Julian Nagelsmann

  • Thiago ist alles aber kein klassischer 6er, den wir laut vielen brauchen. Ansonsten müsste das genau so mit einem Kimmich funktionieren

    Rodri, Casemiro, Fabinho sind klassiche 6er, die ihre Mannschaften verdammt stark machen.


    Bei Pool kann Henderson auch 6er. Wenn Fabinho ausfällt, übernimmt er. Einen 6er mit ausgeprägten Abräumer Qualitäten kann man gut gebrauchen

    0

  • Kimmich war doch bis auf dieses Jahr Weltklasse, den würde ich nicht frage stellen. Corona hat ihn halt anscheinend extrem zurück geworfen

    in welcher Saison war kimmich Weltklasse? Ich wüsste keine. Beim quatschen und so tun als sei er ein führungsspieler mag das hinkommen, mehr aber auch nicht. Völlig überbewertet.

    0

  • Kimmich war doch bis auf dieses Jahr Weltklasse, den würde ich nicht frage stellen. Corona hat ihn halt anscheinend extrem zurück geworfen

    für mich ist/war Kimmich gehobene internationale Klasse, aber in die Weltklasse verorte ich ihn nicht. Der Begriff wird mir viel zu inflationär verwendet.

    0

  • Was ist das problem an dem Kurztrip? Der war geplant, es sind jetzt eh freie Tage und alle wären individuell irgendwo hin. In der jetzigen Situation sollen sie ruhig alle zusammen los, Kreisliga style, feiern gehen, den Kopf mal frei bekommen, am liebsten mit dem Trainerteam und allen, sich mal richtig die Kante geben und die Meinung geigen und dann kann das auch eine befreiende Wirkung und Reinigung sein. Gibt für den Mannschaftsgeist wenig besseres und daran hapert es ja wohl. Also Prosit!

    0

  • Klassisches Führungsversagen.


    Nicht nur Nagelsmann auch Salihamidzic und Krüger sind nahe am Team.

    Die werden alle gewusst haben, das das geplant war.


    Es geht einfach nicht nach dieser Rückrunde so etwas zu tolerieren. Und auch wenn es dann kracht - so what. Schlechter als das gestrige Spiel hätten die Alternativen nicht sein können.


    Unverständlich auch das Neuer und Süle da nichts bewirkt haben oder konnten.


    Langsam beschleicht mich das Gefühl, das die zunächst positiv betrachtete Clique Kimmich Goretzka Gnabry Süle Sane inzwischen zum Boomerang wird.

  • Ich bin nur noch sprachlos, sowohl über die Dreistigkeit der Spieler aber auch das der Verein das scheinbar ermöglicht.


    Nicht das es noch einen Beleg gebraucht hätte, aber hier stimmen Respekt, Hierarchie, Kommunikation, Selbstverantwortung und viele, viele andere Dinge nicht mehr und das ist nicht mit einem Transferfenster oder einem Trainerwechsel zu reparieren.


    Wie kann ausgerechnet ein Kahn sowas durchwinken? Das ist so dermaßen respektlos gegenüber den Mannschaften, die noch im Wettbewerb stehen und den Fans, die gestern Zeit und Geld investiert haben das Spiel in Mainz zu sehen.


    Diese Truppe kotzt mich inzwischen dermaßen an, aber Hauptsache immer schön Wertschätzung einfordern. WO IST DENN EURE WERTSCHÄTZUNG IHR SACKPFEIFEN?


    Von mir aus können die alle gehen, ich weine mittlerweile keinem von denen mehr eine Träne nach. Dann halt mal zwei, drei Jahre Neuaufbau, langfristig haben wir da mehr von als diese scheinbar übersättigte Truppe weiter zu pampern.

  • in welcher Saison war kimmich Weltklasse? Ich wüsste keine. Beim quatschen und so tun als sei er ein führungsspieler mag das hinkommen, mehr aber auch nicht. Völlig überbewertet.

    Schwachsinn

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Was ist das problem an dem Kurztrip? Der war geplant, es sind jetzt eh freie Tage und alle wären individuell irgendwo hin. In der jetzigen Situation sollen sie ruhig alle zusammen los, Kreisliga style, feiern gehen, den Kopf mal frei bekommen, am liebsten mit dem Trainerteam und allen, sich mal richtig die Kante geben und die Meinung geigen und dann kann das auch eine befreiende Wirkung und Reinigung sein. Gibt für den Mannschaftsgeist wenig besseres und daran hapert es ja wohl. Also Prosit!

    Dazu muss man dann aber nicht nach Ibiza. Gegen eine kleine Sauferei und Sachen ansprechen die einem anstinken hat wohl keiner was. Gab es auch früher schon, aber da reichte auch der Keller vom Auge.

    0

  • Dazu muss man dann aber nicht nach Ibiza. Gegen eine kleine Sauferei und Sachen ansprechen die einem anstinken hat wohl keiner was. Gab es auch früher schon, aber da reichte auch der Keller vom Auge.

    Ja genau, da reichen 3 Kästen und ne Parkbank.

    0

  • Für mich ist nach wie vor der Zeitpunkt der falsche den Jungs frei zu geben. Die Kante geben können sie sich gerne auf bzw. nach der offiziellen Meisterfeier am Sonntag. Erst zusammen mit dem Verein und den Fans, dann von mir aus im Venga Bus...


    Jetzt schon auf "frei" oder gar Partymodus zu schalten, ist das falsche Signal. Nicht nur von den Spielern, sondern auch seitens der sportlichen Führung.


    Es fühlt sich einfach nicht richtig an. Auf mehreren Ebenen. Unabhängig davon, dass die gestrige Leistung desaströs war. Da sehe ich aber auch halt einen klaren Zusammenhang...

  • Was ist das problem an dem Kurztrip? Der war geplant, es sind jetzt eh freie Tage und alle wären individuell irgendwo hin. In der jetzigen Situation sollen sie ruhig alle zusammen los, Kreisliga style, feiern gehen, den Kopf mal frei bekommen, am liebsten mit dem Trainerteam und allen, sich mal richtig die Kante geben und die Meinung geigen und dann kann das auch eine befreiende Wirkung und Reinigung sein. Gibt für den Mannschaftsgeist wenig besseres und daran hapert es ja wohl. Also Prosit!

    Finde ich auch aber nur unter der Vorraussetzung, dass man im Spiel und dem Frühjahr Willen und Leistung zeigt