Kader FCB Basketball 2021/22

  • Mit der zentralen Entscheidung, Andrea Trinchieri für 2 weitere Jahre als Head Coach zu verpflichten, ist die erste, sehr zentrale, Weichenstellung erfolgt. Eine, die mir sehr gut gefällt. So wie ich die Abläufe einschätze und da die Gerüchte immer handfester werden, darf wohl bald mit den ersten Spieler-Personalien gerechnet werden. Also höchste Zeit für einen neuen Thread.

    0

  • Was gibt es denn bisher alles für Gerüchte? 1-2 Namen hab ich ja auch schon gelesen aber wahrscheinlich schwirren da noch mehr umher

    rot und weiß bis in den Tod

  • Darrun Hillard (bisher CSKA Moskau), 1,98 Meter großer Shooting Guard/Small Forward, 2015 38. Pick der Detroit Pistons. Dort und in San Antonio insgesamt 91 Spiele, 9,4 Minuten im Schnitt sowie 3,2 Punkte.


    Dylan Osetkowski, letzte Saison Ulm (wie auch schon im Bubble-Final 10-Tunrier im Dome), davor Göttingen. Wird 25 Jahre und hat einen deutschen Pass. 2,06 Meter, wird beid er BBL als Center geführt, ich halte ihn eher für einen Power Forward, der >40% Dreier getroffen hat. Offensiv sehr stark, müsste wohl bei AT durch eine harte Grundschule der Defense. Würde das (hoffentliche) deutsche Grundgerüst um Nihad, Paule und Leon massiv verstärken und mehr Platz für Ausländer auf den Guard-Positionen schaffen.

    0

  • Also wenn ich jemanden aus dem Roster von Crvena zvezda nehmen dürfte, wäre das nicht Corey Walden, sondern Jordan Loyd. Der ist aber schon nach St. Petersburg gewechselt.

    0

  • So es verdichtet sich langsam:


    Ognjen Jaramaz (KK Partizan Belgrad):


    Er dürfte relativ fix sein Quelle


    Für mich ist Jaramaz der Flaccadori-Ersatz, was nicht bedeutet, dass er die kleine Rolle Flaccadoris einnehmen wird. Jaramaz ist - minimum - zwei Klassen besser als Flaccadori. Ich habe mir Jaramaz schon für die abgelaufene Saison im FCBB-Roster gewünscht. Jaramaz ist sogar ein Spieler für Buzzerbeater-Plays am Spielende ....


    Corey Walden (Roter Stern Belgrad):


    Der Zugang von Walden würde wahrscheinlich den Abgang von Seeley zur Folge haben. Auf Twitter wird Walden schon - von Basketball-Journalisten - als fixer Neuzugang beim FCBB gehandelt. Quelle


    Walden ist kein reiner Point Guard, sondern eher ein 2Guard, der auch auf der 1 aushelfen kann. Walden ist kein "Instant-Scorer" wie Seeley, also kein Spieler, der von der Bank kommt und mal 15 Punkte in einem Viertel auflegt. Walden spielt - verglichen mit Seeley - eine wesentlich bessere 1on1-Defense und ist ein starker Balldieb!


    Seine Schwäche dürfte seine relativ geringe Körpergröße (1,88 m) sein, mit der Folge, dass körperlich größere Guards gegen ihn aufposten könn(t)en.


    Andererseits kennt Coach Trinchieri ihn bereits aus der Saison 2019/2020 von KK Partizan Belgrad. Wer Walden noch nicht kennen sollte, kann sich hier ein paar Highlights aus der letzten Saison ansehen.


    Darrun Hilliard (CSKA Moskau):


    Sein Abgang aus Moskau ist fix. Auf Twitter gibt es diverse Tweets, die Hilliard entweder in fortgeschrittenen Gesprächen mit dem FCBB sehen oder Hilliard bereits als fix vermelden!


    Hilliard ist ein richtig guter 2Guard, der viel Erfahrung (auch NBA-Erfahrung) mitbringt und mit seiner Art ein Team führen kann und zudem auch auf der 3 spielen kann. Er wäre ein krasses Statement des FCBB, zumal Hilliard mit 28 Lenzen im besten Alter ist.


    Hier seine Highlights aus der Saison 2020/21 bei CSKA Moskau


    Wade Baldwin:


    Eurohoops berichtet, dass der FCBB Wade Baldwin einen neuen Vertrag mit verbesserten Konditionen vorgelegt hat und man insoweit beim FCBB optimistisch sei...

