine Beiträge bisher geschätzt , aber so ein Schwachsinn… weshalb sollte nagelsmann ne Strafe bekommen, er hat bisher noch nie eine PK geschwänzt sich auch immer Fragen gestellt ,


    und wer mitgeflogen ist kannst doch nachlesen, und bitte nicht sorry hirnlos spekulieren

    Also, erstmal generell wäre es schön, wenn Du etwas an deiner Wortwahl arbeiten würdest.


    Und zum anderen, das betrifft auch den anderen Thread, indem jemand gestern auch schon die Statuten zitiert hat: Der Trainer (nein, nicht jemand anderer, sondern in dem Fall Nagelsmann) ist gemäß den DFL Statuen verpflichtet zur PK nach dem Spiel zu erscheinen (gibt auch Trainer, die dann nur mit "Ja" und "Nein" geantwortet haben, aber erscheinen muss er wenigstens). Das ist auch schon seit Ewigkeiten in anderen Sportarten üblich, und genau wie dort gibt es auch in der Liga bei Nichterscheinen, und auch dieser Passus wurde freundlicherweise zum Nachlesen gestern schon zitiert, eben eine Strafe (entweder irgendeine Auflage oder Kohle). Nochmal, niemand andere als Nagelsmann hätte dort erscheinen müssen. Wenn es was privates war, habe ich Null Problem damit das er schwänzt (es sind auch schon Trainer in der Halbzeit aus diesen Gründen weg), wenn es was Drastisches war, was personell gerade abging, auch O.k., aber so ist es einfach ein ganz schwaches Zeichen.


    Und zum Letzten Punkt: Wenn man schon als Mannschaft meint direkt Party nach dem drittletzten Spiel machen zu müssen, würde ich erwarten, dass das entweder alle machen (inkl. Physios, wobei die gestern vermutlich nix zu tun hatten, die Mannschaft ist ja auch viel weniger gelaufen), und zwar inkl. aller Betreuer und Trainer und Busfahrer und wer sonst so an den entsprechenden Auswärtsspieltagen so mit der Mannschaft rumreist (wenn man denn die Familien nicht mitnehmen will). Oder aber man lässt so ein Vorhaben sein. So, indem dann auch noch entscheidende Leute wie Neuer und Müller und einige andere fehlen, scheint dann auch noch ein Riesenriss in der Truppe zu sein. Dass dann auch noch so öffentlich nach Außen zu transportieren ist wohl das Letzte was wir brauchen.

    0

  • Bis auf den letzten Satz, stimme ich Dir absolut zu.

    Mich kotzt es sogar noch mehr an, dass es mich so ankotzt, als mich die Mannschaft ankotzt...^^

    Hätte nicht gedacht, dass ich mal so über diese Spieler denken würde. Aber sie haben es echt geschafft.

  • Sind die jetzt eigentlich eigentlich alle total bescheuert? Wann hat es sowas denn schon mal gegeben? Sorry, aber da braucht mir keiner mit Trainer und sonst was zu kommen, wenn die Spieler so einen Mist machen. Dass gerade Neuer und Müller nicht dabei sind, spricht schon dafür, dass es da einen großen Riss gegeben hat.


    Boah, kotzt mich das an.

  • Mich kotzt es sogar noch mehr an, dass mich so ankotzt, als mich die Mannschaft ankotzt...^^

    Hätte nicht gedacht, dass ich mal so über diese Spieler denken würde. Aber sie haben es echt geschafft.

    Amüsant, gestern hast Du mir noch den Ablauf meines PayTV-Abos und das ich mit dem Profifussball fertig bin leicht spöttisch unter die Nase gerieben. :)

    0

  • Wahnsinn. Mitten in der Saison geht's nach Ibiza?

    Partyurlaub ab dem 16.05. war nicht möglich? Ich bin wirklich sprachlos. Was wollen die dort denn feiern? Ihre lustlosen Auftritte? Die Klatsche gegen Gladbach? Oder das peinliche Ausscheiden gegen Villareal?


