Kader FCB Basketball 2021/22

  • Bei Andreas Obst habe ich einige Bedenken.


    Nicht, was seine Qualitäten als Spieler anbelangt.


    Vielmehr betreffen meine Bedenken seine Rolle im Team.


    Falls alle Spieler fit sind, sehe ich - was das individuelle Komplettpaket anbelangt - Weiler-Babb, Djedovic und (auch) Jaramaz vor Andreas Obst.


    Obst ist ein sehr starker Scorer, der in der Offense richtig gute Würfe für sich kreieren kann und selbst Distanzwürfe mit einer unfassbaren Konstanz treffen kann. In diesem Punkt ist Obst sicherlich im Vergleich mit Weiler-Babb, Djedovic und Jaramaz der beste Spieler in diesem Quartett.


    Allerdings werden ein Weiler-Babb und ein (fitter) Djedovic in der Euroleague sicherlich gesetzt sein, weil Djedovic eine sehr gute Defense auf Euroleague-Niveau spielen kann und Weiler-Babb sogar in der Lage ist, auf Euroleague-Niveau eine abartig gute Defense zu spielen, um den besten gegnerischen Guard abzumelden.


    Jaramaz hat keine herausragende einzelne Qualität wie Andreas Obst (Offense), aber Jaramaz ist - was typisch für einen Basketballer der "Jugo-Schule" ist - halt sehr gut ausgebildet, der zwar nichts absolut außergewöhnlich, jedoch viele Sachen gut bis sehr gut kann.


    Es könnte daher sein, dass er deshalb in der Euroleague unter Umständen nicht die Spielzeit bekommt, die er eigentlich haben müsste.


    Falls man mit Andreas Obst daher schwerpunktmäßig in den nationalen Wettbewerben (BBL und Pokal) planen sollte, wäre das schon ein (heftiger) Luxus.

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Es könnte daher sein, dass er deshalb in der Euroleague unter Umständen nicht die Spielzeit bekommt, die er eigentlich haben müsste.


    Falls man mit Andreas Obst daher schwerpunktmäßig in den nationalen Wettbewerben (BBL und Pokal) planen sollte, wäre das schon ein (heftiger) Luxus.

    Vermutlich wird genau das passieren. Viel Spielzeit in der BBL, eher weniger in der EL. Aber er wird in der EL zumindest in jedem Spiel im Kader sein (so viele Ausländer & EL-fähige Deutsche werden wir nicht verpflichten, dass Obst auf Kaderplatz 13 rutscht...) und kann daher als Mikrowelle von der Bank eingesetzt werden.

    0

  • Davon habe ich noch nix gelesen Robbery. Lediglich dass es Gespräche gibt. Die gibt es allerdings auch mit uns und Kazan. (wobei Kazan mit Isiah Caanan nun erstmal vorgesorgt haben sollte auf der 1)


    Ich denke wenn Baldwin gehen sollte kommt Allman oder Walden.

    #Meinchiout

  • Davon habe ich noch nix gelesen Robbery. Lediglich dass es Gespräche gibt. Die gibt es allerdings auch mit uns und Kazan. (wobei Kazan mit Isiah Caanan nun erstmal vorgesorgt haben sollte auf der 1)


    Ich denke wenn Baldwin gehen sollte kommt Allman oder Walden.

    Irgendwo auf Twitter stand das gestern Abend.

    War glaub ich auch Thema auf SD

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wanamaker-Reunion?


    Im Leben nicht!


    Wanamaker hat in der letzten Saison (2020/21) bei den Charlotte Hornets in der NBA ein Gehalt in Höhe von 2,25 Mio. USD bezogen..... Nuff said!

    "Ask not what your teammates can do for you. Ask what you can do for your teammates."- Earvin "Magic" Johnson

  • Mit Schilling und Obst sind euch schon zwei sehr gute Verpflichtungen gelungen, vor allem auf den deutschen Spots. Auf ihren Positionen gehören beide zu den stärksten deutschen Spielern, dazu sind beide jung.

  • Ich vermute mal, dass man für Ogunsipe noch einen Abnehmer suchen wird. Er ist ja nur zurückgekommen, weil er noch ein Jahr Vertrag bei uns hat. In einer Rolle im Team sehe ich ihn nach seinen Leistungen in Hamburg nicht wirklich.


    Die Verpflichtung von Schilling finde ich erst mal gut. Ich frage mich nur, was das für Radosevic bedeutet. Schilling wird in der PM als Power Forward bezeichnet, so dass das vielleicht keine Auswirkungen auf eine mögliche Verlängerung von Radosevic haben muss. Aber nach meiner Erinnerung hat Schilling sowohl in Ulm als auch in Braunschweig als Center gespielt, oder? Für einen PF fehlt mir beide Schilling komplett der Wurf von außen.

    0

  • Ich vermute mal, dass man für Ogunsipe noch einen Abnehmer suchen wird. Er ist ja nur zurückgekommen, weil er noch ein Jahr Vertrag bei uns hat. In einer Rolle im Team sehe ich ihn nach seinen Leistungen in Hamburg nicht wirklich.


    Die Verpflichtung von Schilling finde ich erst mal gut. Ich frage mich nur, was das für Radosevic bedeutet. Schilling wird in der PM als Power Forward bezeichnet, so dass das vielleicht keine Auswirkungen auf eine mögliche Verlängerung von Radosevic haben muss. Aber nach meiner Erinnerung hat Schilling sowohl in Ulm als auch in Braunschweig als Center gespielt, oder? Für einen PF fehlt mir beide Schilling komplett der Wurf von außen.

    Ja, Schilling war eher Center. Da sollte man ihn aus meiner Sicht auch einsetzen, da er den 3er (noch) nicht trifft. Für mich ist er aber ein richtig spannender Transfer, gerade wenn man Radosevic hält.

  • ist doch kein Problem, dass er primär Center ist. Wir können gerade auf den deutschen Positionen jeden guten Spieler gebrauchen, damit die Euroleague-Spieler auch öfter mal in der BBL pausieren können. Ziel muss es sein, dass wir in den BBL Play-offs diesmal am Ende nicht saft- und kraftlos sind. Da hilft dann jeder gute deutsche Spieler weiter.