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Sportando berichtet, dass Jalen Reynolds kurz vor einer Rückkehr zu Maccabi Tel Aviv stehe. Maccabi Tel Aviv müsste allerdings wohl einen Buyout an den FCBB zahlen. Quelle


    WICHTIGER NACHTRAG: Maccabi Tel Aviv bestätigt auf der Klub-Homepage, dass man Jalen Reynolds unter Vertrag genommen hat. Quelle


    Der Twitter-Account "Basketball Rumors EU" schreibt, dass derFCBB, Anadolu EFES, Maccabi Tel Aviv und Zenit St. Petersburg an einer Verpflichtung von Jordan Mickey interessiert seien. Quelle


    Meine Vermutung: Da Maccabi offensichtlich Reynolds zurückholt, dürften diese wohl nicht mehr im Rennen um Jordan Mickey sein. Reynolds und Mickey bei Tel Aviv kann ich mir nur schwerlich vorstellen.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Der CEO von Sportando (Emiliano Carchia) twittert, dass Landry Nnoko (zuletzt Roter Stern Belgrad und von 2018 bis 2020 bei ALBA) kurz vor einer Unterschrift beim FC Bayern Basketball stünde. Quelle

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Gibts da keinen 5er, der wenigstens bisserl werfen kann? Nnoko / Radosevic wär ja nicht mal für BBL ne Nummer?(

    Radosevic hat sich letztes Jahr doch stark verbessert beim wurf, hatte teilweise sogar ne richtig gute 3er quote .


    Ob nnoko uns stark verbessert? Keine Ahnung, habe den nicht mehr wirklich verfolgt

    rot und weiß bis in den Tod

  • Radosevic hat sich letztes Jahr doch stark verbessert beim wurf, hatte teilweise sogar ne richtig gute 3er quote .


    Ob nnoko uns stark verbessert? Keine Ahnung, habe den nicht mehr wirklich verfolgt

    Ja, bleibt aber Radosevic. Ich gebe zu, dass er letzte Saison für seien Verhältnisse gut performed hat, aber ich werde mit dem Typ Basketballer einfach nicht warm. Nnoko habe ich auch nicht gesehen nach Alba, aber das ist für mich ein ganz klares Downgrade gegenüber Reynolds.

  • für mich ein ganz klares Downgrade gegenüber Reynolds.

    Gegenüber dem JR aus den Play-offs aber eher nicht.


    Ich kann Nnoko auch nicht richtig einschätzen, aber soweit ich mich erinnere, hat er bei ALBA auch offensiv gar nicht so schlecht performt. Obwohl er ja eher ein Defensivspezialist sein soll.

  • Gegenüber dem JR aus den Play-offs aber eher nicht.


    Ich kann Nnoko auch nicht richtig einschätzen, aber soweit ich mich erinnere, hat er bei ALBA auch offensiv gar nicht so schlecht performt. Obwohl er ja eher ein Defensivspezialist sein soll.

    Nach der Mailand Serie war bei allen die Luft raus, JR hat insgesamt schon eine gute Saison gehabt. Nnoko, so wie ich ihn in Erinnerung habe, scored rein am Brett, durch seine Athletik. Ich bin optisch auch kein großer Freund vom extrem-Spacing NBA Basketball, aber die Theorie dahinter ist einfach korrekt. Wenn du dann neben Nnoko noch einen Spieler wie Radosevic hast (für mich max. ein 10 Minuten Pausenfüller, auch in der BBL), finde ich die Centerposition schon arg schwach besetzt. JR konntest du den Ball geben und er ist ein Scoring Threat, ob im Low Post oder bei 18 Fuß.

  • Ich denke heute wird Jaramaz verkündet.


    Mickey würde ich Nnoko klar bevorzugen, aber der geht wohl zu Zenit (was auch immer die mit 3 so C wollen).


    Und Hanga ist seit heute von Barca frei. Es gibt zwar noch keine Gerüchte, aber wenn ein Spieler in AT's Switch-D passt dann wäre es Hanga! Offensiv halt dafür sehr limitiert.

    #Meinchiout

  • Ich denke heute wird Jaramaz verkündet.


    Mickey würde ich Nnoko klar bevorzugen, aber der geht wohl zu Zenit (was auch immer die mit 3 so C wollen).


    Und Hanga ist seit heute von Barca frei. Es gibt zwar noch keine Gerüchte, aber wenn ein Spieler in AT's Switch-D passt dann wäre es Hanga! Offensiv halt dafür sehr limitiert.

    Ist jetzt offiziell, vertrag bis 24

    rot und weiß bis in den Tod

  • Bitte Zach LeDay holen. Der wurde bei Milano durch Melli ersetzt und wäre a) ein heftiges Upgrade auf der 4 und würde b) ziemlich heftig in AT's System passen.


    Wäre neben Hilliard die nächste Statementverpflichtung.

    #Meinchiout