    Ich schrieb es gestern schon während des Spiels: der Zeitpunkt ist gekommen, die Charakterfrage zu stellen. Und in dieser Mannschaft herrscht zu weiten Teilen kein Charakter mehr. Eine Ansammlung von Ich AGs. Hier darf gerne ein ganz großer Cut kommen.


    Die einzigen, die ich nicht in Frage stelle sind Coman, Musiala, Davies, Neuer, Müller, Upa. Lewa ist wohl die größte Ich AG, den braucht es aber, um in einem Neuaufbau nicht vollends zu verunfallen. Alle anderen sind ihr horendes Gehalt nicht wert. Und da gilt auch für Kimmich und Goretzka, die maßlos überbezahlt sind. Gerade von erst genanntem bin ich mittlerweile vollends enttäuscht. Gnabry darf niemals zu diesen Konditionen hier verlängern, ebenso muss Sané hier schleunigst vom Hof. Ich bin es auch Leid, ihn zu verteidigen. Meine Geduld ist auch hier am Ende.


    Nur: unserer Führung traue ich keinen Neuaufbau zu. Und bevor jemand ankommt: natürlich sollen nicht alle außer der oben genannten verkauft werden. Vielmehr muss aber jede einzelne Personalie hinterfragt werden.

  • Sind die jetzt eigentlich eigentlich alle total bescheuert? Wann hat es sowas denn schon mal gegeben? Sorry, aber da braucht mir keiner mit Trainer und sonst was zu kommen, wenn die Spieler so einen Mist machen. Dass gerade Neuer und Müller nicht dabei sind, spricht schon dafür, dass es da einen großen Riss gegeben hat.


    Boah, kotzt mich das an.


    bei müller ist es ja nur logisch, wenn er krank zuhause sitzt.

    ich rechne es aber neuer, ulreich und upa hoch an, nach diesem unwürdigen auftritt gestern, nicht auch noch in den partyurlaub zu fliegen.

  • Ich frag mich ja auch, wir man das seitens der sportlichen Führung ernsthaft absegnen kann. Der richtige Zeitpunkt für eine Meisterfeier ist am kommenden Sonntag. In München.


    Und nicht irgendwo in Ibiza. Was für eine beschissene Haltung. Ehrlich.

  • Also, erstmal generell wäre es schön, wenn Du etwas an deiner Wortwahl arbeiten würdest.


    Und zum anderen, das betrifft auch den anderen Thread, indem jemand gestern auch schon die Statuten zitiert hat: Der Trainer (nein, nicht jemand anderer, sondern in dem Fall Nagelsmann) ist gemäß den DFL Statuen verpflichtet zur PK nach dem Spiel zu erscheinen (gibt auch Trainer, die dann nur mit "Ja" und "Nein" geantwortet haben, aber erscheinen muss er wenigstens). Das ist auch schon seit Ewigkeiten in anderen Sportarten üblich, und genau wie dort gibt es auch in der Liga bei Nichterscheinen, und auch dieser Passus wurde freundlicherweise zum Nachlesen gestern schon zitiert, eben eine Strafe (entweder irgendeine Auflage oder Kohle). Nochmal, niemand andere als Nagelsmann hätte dort erscheinen müssen. Wenn es was privates war, habe ich Null Problem damit das er schwänzt (es sind auch schon Trainer in der Halbzeit aus diesen Gründen weg), wenn es was Drastisches war, was personell gerade abging, auch O.k., aber so ist es einfach ein ganz schwaches Zeichen.


    Und zum Letzten Punkt: Wenn man schon als Mannschaft meint direkt Party nach dem drittletzten Spiel machen zu müssen, würde ich erwarten, dass das entweder alle machen (inkl. Physios, wobei die gestern vermutlich nix zu tun hatten, die Mannschaft ist ja auch viel weniger gelaufen), und zwar inkl. aller Betreuer und Trainer und Busfahrer und wer sonst so an den entsprechenden Auswärtsspieltagen so mit der Mannschaft rumreist (wenn man denn die Familien nicht mitnehmen will). Oder aber man lässt so ein Vorhaben sein. So, indem dann auch noch entscheidende Leute wie Neuer und Müller und einige andere fehlen, scheint dann auch noch ein Riesenriss in der Truppe zu sein. Dass dann auch noch so öffentlich nach Außen zu transportieren ist wohl das Letzte was wir brauchen.

