1. Pokalrunde: Bremer SV - FC BAYERN 0:12

  • Das Spiel soll wohl am 25.8 nachgeholt werden. Tickets sollen ihre Gültigkeit behalten.


    Weitere Infos folgen.

  • Aber das war wieder klar...


    Darmstadt muss trotz Corona spielen, bei uns wird halt verschoben. Das war ohne jeden Zweifel auch eine "fussballpolitische Entscheidung".


    Dadurch haben wir noch mehr Spiele in der Saison (statt des Pokalspiels vor derselben), und eine englische Woche mehr. Heißt, mehr Belastung für unsere Spieler, dadurch bedingt evtl mehr Ausfälle...

    Alles, was uns den rekordträchtigen 10. Titel in Serie erschwert, ist denen doch recht...

    #Außer Betrieb

  • Ich hatte es eben schon erklärt.

    Für die Ligaspiele der 1. und 2.Liga ist die DFL zuständig. Die haben das Darmstadt-Spiel knallhart durchgezogen.

    Der DFB als Organisator der Spiele hatte sich bereits in der 3.Liga bei Duisburg toleranter gezeigt und deren Spiele verschoben.

    Und dies nun konsistent im Pokal fortgesetzt.

    Insofern kannst Du Dich wieder hinlegen.

  • Ernsthaft jetzt? Es geht um ein Nachholspiel gegen einen Fünft-Ligisten... daraus eine Verschwörung seitens der DFL, bzw. des DFB gegen uns zu konstruieren halte ich jetzt doch für ein bisschen übertrieben...

  • Ich hoffe, dass man ein internationales Testspiel als Ersatz bekanntgibt. Manche Ligen beginnen später erst und die, die mit uns zeitgleich beginnen, werden auch nicht alle an diesem Wochenende Spiele haben. Da findet sich 100%ig jemand, wenn man möchte. Man muss es halt schnell organisieren.

  • Ist halt ätzend. Hatte mich auf den Saisonstart am Freitag gefreut. Jetzt heißt es: warten.


    Zum anderen wäre ein - wenn auch sehr kleines - Erfolgserlebnis nach den Testspiel-Pleiten sicher hilfreich gewesen.

  • So hat man wenigstens zwei Wochen Vorbereitung mit dem ganzen Kader, bis auf die Verletzten natürlich, vor dem ersten Pflichtspiel. Aufgrund der verlorenen Zeit, wäre der Trip nach Bremen sicher nicht förderlich gewesen. Und NEIN, ich will keine neue 1st Class Diskussion anstossen. 😉

    グーグル翻訳はこのテキストの翻訳を拒否します

  • Mehr Zeit für den Feinschliff. Keine Gelegenheit auf ein Erfolgserlebnis.


    Wenn's gegen Gladbach gut läuft, ist das eh nicht mehr als eine Randnotiz.

  • Ich sehe die Verschiebung als Vorteil. Unsere Nationalspieler sind ja nicht wirklich geknickt ob der bisher schlechten Testspielergebnissse - der Großteil war ja nicht einmal dabei.

    Wir brauchen also nicht zwingend dieses Erfolgserlebnis durch einen Sieg im Pokal.


    Man kann jetzt intensivere Trainingseinheiten einbauen und Abläufe und Automatismen üben.

    Wichtig ist der Start gegen Gladbach.

    Und der Trainer kann jetzt diese und kommende Woche konzentriert und gezielt alles darauf ausrichten.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."