1. Spieltag: Borussia Mönchengladbach - FC BAYERN 1:1

  • Ich finde man kann mit dem gestrigen Ergebnis zufrieden sein. In Gladbach ist neben Dortmund und Leipzig wohl das schwerste Spiel der Saison. Das der Fußball noch sehr holprig sein wird war wohl zu erwarten. Wir hatten kaum bzw. gar keine Spiele um uns einzuspielen und selbst JN hat gesagt, dass man die ersten Spiele irgendwie überstehe muss. Natürlich war noch kaum Handschrift von JN zu erkennen, dafür war die Zeit auch einfach viel zu kurz. Mit einem Punkt in Gladbach kann ich persönlich aber gut leben.

    0

  • Ich finde man kann mit dem gestrigen Ergebnis zufrieden sein. In Gladbach ist neben Dortmund und Leipzig wohl das schwerste Spiel der Saison. Das der Fußball noch sehr holprig sein wird war wohl zu erwarten. Wir hatten kaum bzw. gar keine Spiele um uns einzuspielen und selbst JN hat gesagt, dass man die ersten Spiele irgendwie überstehe muss. Natürlich war noch kaum Handschrift von JN zu erkennen, dafür war die Zeit auch einfach viel zu kurz. Mit einem Punkt in Gladbach kann ich persönlich aber gut leben.

    du hast Frankfurt vergessen, da glänzen wir auch regelmäßig

    0

  • uns bringt es nicht weiter einem Boateng hinterher zujammern, er wird nimmer für Bayern spielen und das ist sicher keine Entscheidung von brazzo und Kahn…

    Wäre aber dennoch eine Überlegung wert darüber nachzudenken. 😉

    Da sollte man sich auch nicht zu fein und zu stolz sein von vereinsseite. Was teilweise unsere Abwehr da gestern veranstaltet hat kann Boateng noch allemal. Und der Markt gibt nun mal nix her.


    Im übrigen hat Juventus deren Entscheidung auch noch mal überdacht und den vereinslosen Chiellini zurück geholt. 😉

  • Wie ich mir schon gedacht habe, absolut grottige Vorstellung gestern von uns. Mehr glück als Verstand dass man beide klaren 11er nicht gegeben hat, sonst wäre es die Klatsche gewesen.

    wird der erste Elfer gepfiffen, kommt es gar nicht zur zweiten Situation.

    0

  • Der hat ja noch den Rookie-Status und Welpenschutz, ist bisher nicht durch einen teuren Rucksack, hässliche Jacken oder Cornrows aufgefallen und hat nicht 50 Mio. Ablöse gekostet :) auch da wird es Momente geben, wo ihm die Klasse abgesprochen wird, weil er mal eine schwierige Phase durchmacht, die für einen so jungen Spieler normal ist. Aber diese „Talent XY ist ja doch nicht so gut wie er geredet wird!1!1!“-Momente kennt man doch auch.


    Ist doch aber insgesamt auch nichts Neues, dass Spieler wie Sane in Deutschland abgelehnt werden. Hier arbeitet man Fußball halt eher. Und dann aber auch oft auf Basis der Körperspannung, vor allem bei Spielern, die laut Statistiken eigentlich sehr viel arbeiten.

    Vor allem hat er nicht seine eigene Visage auf dem Rücken tätowiert ;)

  • Der hat ja noch den Rookie-Status und Welpenschutz, ist bisher nicht durch einen teuren Rucksack, hässliche Jacken oder Cornrows aufgefallen und hat nicht 50 Mio. Ablöse gekostet :) auch da wird es Momente geben, wo ihm die Klasse abgesprochen wird, weil er mal eine schwierige Phase durchmacht, die für einen so jungen Spieler normal ist. Aber diese „Talent XY ist ja doch nicht so gut wie er geredet wird!1!1!“-Momente kennt man doch auch.


    Ist doch aber insgesamt auch nichts Neues, dass Spieler wie Sane in Deutschland abgelehnt werden. Hier arbeitet man Fußball halt eher. Und dann aber auch oft auf Basis der Körperspannung, vor allem bei Spielern, die laut Statistiken eigentlich sehr viel arbeiten.

    Ich weiß nicht, ob man Sane vor allem wegen Körperspannung, Charakter und Drumherum kritisiert. Ich tue es jedenfalls nicht, das ist irrelevant, sondern ich fokussiere mich darauf, was er im Spiel mit dem Ball macht. Nach detaillierter Anschauung in 90 Minuten live im Stadion bei der EM gegen Ungarn und gestern 75 Minuten vor dem TV bin ich einigermaßen ratlos. Man sollte einfach mal diese Momente mit Dribblings, Schüssen und Pässen zusammenschneiden, das spricht für sich und da fällt mir dann einfach nichts mehr ein. Zu seinem unsichtbareren Partner mit der Ribery-Nummer könnte man dasselbe machen für diese beiden Spiele und zum gleichem Befund kommen. Musiala hat übrigens in dem Spiel gegen Ungarn in seinen paar Minuten mehr bewirkt als Sane und Gnabry im ganzen Spiel zusammen.

