So. 16.05.: 14:00 Uhr: Möwen - BAYERN AMATEURE

  • Ja, die Chance zum 3:1 muss er machen. Einfach halb hoch gegen die laufrichtung vom keeper.

    Aber in der Situation haut er einfach nur drauf. Dabei hat singh ja eigentlich die schußtechnik

    Genau. Er schaut nicht wo der Torwart steht, sondern schießt blind drauf. Als Motika rübergespielt hat, dachte ich: "Junge, klasse. Der sitzt jetzt sicher."

    Tja...


    Übrigens war für mich Motika in der Tat unser bester Spieler. Das haben Micho und Schwarz sehr gut gesehen.

  • Hätte, hätte, Fahrradkette...


    Den Abstieg haben nicht die Jungs, sondern ganz andere zu verantworten.

    den ein oder anderen Punkt hätten wir schon einfahren können mit unseren Profis wie Tolisso, Nübel, Roca und Co.

    Der SC Freiburg II steigt in der Regionalliga Südwest auf und die haben auch Mark Flekken, Keven Schlotterbeck, Guus Til und andere Profis eingesetzt.


    https://www.kicker.de/sc-freib…onalliga-suedwest/2020-21


    Das entspricht den Regeln und interessiert dort keine S@u.

  • Wir müssen zwingend vor Meppen landen. Ich habe noch ein wenig Hoffnung, dass der KFC möglicherweise noch Probleme mit der Lizenz erhält. Oder ist es schon sicher, dass sie die erhalten?

  • Sarr bitte nicht vergessen. Hauptsache weg von der ersten :D

  • Hätten wir die Saison über nur annähernd so gespielt wie heute, ständen wir jetzt auf einem einstelligen Tabellenplatz.

    Hätte man der Mannschaft einen Stürmer spendiert wäre die Saison auch total anders gelaufen.

    Man hat die Zusammenstellung der Mannschaft verbockt fertig aus.

    Das schlimme ist ja das man ein Jahr davor gesehen hat was ein guter Stürmer wie Otschi ausmachen kann.

  • Auch wenn gleich wieder das Argument kommt, der Kader war für dieses Saison stark genug, einen Knipser wie Kwasi Okyere Wriedt hat man in keinster Weise ersetzen können.

  • Hätte man der Mannschaft einen Stürmer spendiert wäre die Saison auch total anders gelaufen.

    Man hat die Zusammenstellung der Mannschaft verbockt fertig aus.

    Das schlimme ist ja das man ein Jahr davor gesehen hat was ein guter Stürmer wie Otschi ausmachen kann.

    Man hat da mit Tillman, Arp und zirkzee gerechnet.


    Tillman hätte sicherlich seine 10 Buden gemacht, da hat uns seine Verletzung enorm wehgetan.


    Bei arp und zirkzee waren die Leistungen leider nicht dem Talent entsprechend

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wenn wir gerade bei Kaderzusammenstellung sind, mir hat eher der erfahrene Mann in der Defensive gefehlt.


    Welzmüller der heute ganz wichtig war, war sehr lange verletzt.

    Kern, der der Kopf der Mannschaft ist fehlt jetzt schon ne halbe Ewigkeit und seitdem gewinnen wir nicht mehr.

    Und Feldhahn hat einfach nicht mehr die nötige Klasse.


    Ein richtig guter erfahrener IV oder 6er der die Mannschaft führt hätte wahrscheinlich ausgereicht.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Man hat da mit Tillman, Arp und zirkzee gerechnet.


    Tillman hätte sicherlich seine 10 Buden gemacht, da hat uns seine Verletzung enorm wehgetan.


    Bei arp und zirkzee waren die Leistungen leider nicht dem Talent entsprechend

    Das hat Sauer ja im Interview zur Halbzeit bestätigt, dass man dies nach dem Abgang von Wriedt geglaubt hat, dies durch Zirkzee und Arp auffangen zu können.

    Außerdem hätte man eigentlich mit Musiala gerechnet, der dann aber (erfreulicherweise) durch seine Leistungen direkt in die 1. Elf aufgerückt ist.

  • Das hat Sauer ja im Interview zur Halbzeit bestätigt, dass man dies nach dem Abgang von Wriedt geglaubt hat, dies durch Zirkzee und Arp auffangen zu können.

    Außerdem hätte man eigentlich mit Musiala gerechnet, der dann aber (erfreulicherweise) durch seine Leistungen direkt in die 1. Elf aufgerückt ist.

    Na ja, man hat sich halt gehörig verrechnet. Aber dann werden auch mitten in der Saison noch Leute wie Dajaku verkauft. Das ist dann alles irgendwann ein zu großer Aderlaß.

  • Und Feldhahn hat einfach nicht mehr die nötige Klasse.

    Das hatte steve auch schon angesprochen. Der ist irgendwie völlig bei allen Trainern (Hoeness, Seitz, Schwarz und Micho) sakrosankt.

    Und war auch heute wieder der Schwachpunkt in der Abwehr.

    Beim Elfer kommt er den entscheidenden Schritt zu spät.

  • Man hat da mit Tillman, Arp und zirkzee gerechnet.


    Tillman hätte sicherlich seine 10 Buden gemacht, da hat uns seine Verletzung enorm wehgetan.


    Bei arp und zirkzee waren die Leistungen leider nicht dem Talent entsprechend

    Im Nachhinein ist man immer schlauer. Zirkzees Leihe nach Parma hat ja mal gar nichts gebracht. Den hätten die Amas gut gebrauchen können und man hätte als Bonus eine Option mehr bei den Profis gehabt.

