Julian Nagelsmann

  • Wir wissen doch eigentlich alle, was solche Äußerungen bedeuten. Kahn und Brazzo tun das, was sie tun müssen. Sie nehmen die Spieler in die Pflicht. Aber dass sie das überhaupt tun, zeigt, dass die Nerven da intern doch etwas blank liegen. Wären die so überzeugt von Nagelsmann, wie sie tun, würden sie sich anders äußern. Es fehlt nicht mehr viel, damit das Fass überläuft.


    Passiert das Undenkbare, nämlich, dass wir auch Spiel 5 in Serie nicht gewinnen, wette ich keinen Penny mehr darauf, dass Nagelsmann gegen Pilsen noch auf der Bank sitzt.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Und da sehe ich auch eine fatales Signal der Mannschaft. Nagelsmann ist keine Arschkrampe wie Kovac.

    Und da weißt du woher? Weil er auf PKs der lustige und sympathische Typ ist? Weil er die Mannschaft öffentlich noch nicht in die Pfanne gehauen hat?


    Insbesondere die Reservisten werden ein anderes Bild von JN haben, wenn man wochenlang nicht mit ihnen spricht.

  • Das wäre ne Pleite mit Ansage.


    Klar hat der unfassbare Strahlkraft, schon allein von seiner Aura als Spieler her, aber letztlich ist er so ne Art junger Ancelotti. Mit einem funktionierenden(!!) Topkader in seiner Prime ist das genau der richtige Trainer mit dem nötigen Standing das ihm auch die Topspieler zuhören, der das spielen lässt was die Mannschaft am besten kann.


    Aber das entspricht ja nicht unserer Situation. Wir stecken tief im Schlamm, es stimmt ja vor allem taktisch überhaupt nichts, da braucht es komplett andere Kompetenzen.

    Den Spitzenkader haben wir. 2 gute Spiele unter Zidane und Adieu Schlamm.

    0

  • Und da weißt du woher? Weil er auf PKs der lustige und sympathische Typ ist? Weil er die Mannschaft öffentlich noch nicht in die Pfanne gehauen hat?


    Insbesondere die Reservisten werden ein anderes Bild von JN haben, wenn man wochenlang nicht mit ihnen spricht.

    Einzelne Spieler hat er sehr wohl schon in die Pfanne gehauen.


    Zuletzt am Samstag Sane. Geht gar nicht.


    Die Spieler sind längst nicht so blöd, wie sie momentan spielen. Möglicherweise auch schon gegen den ungeliebten Trainerlehrling.

    Wenn mir Likes wichtig wären, wüsste ich, was zu tun ist.

  • Während der LS-Pause wird nichts passieren.

    Und danach zunächst einmal auch nicht.... wenn die BL-Spiele gegen LEV und den BVB schief gehen, wird JN im Pokal gegen Augsburg nicht mehr auf der Bank sitzen, da bin ich mir sicher. Das Risiko, die Saison komplett zu vergeigen wäre dann zu groß.


    Es stehen spannende Wochen ins Haus.

  • Einzelne Spieler hat er sehr wohl schon in die Pfanne gehauen.


    Zuletzt am Samstag Sane. Geht gar nicht.


    Die Spieler sind längst nicht so blöd, wie sie momentan spielen. Möglicherweise auch schon gegen den ungeliebten Trainerlehrling.

    Was hat er denn zu Sané gesagt?

  • Also dass von Oben entschieden wird welche Spieler aufgestellt werden sollen, daran glaube ich nicht. Man holt doch nicht für 100 Mio. neue Spieler die man ja offensichtlich für nötig befunden hat, um dann dem Trainer zu sagen Goretzka und Gnabry müssen spielen.


    Wieso holt man einen Gravenberch fürs Mittelfeld, einen Spieler der etwas mit dem Ball anfangen kann, ihn auch fordert und lässt ihn dann eiskalt draussen und das schon längere Zeit? Wieso holt man Tel der gute Ansätze gezeigt hat und dann wird Choupo eingewechselt der bisher nur für die gute Laune zuständig war?

