Julian Nagelsmann

  • Hat er das echt gesagt??? Dann gibt es ja doch Hoffnung, dass wir bald erlöst werden...

    Ja, hat er explizit im Interview vorhin erwähnt. Direkt danach kam noch auf die Frage, was er denn jetzt den Spielern sagen würde, sinngemäß die Aussage, das würde ja jetzt keinen Sinn machen, weil die erstmal weg seien zur N11. Also quasi wie neulich, als er meinte, man könne eh nicht mit Spielern reden, die am Spieltag nicht auflaufen würden, weil man die eh nicht erreichen würde.


    Meines Erachtens können wir nicht mehr warten, Nagelsmann hat den Kontakt zur Mannschaft verloren und erreicht die nicht.


    Und dabei sehe ich durchaus, dass wir da ein paar Mimosen dabei haben. Den Wohnfühlspielern muss auch mal in den Hintern getreten werden, die müssen auch mal liefern.


    Aber das ändert nix daran, dass Nagelsmann so oder so offenbar die Kabine verloren hat.

    0

  • Also, erstens hoffe ich mal, dass Brazzo statt auf die Wiesn zu Tuchel fliegt.


    Und was die Spieler anbelangt: Ich fände es ein Zeichen, wenn die morgen nicht auf die Wiesn gehen. (jaja, die Sponsoren, bla bla). Himmel nochmal, setzt mal ein Zeichen, wer nicht zur N11 muss, kann ja unter der Woche meinetwegen gehen, oder aber meinetwegen in 2 Wochen. Aber auch die Spieler sind hier in die Verantwortung zu nehmen. So wie Nagelsmann gerade im Interview war, dass in der Pause nochmal das Verteidigen thematisiert wurde, und offenbar tatsächlich Vorgaben von Nagelsmann nicht umgesetzt wurden, dann hat der Trainer wohl auch schon die Kabine verloren.


    Bitte Tuchel anrufen, und zwar sofort!

    Der Berater wird bestimmt schon kontaktiert. Nagelsmann bekommt noch die Endspiele gegen Leverkusen und Dortmund. 4 Punkte sind Pflicht und falls das nichts wird, wird der Daumen gesenkt. Dann haben wir auch ein tabellarisches Problem.

    0

  • Sehe ich auch so. Goretzka würde z.B. von Tuchel einen saftigen Tritt in den Hintern kriegen, wenn er über die Medien einen Startplatz fordert.

    Und dann wären unsere Mimöschen gleich wieder am Tegernsee, um bittere Tränen zu weinen, was der Tommy T. ein böser Mensch ist.

    Aber Tuchel würde uns taktisch in sehr kurzer Zeit auf ein anderes Niveau heben. Das ist klar.

    Für die BL ist Tuchel perfekt. Wenn man sieht, wie der mit dem BVB agiert hat, dann werden wir Spiele wie heute, gegen Stuttgart oder in Berlin so gut wie immer gewinnen. Das wäre schon ein großer Fortschritt. Und international hat er sich ja mittlerweile auch mehr als bewiesen.


    Trotzdem, die Bedenken wären halt da, weil er von der Art her Nagelsmann sehr ähnlich ist. Und ich weiß nicht, wie der Kader damit umgehen würde..

  • Der Berater wird bestimmt schon kontaktiert. Nagelsmann bekommt noch die Endspiele gegen Leverkusen und Dortmund. 4 Punkte sind Pflicht und falls das nichts wird, wird der Daumen gesenkt. Dann haben wir auch ein tabellarisches Problem.

    Nein, da müssen 6 Punkte her. Ohne Wenn und Aber.

    Keep calm and go to New York

  • Der fehlende Mittelstürmer ist natürlich ein Problem. Dennoch reicht das nicht als Ausrede für die permanent miesen Leistungen. Da fehlt es an deutlich mehr als nur am fehlenden MS.