    Man fasst es nicht!

  • Im Nachhinein ist man immer schlauer. Zirkzees Leihe nach Parma hat ja mal gar nichts gebracht. Den hätten die Amas gut gebrauchen können und man hätte als Bonus eine Option mehr bei den Profis gehabt.

    Die Leihe war wirklich für den A....


    Allerdings war er auch lange verletzt. Ob er den amateuren wirklich was gebracht hätte weiß ich nicht, der hatte da glaube ich nicht wirklich die größte Lust drauf.


    Zumindest wäre er aber bei den Profis gewesen und Scott hätte den amateuren nicht gefehlt

    rot und weiß bis in den Tod

  • Hätte man der Mannschaft einen Stürmer spendiert wäre die Saison auch total anders gelaufen.

    Man hat die Zusammenstellung der Mannschaft verbockt fertig aus.

    Das schlimme ist ja das man ein Jahr davor gesehen hat was ein guter Stürmer wie Otschi ausmachen kann.

    Natürlich, Otschi war letzte Saison unsere Lebensversicherung. Er ist nicht annähernd ersetzt worden.



    Und Feldhahn hat einfach nicht mehr die nötige Klasse.

    Bei Feldhahn hat man auch letzte Saison schon sein Alter gemerkt. Da hat er noch vieles über sein Stellungsspiel wettgemacht; das hat diese Saison nicht (mehr) funktioniert.

    Na ja, man hat sich halt gehörig verrechnet. Aber dann werden auch mitten in der Saison noch Leute wie Dajaku verkauft. Das ist dann alles irgendwann ein zu großer Aderlaß.

    Man hat sich mMn von der Meisterschaft - die wir ohne die Pause niemals gewonnen hätten - blenden lassen. Abgänge wie Otschi, Mai, Nollenberger, Singh wurden nicht ersetzt. Vermutlich dachte man, der verbleibende Kader, aufgefüllt durch ein paar A-Jugendliche wird ausreichen.


    Die Trainerfrage wurde bis kurz vor Saisonbeginn mehr oder weniger ignoriert und dann Holger Seitz hingestellt, da man niemand anderen mehr gefunden hat.


    Als wir dann kurz vor der Winterpause endlich in Fahrt kamen, hat man wieder alle Augen verschlossen und nochmal Zirkzee, Dajaku und Richards ziehen lassen. "Läuft ja jetzt".


    Das Ergebnis sehen wir beim Blick auf die Tabelle und vermutlich nächste Saison in Buchbach, Illertissen, Eichstätt etc.


    Die Schuld liegt aber nicht nur bei der Vereinsführung. Heute hat man gesehen, dass wir durchaus in der Lage sind, mitzuhalten.


    Nur hat die Mannschaft in den Spielen gegen die Teams aus der unteren Tabellenhälfte ihr Potenzial leider nicht annähernd gezeigt. Ein Tabellenplatz im gesicherten Mittelfeld wäre - trotz der Abgänge - mit dieser Mannschaft ohne Probleme machbar gewesen.

    ...nur die Amateure !

  • Bei arp und zirkzee waren die Leistungen leider nicht dem Talent entsprechend

    Und das war nicht abzusehen? Wenn dann obendrein dauernd welche für die Profis abgestellt werden müssen, damit sie dort die Bank wärmen, es im Winter nochmal einen ordentlichen Aderlass gibt, wird es immer schwer sein.

  • Man hätte auch niemals mit Feldhahn vor der Saison verlängern bzw mit ihm als Stammspieler planen dürfen. In meinen Augen war er bereits vergangenes Jahr das klar schwächste Glied in der Abwehr. So hart es klingt, man verschwendete mit ihm aber einen der wichtigen Ü23 Plätze.


    Mit Richards hinten drin wären wir mE drin geblieben, allerdings ist im Sinne des Spielers eben auch richtig, ihn höherklassig spielen zu lassen.


    Der Kader war auf Kante genäht. Blöderweise war das der Profikader auch. Wie oft saßen die Jungs 90 Minuten bei den Profis auf der Bank, obwohl man sie bei den Amas dringend gebraucht hätte?


    Es wurden leider zu viele Fehler gemacht. Man kann nur hoffen, dass wir irgendwie noch drin bleiben oder den direkten Wiederaufstieg packen.

  • Wer ist denn eigentlich für den Kader der Ama's verantwortlich? Wenn da so viele Fehler gemacht wurden, sollte man die Personalie mal hinterfragen. Vom Meister zum Absteiger in einer Saison ist ein bisschen heftig.

  • Wer ist denn eigentlich für den Kader der Ama's verantwortlich? Wenn da so viele Fehler gemacht wurden, sollte man die Personalie mal hinterfragen. Vom Meister zum Absteiger in einer Saison ist ein bisschen heftig.

    Vermutlich eh der Bärtige :D sind Einkäufe/Verkäufe bis 25 Millionen Gesamtvolumen nicht sein Revier?

  • Wer ist denn eigentlich für den Kader der Ama's verantwortlich? Wenn da so viele Fehler gemacht wurden, sollte man die Personalie mal hinterfragen. Vom Meister zum Absteiger in einer Saison ist ein bisschen heftig.

    aber nicht nur das Stefan,

    auch die Spieler sollte und muss man hinterfragen...