Julian Nagelsmann

  • Ich war unfassbar gespannt, was Nagelsmann hier erreichen würde, die Verpflichtung damals war in meinen Augen grandios. Bis vor drei Wochen war ich auch noch der Meinung, das würde sich hinbiegen lassen. Aktuell ist das aber einfach mehr noch ein Irrsinn, was wir zeigen. Die Ablöse und die Tatsache, dass er Brazzos Trainer ist, werden dazu führen, dass lange nichts passiert, obwohl es jetzt schon 5 Punkte auf den Tabellenführer sind. Dabei wäre jetzt der beste Zeitpunkt für einen Wechsel.


    Schade, denn theoretisch bringt er alles mit, analysiert messerscharf und hat theoretisch auch alle Lösungen parat. Er sollte es aber halt auch umsetzen können. Da war sogar der Fußball unter Klinsmann interessanter…

  • morgen gehts mit der mannschaft auf die wiesn. hier glaubt wohl niemand ernsthaft, dass sie vorher noch den trainer rausschmeißen oder kurz danach.

    nagelsmann wird nach der länderspielpause das ruder rumreißen müssen. es geht gegen leverkusen, dortmund und freiburg. entweder sind wir dann tabellarisch wieder oben dabei, oder die talfahrt geht weiter und spätestens dann ist er als trainer bei uns geschichte.


    ich würde ihm jetzt 3 endspiele geben, die ALLE gewonnen werden müssen.


    edit: gleichzeitig sollten wir aber intern bereits tuchel kontaktieren. damit er notfalls sofort bereit steht.

  • Ok.

    Dass mit der Einschätzung, dass JN hier funktioniert, war bei mir leider eine Fehleinschätzung.

    1:0 für dich.


    Aber JN ein Rennballtrainer - Das war er NIE (nicht mal bei Rennballsport Leipzig), ist es nicht und wird es nie werden!

  • Also bei Tuchel, sollte man zumindest mal vorsichtig anfragen.

    Ob er direkt wieder einen Job will ? Falls ja, wäre der FC Bayern überhaupt eine Option für ihn.


    Achso und BTW--- Fragen kostet nichts.

  • Nö Ngalesmann war eine gute Wahl, aber es passt halt einfach nicht

    Ne, es war eben keine gute Wahl. Man hat schon wieder nur einen Namen, ja vielleicht diesmal sogar ein Marketingprodukt, geholt, ohne über systemische Dinge zu sprechen. Dafür müsste eigentlich auch der SV seine Koffer packen. Wird nat. nicht passieren...

    0

  • Energie sucht er. Die Defizite sind woanders, aber JN ist auf der Suche nach der fehlenden Energie

    Das ist übrigens auch so ein Punkt. Bei Nagelsmann heißt es "Energie", bei Kovac "Einstellung". Aber alles das hat mit der Taktik und dem Auftreten nur in zweiter Linie etwas zu tun.


    Alarmstufe rot leuchtet da.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • morgen gehts mit der mannschaft auf die wiesn. hier glaubt wohl niemand ernsthaft, dass sie vorher noch den trainer rausschmeißen oder kurz danach.

    nagelsmann wird nach der länderspielpause das ruder rumreißen müssen. es geht gegen leverkusen, dortmund und freiburg. entweder sind wir dann tabellarisch wieder oben dabei, oder die talfahrt geht weiter und spätestens dann ist er als trainer bei uns geschichte.


    ich würde ihm jetzt 3 endspiele geben, die ALLE gewonnen werden müssen.

    Ich gehe auch nicht wirklich von einer Entlassung aus. So richtig wünschen kann ich sie mir auch nicht.


    Ich sehe halt nur die Gefahr, dass man zu lange wartet, weil mir seit heute endgültig die Fantasie fehlt, wie man diese Entwicklung intern auf links drehen kann.


    Nagelsmann erscheint halt mindestens genauso ratlos.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Also, erstens hoffe ich mal, dass Brazzo statt auf die Wiesn zu Tuchel fliegt.


    Und was die Spieler anbelangt: Ich fände es ein Zeichen, wenn die morgen nicht auf die Wiesn gehen. (jaja, die Sponsoren, bla bla). Himmel nochmal, setzt mal ein Zeichen, wer nicht zur N11 muss, kann ja unter der Woche meinetwegen gehen, oder aber meinetwegen in 2 Wochen. Aber auch die Spieler sind hier in die Verantwortung zu nehmen. So wie Nagelsmann gerade im Interview war, dass in der Pause nochmal das Verteidigen thematisiert wurde, und offenbar tatsächlich Vorgaben von Nagelsmann nicht umgesetzt wurden, dann hat der Trainer wohl auch schon die Kabine verloren.


    Bitte Tuchel anrufen, und zwar sofort!

    0

  • Es glaubt doch wirklich niemand, dass ein Trainer diese Entwicklung noch gestoppt UND gedreht bekommt. Wie soll das gehen?

    Aber gut. Wir haben bei Ancelotti zu lange gewartet, bei Kovac zu lange gewartet, und wir werden auch jetzt wieder zu lange warten.

  • Kadermanagement, In-GameCoaching, Spielerentwicklung, Medienarbeit, Trainingsarbeit, eine konsequente Spielphilosophie, sportlicher Erfolg.


    Leider kann ich dem Trainer in keiner dieser Kategorien ein positives Zeugnis ausstellen. Auch die Pressekonferenzen sind mir mittlerweile zu viel bla bla. Ja, zu Beginn waren seine medialen Auftritt für mich noch sehr erfrischend.


    Auch wenn ich wie oben schon gesagt nicht daran glaube, dass wir so früh in der Saison die Reissleine ziehen - der Schritt ist mE absolut notwendig.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Zeig mir doch, was an dem Beitrag polemisch ist. Ich diskutiere gerne inhaltlich mit dir.


    Los.

    Einen Blender würde ich ihn nicht nennen, er hat ja etwas bewiesen in Hoffenheim und Leipzig. Aber hier nicht.

    Ich mag auch keine Trainer die immer alles weglächeln wollen. Er ist halt noch jung. Vielleicht in 10 Jahren nochmal.

    0

  • Bei Kovac war es immerhin früh genug für ein nachfolgendes Triple. Wenn das jetzt wieder so klappt, dann bitte noch etwas warten und dann Tuchel holen.:)