    @ Venkman, torsten66 und JacksonLamar

    Das sind wir ja gar nicht auseinander. Ich habe selbst gemerkt, daß mein Beitrag nur auf einem Haxn steht und ihn ergänzt. Neben dem MS fehlt auch ein Spielsystem - und dafür ist Nagelsmann verantwortlich.

  • Dann haben wir auch ein tabellarisches Problem.

    DAS haben wir schon.


    Gewinnen Köln und 1899 morgen, sind wir nur noch Sechster !!!!


    Freiburg und Union können uns davonziehen...


    Es ist schon 5 nach 12, und man kann nur inständig hoffen, dass Kahn & Co das erkennen und entsprechend handeln !


    Nagelsmann raus !!!

    #Außer Betrieb

  • Wäre wohl für alle die beste Lösung mit dem geringstem Gesichtsverlust.

    Unter der Hand regelt man dann eine Abfindung, man geht auseinander und kann sich weiterhin in die Augen schauen. Nagelsmann wird hier irgendwann sowieso nochmal Thema werden, wenn er sich entsprechend weiterentwickelt hat. Und dann ist es umso wichtiger, nicht so viel Porzellan zerschlagen zu haben. Auf beiden Seiten.

  • Für die BL ist Tuchel perfekt. Wenn man sieht, wie der mit dem BVB agiert hat, dann werden wir Spiele wie heute, gegen Stuttgart oder in Berlin so gut wie immer gewinnen. Das wäre schon ein großer Fortschritt. Und international hat er sich ja mittlerweile auch mehr als bewiesen.


    Trotzdem, die Bedenken wären halt da, weil er von der Art her Nagelsmann sehr ähnlich ist. Und ich weiß nicht, wie der Kader damit umgehen würde..


    Der Kader darf gerne einfach mal seinen ver.ickten Job machen!
    Ich wiederhole mich: diesem Mimosenstadl gehört der Ar... aufgerissen!

    Ente Auge Zickzack Zickzack Schlange Stern Eule Ankh Spirale Auge Auge Messer

  • Der Berater wird bestimmt schon kontaktiert. Nagelsmann bekommt noch die Endspiele gegen Leverkusen und Dortmund. 4 Punkte sind Pflicht und falls das nichts wird, wird der Daumen gesenkt. Dann haben wir auch ein tabellarisches Problem.

    Das tabellarische Problem haben wir doch jetzt auch schon. Erst recht wenn Union und Freiburg morgen 3er einfahren sollten. Und über Dortmund kann man ja sagen, was man will. Aber die holen halt irgendwie ihre dreckigen Arbeitssiege. Uns gelingt das nicht mehr, und warum, das hat hoffentlich spätestens heute jeder gesehen.

  • ich war eigentlich immer großer Fan von Nagelsmann, aber heute musste ich mit ansehen das es mir ihm nicht funktioniert!


    Das System war Müll. Mit den Auswechselungen hat er dann den letzten Spielfluss gekillt.


    Vielleicht sollte er die Spiele mal im Nachgang aufarbeiten und in Ruhe anschauen, vielleicht würde ihm da auch das ein oder andere auffallen.

  • Das Hauptproblem ist die fehlende Ernsthaftigkeit, Einstellung und Konzentration in den letzten Buli Spielen bei den Herren Profis.


    die mannschaft ist komplett verunsichert. das fängt hinten bei neuer an, der die bälle ins seitenaus knallt und hört vorne bei mane auf, der komplett in der luft hängt und kaum ins spiel findet.

  • Ich hoffe man nutzt die Länderspielpause um in sich zu gehen und kommt zum Schluss es jetzt zu beenden.


    Wenn man noch die WM abwartet, kann die Saison schon gelaufen sein. Der Nachfolger ist verfügbar, es glaubt doch niemand das Nagelsmann das Ruder noch herumgerissen bekommt. Das Ding ist durch, die Frage nur noch wann und nicht ob...