    meine Wortwahl war richtig gemessen an dem was man hier heute alles lesen kann


    hast du Beweise oder sind das nur deine Mutmaßungen , dass es nagelsmann selbst war … wenn nicht lass es bitte einfach , denn nagelsmann ist keiner der sich egal wie unangenehm die Situation war gedrückt hat


    Und wie ich schon immer geschrieben habe, es stimmt in dem Team nicht und das hat nichts mit nagelsmann zu tun, sondern es ist bezeichnend wenn neuer , Müller nicht mitfliegen…

  • Ich frag mich ja auch, wir man das seitens der sportlichen Führung ernsthaft absegnen kann. Der richtige Zeitpunkt für eine Meisterfeier ist am kommenden Sonntag. In München.


    Und nicht irgendwo in Ibiza. Was für eine beschissene Haltung. Ehrlich.

    Die freien Tage werden wohl so geplant gewesen sein. Und dann ist es halt Freizeit...

    Eine gute Gelegenheit, um herauszufinden, welche Spieler noch etwas Gespür für Anstand haben. Manchmal entlarven sich faule Äpfel einfach selbst...

  • Ich finde das toll, endlich mal etwas gemeinsames, dass die Mannschaft zusammenschweisst. Auch herrllich, dass man mit Süle nochmals den Abschied feiern kann, Lewy kann dann gleich in Spanien den FC Barcelona treffen, lässt sich alles super verbinden und gibt wirklich Sinn. Und Kräfte für die Party hat man auch gespart. Deswegen haben auch die Jungen nicht gespielt, Fussballspiel und Party an einem Tag ist dann doch zu viel, man will sie ja nicht gleich überfordern :):thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

  • Ich frag mich ja auch, wir man das seitens der sportlichen Führung ernsthaft absegnen kann. Der richtige Zeitpunkt für eine Meisterfeier ist am kommenden Sonntag. In München.


    Und nicht irgendwo in Ibiza. Was für eine beschissene Haltung. Ehrlich.

    Die Chronologie wäre interessant. Scheinbar hat Nagelsmann zwei freie Tage ausgegeben, was grundsätzlich ja okay ist. Dann kam die Planung der Reise und da hätten Brazzo und Kahn aber spätestens einschreiten müssen. Dass die das in der aktuellen Situation erlauben, ist absurd. Das ist wohl auch die Sache, die Nagelsmann meinte, als er von Dingen rund um die Spiele sprach, die man ändern müsse.

  • Ich hab es gestern schon mal geschrieben: wir brauchen wieder mehr Arjen im Verein. Mehr Sammer. Wir brauchen jeden Tag jemanden, der den ganzen Verein fragt, ob wirklich alles dafür getan wurde, besser als der Rest zu sein.

    Und wir brauchen jemanden, der denjenigen, die da nicht mit ziehen, dermaßen den Arsch aufreißt, dass der komplette Mannschaftsbus mit Anhänger reinpasst.

    Also, kein Vulkähnchen oder den lieben Julian, den kichernden Brazzo oder den labernden Hainer. Die können es offenbar alle nicht.


    Ihr widert mich alle an, wirklich.

    Alter, schalt mal runter und geh an die frische Luft.

    0

  • airlion2.0


    Da kommen wir nicht zusammen,


    das der Flieger früher geht, ist kein Entschuldigungsgrund, und wer bitte außer Nagelsmann soll denn entscheiden, das der nicht zur PK gehen soll? Unsere Kommunikationsabteilung? Die müssen ja erst Recht wissen, dass der Trainer nur aus wichtigen Gründen schwänzen darf - dass das Team gerade eine desolate Leistung auf den Platz gebracht hat, ist definitiv keiner dieser wichtigen Gründe!


    Und Müller war doch sowieso nicht dabei weil krank.


    Im Übrigen, ich denke, wir werden mit extrem großer Wahrscheinlichkeit noch erfahren, wer dafür verantwortlich ist, dass Nagelsmann nach der indiskutablen Leistung die wir gestern auf dem Platz bewundern durften, nicht bei der folgenden PK sich den Fragen stellen musste.

    0