  • Kurze Vorbereitung hatten wir auch ohne Corona alle 2 Jahre nach großen Turnieren. Bis auf die Zuschauer war die Saison auch eigentlich normal, also nichts anderes als nach der WM 2018, der EM 2016, der WM 2014 usw. usw.

    Das war jetzt aber die zweite kurze Sommervorbereitung in Folge. Die Nationalspieler bräuchten mal wieder eine normale Vorbereitung, dazu 3-4 Testspiele, wo man taktische Dinge umsetzen kann. Jetzt ist auch noch das Pokalspiel ausgefallen. Deshalb sagt Nagelsmann doch, dass man sich jetzt alles über die nächsten Spiele erarbeiten muss. Was einfach auch Zeit und Geduld erfordert, die man ihm geben muss.

    0

  • Das war jetzt aber die zweite kurze Sommervorbereitung in Folge. Die Nationalspieler bräuchten mal wieder eine normale Vorbereitung, dazu 3-4 Testspiele, wo man taktische Dinge umsetzen kann. Jetzt ist auch noch das Pokalspiel ausgefallen. Deshalb sagt Nagelsmann doch, dass man sich jetzt alles über die nächsten Spiele erarbeiten muss. Was einfach auch Zeit und Geduld erfordert, die man ihm geben muss.

    Schon richtig. Allerdings hatten die 2020 wegen Corona wochenlang Pause und die CL Endrunde als Testspiele für die neue Saison ;-) . Bevor jetzt wieder alle ssteil gehen, da war eine Prise Ironie mit drin....

  • Was ein schwachsinn und das nach einem 1:1 Auswärts in Gladbach

    Das der Kader seit dem Triple qualitativ immens schlechter geworden ist ist unübersehbar.
    Wenn ich richtig gerechnet habe fehlen uns seit dem "sechs" erfahrene Top-Spieler !
    Und dann meint man immer noch wir haben einen excellenten Kader.
    Wir koennen uns ja weiter zu Tode sparen. Nir darf man sich dann nicht wundern wenn wir international den Anschluss verlieren werden.
    Und das werden wir.

  • Das der Kader seit dem Triple qualitativ immens schlechter geworden ist ist unübersehbar.
    Wenn ich richtig gerechnet habe fehlen uns seit dem "sechs" erfahrene Top-Spieler !
    Und dann meint man immer noch wir haben einen excellenten Kader.
    Wir koennen uns ja weiter zu Tode sparen. Nir darf man sich dann nicht wundern wenn wir international den Anschluss verlieren werden.
    Und das werden wir.

    Man muss auch doch irgendwo mal realistisch bleiben. Es wäre ja alles so einfach - das Problem auf der RV Position; ja da holen wie doch einfach mal einen Hakimi für 60 Millionen; das Problem durch den Thiago-Angang; ja da holen wir doch einfach mal einen! Die ersten 25 von Transfermarkt haben alle einen Marktwert von 40+, kann man doch mal machen! Und auf den anderen Positionen sieht es eben nicht anders aus.

    Und wenn man dann stattdessen ins Regal Nr 2 oder 3 greift, geht die Nölerei wieder los - was sollen wir denn mit dem.

    Mal ein nettes Beispiel: ein gewisser Her Windhorst hat in den letzten knapp 2 Jahren mal eben schlappe 300 Mio in Hertha investiert - und wo sind sie?

    Ganz so einfach scheint es wohl nicht zu sein. Und wenn dir 150 Mio Einnahmen fehlen, kanst du es natürlich machen wie die Zampanos aus Spanien - ob ich jetzt 800 oder 1300 Millionen Schulden habe, scheixxegal.

    Selbst ein Watzke sagt ganz klar: ohne Einnahmen gibt es keine Ausgaben.

    Die haben einen Sancho für 85! Mio Ablöse verkauft - was dir allerdings bei knapp 75 Mio Miese dank Corona auch nicht wirklich so sehr weiterhilft.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Mag ja irgendwo alles richtig sein was du sagst. Nur dann kann man sich einen. Abgang wie Boateng in dieser Zeit dann auch nicht leisten.
    Den Vertrag ein Jahr verlängern und man wäre zumindest dort besser aufgestellt. Und das kostet keine Ablöse 😉

  • Achtung, mal ein Zitat aus Wikipedia:


    Sein erstes Spiel für Bayern München in der Bundesliga absolvierte Neuer am ersten Spieltag der Saison 2011/12 bei der 0:1-Niederlage im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach, bei der er entscheidend am Gegentor beteiligt war


    Dieser fehlerbehaftete Spieler, der frisch eingekauft nicht das Zeug hatte, beim FC Bayern etwas zu werden, ist inzwischen der Größte.


    Nur mal so am Rande, weil hier alle über Upamecano herfallen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.