    Tel ist weissgott nicht der Heilsbringer, aber bevor ich einen unterdurchschnittlichen Stürmer wie Choupo spielen lasse,da gebe ich doch lieber einem der grössten Talente auf seiner Position (so heisst es doch) die Chance?!

    Womit hat ein Goretzka seine Stammplatzgarantie verdient und Gravenberch kriegt keine Minute? Da stimmt einfach so vieles nicht in Nagelsmanns Wahrnehmung oder Spielerwahl. Man kann natürlich sagen er sieht sie jeden Tag im Training, was weisst denn du schon? Klar, aber ich sehe auch seit einem Jahr einen immensen Rückschritt in allen Bereichen.


    Was man jetzt noch versucht verstehe ich nicht, es ist ja nicht so dass wir gute Ansätze zeigen aber die Ergebnisse nicht stimmen. Wir spielen seit einem Jahr einen Kack zusammen den man sonst vllt. bei Aufsteigern sieht, aber die Kämpfen dann zumindest.


    Und genau da liegt wohl noch das andere Problem. Hätte Nagelsmann die Mannschaft hinter sich, so würde diese wenigstens fighten, aber nichtmal das sehe ich.


    Ich bin leider überzeugt davon, dass Nagelsmann hier nicht über die Hinrunde hinaus weitermachen darf und wir erst später erfahren werden dass er wohl als Typ schwierig ist und bei der Mannschaft nicht gut ankommt.


    Tuchel wäre wohl ebenso schwierig, nur hat der sehr wohl einen Plan, eine Taktik und konnte diese sehr schnell implementieren. Wer hat den von Chelsea den CL Titel erwartet? Nichtmal Chelsea selbst...


    Man hätte die Pause nutzen sollen und sich eingestehen dass es nicht geklappt hat.

    So ist es nur herauszögern eines notwendigen Schnittes und bringt uns nur noch weiter in Schwierigkeiten, da bislang nichts verloren ist. Nach Leverkusen, Dortmund und Augsburg im Pokal könnte es schon richtig weh tun...

  • Und da weißt du woher? Weil er auf PKs der lustige und sympathische Typ ist? Weil er die Mannschaft öffentlich noch nicht in die Pfanne gehauen hat?


    Insbesondere die Reservisten werden ein anderes Bild von JN haben, wenn man wochenlang nicht mit ihnen spricht.

    Ah. Sind wir schon so weit JN auf eine Stufe mit Kovac zu heben.


    Es wird immer besser 😬

    0

  • Ich fuerchte, dass JN jetzt ins extreme geht und stur seinen Rennball Stil duchzieht.
    Er hat ja jetzt einen Grund dazu nach den letzten Ergebnissen und nachdem er ja davon ein wenig abrueckte nach den Gespraechen mit den Oberen.

    Er hat ja in der PK nach dem Augsburg Spiel gesagt, dass er ueber vieles nachdenkt und sich vieles veraendern muss. Mir schwant da nichts gutes.

    Vielleicht wird er jetzt wieder die 3er (5er) Ketter hervorholen und noch mehr pressen bis jemand umfaellt.

    0

  • Ah. Sind wir schon so weit JN auf eine Stufe mit Kovac zu heben.


    Es wird immer besser 😬

    Kovac ist bei den Titeln vorne. Beim Punkteschnitt auch. Die Mannschaft steht bzw stand nicht hinter dem Trainer. Einzig die öffentliche Wahrnehmung ist eine andere, weil Nagelsmann lieber über Gott und die Welt spricht, statt die Mannschaft in die Pfanne zu hauen. Nagelsmann steht auf einer Stufe mit Kovac.


    Die Wahrheit tut weh.


    Fehlt nur noch ein blöder Spitzname mit dem du ihn betitelst und dann schießt auch du gegen JN.


    Edit: und noch zur Einordnung: JN hat auch einen schlechteren Punkteschnitt als Carbonara Carlo.