Spielplan 21/22

  • Wäre überdies wahnsinnig amüsant, wenn wir mit 10 oder 12 Punkten nach vier Spielen von der Spitze grüßen. Fußballdeutschland käme aus dem Kotzen nicht heraus :thumbsup:

  • Zum Auftakt den Angstgegner auswärts... wie überraschend. :rolleyes:

    Naja eigentlich egal, wir gewinnen eh alles, und unter'm Weihnachsbaum liegt wieder die Langeweile in der Liga...

    0

  • Wäre überdies wahnsinnig amüsant, wenn wir mit 10 oder 12 Punkten nach vier Spielen von der Spitze grüßen. Fußballdeutschland käme aus dem Kotzen nicht heraus :thumbsup:

    Wäre dann natürlich der supergau für die liga:P

    rot und weiß bis in den Tod

  • Spieltag 32,33,34 für den bvb ganz schwer.... Gegen Bochum, in Fürth gegen hertha :thumbsup:


    Leipzig wenigstens in Gladbach, gegen Augsburg und in Bielefeld.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Man lässt halt nix unversucht die 10 zu verhindern, aber das kann auch nicht wirklich überraschen.


    Da kann Nagelsmann nach zwei Pflichtspielen schon ein kühler Wind ins Gesicht wehen...

  • Man lässt halt nix unversucht die 10 zu verhindern, aber das kann auch nicht wirklich überraschen.


    Da kann Nagelsmann nach zwei Pflichtspielen schon ein kühler Wind ins Gesicht wehen...

    Also wenn der Marco-Reus-Cup schon mit Grund für ein kühler Wind ist, dann ist einigen sowieso nichjt mehr zu helfen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Also wenn der Marco-Reus-Cup schon mit Grund für ein kühler Wind ist, dann ist einigen sowieso nichjt mehr zu helfen.

    Ach komm, wir wissen doch alle wie das läuft. Gewinnen wir dann interessiert es 10 Minuten nach Abpfiff kein Schwein mehr, verlieren wir dann ist "der erste Titel weg" und für die Medien ist es der Startschuss. Das heißt ja nicht das Nagelsmann dann intern sofort in Frage gestellt wird, aber für Ruhe im Umfeld sollten wir zumindest eins der beiden Spiele möglichst gewinnen.

  • Ach komm, wir wissen doch alle wie das läuft. Gewinnen wir dann interessiert es 10 Minuten nach Abpfiff kein Schwein mehr, verlieren wir dann ist "der erste Titel weg" und für die Medien ist es der Startschuss. Das heißt ja nicht das Nagelsmann dann intern sofort in Frage gestellt wird, aber für Ruhe im Umfeld sollten wir zumindest eins der beiden Spiele möglichst gewinnen.


    wenn ich es mir aussuchen könnte, dann wäre mir ein bundesliga auftaktsieg deutlich wichtiger, als der prestige cup gegen die zecken.

  • Ach komm, wir wissen doch alle wie das läuft. Gewinnen wir dann interessiert es 10 Minuten nach Abpfiff kein Schwein mehr, verlieren wir dann ist "der erste Titel weg" und für die Medien ist es der Startschuss. Das heißt ja nicht das Nagelsmann dann intern sofort in Frage gestellt wird, aber für Ruhe im Umfeld sollten wir zumindest eins der beiden Spiele möglichst gewinnen.

    Von den letzten 8 Marco-Reus-Cups haben wir 4 gewonnen und 4 verloren - und wen hat das interessiert? Wenn wir die beiden Spiele gegen Gladbach UND den FC Köln verlieren, hat das eher Bedeutung. Ein Ligastart mit 0 Punkten nach 2 Spielen sähe da schon nicht so gut aus.

    Und dass die Medien in den letzten Jahren nach dem "sensationellen Start" sowieso wieder den künftigen Meister aus dem Pott feiern, kennen wir doch schon.

    Im letzten Jahr haben die ein Vorbereitungsspiel gegen die Übermanschaft aus Altach 6:0 gewonnen und alle waren sich sicher, dass der neue deutsche Meister sowieso nur BVB heißen kann.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Andererseits tingeln wir dieses Mal nicht durch Asien oder USA. So eine normale Vorbereitung daheim hat auch mal was Gutes.

    Welche "normale Vorbereitung"? Ja, Lewandowski hat schon Urlaub. Und der Rest? Trainingsbeginn ist der 7.7. Da wird von den EM-Teilnehmern noch keiner das sein. Schlimmstenfalls - was ich nicht glaube - wäre das Endspiel Deutschland gegen Frankreich am 11.7. Und dann kämen erst mal mindestens ein paar Tage Urlaub und Regeneration. Am 06.08. findet die erste Pokalrunde statt. Eine Woche später startet dann die Liga.

    Normale Vorbereitungen scheint es nicht mehr zu geben. Und von Olympia haben wir noch gar nicht gesprochen.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Welche "normale Vorbereitung"? Ja, Lewandowski hat schon Urlaub. Und der Rest? Trainingsbeginn ist der 7.7. Da wird von den EM-Teilnehmern noch keiner das sein. Schlimmstenfalls - was ich nicht glaube - wäre das Endspiel Deutschland gegen Frankreich am 11.7. Und dann kämen erst mal mindestens ein paar Tage Urlaub und Regeneration. Am 06.08. findet die erste Pokalrunde statt. Eine Woche später startet dann die Liga.

    Normale Vorbereitungen scheint es nicht mehr zu geben. Und von Olympia haben wir noch gar nicht gesprochen.

    und früher ist man mit diesen Voraussetzungen noch durch die Welt geflogen und manche Spieler wurden dann nur zu Werbezwecken noch eingeflogen. Also empfinde ich eine Vorbereitung, daheim, wenn auch eingeschränkt,

    als relativ normal.

    0

  • und früher ist man mit diesen Voraussetzungen noch durch die Welt geflogen und manche Spieler wurden dann nur zu Werbezwecken noch eingeflogen. Also empfinde ich eine Vorbereitung, daheim, wenn auch eingeschränkt,

    als relativ normal.

    Und früher - also vor Corona, verlegten Turnieren und ähnlichem Zeug - endete die Saison dann Mitte Mai + Pokalendspiel und wenn man denn soweit kam CL-Endspiel Ende Mai. Saisonstart war dann wie heute Mitte August. Das waren dann mal locker 2 Monate für Vorbereitung und Regeneration.

    Letzte Saison hatte man dann immerhin 2 Wochen Urlaub und wenn es blöd läuft dieses Jahr wieder. Und nächstes Jahr dank WM im Winter wird es ähnlich.

    Bestes Beispiel ist doch Upamecano - normalerweise gehen Verträge bis 30.06. - aber dank Corona und verlegter EM und Olympiaweiß man es nicht so genau.

    Wenn man sich mal ansieht, wieviele Franzosen, denen man ja das Weit-Kommen durchaus zutraut, bei uns spielen und wann die schlimmstenfalls wiederkommen.

    Gönnst du denen nach der EM drei Wochen Urlaub, stehen die 4 Tag vor Saisonbeginn wieder auf der Matte.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Meine Güte, wir haben diese Probleme seit Jahren nach jedem Turnier. Was für eine elendige Jammerei von Dir.

    Na dann warten wir doch einfach mal ab, wann die ersten hier bei entsprechenden Ergebnissen wieder das Nölen über fehlende Vorbereitung, fehlende Regeneration etc. anfangen.

    Vor der letzten Saison hat Hansi Flick es vorhergesagt - fehlene Regeneration, fehlende Vorbereitung, fehlende Integration neuer Spieler, etc.

    Und als dann genau das sichtbar wurde, was er vorhergesagt hat, ging die Meckerei los. Da hatten einige offenbar alles vergessen, was der Trainer schon vor der Saison propagiert hatte.

    Und genau das wird wieder passieren.
    Als es im November hakelte, sagte Flick noch, das hätte er eigentlich schon früher erwartet. Sie dir doch mal z.T. die Kommentare an, die es da gab.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.