Josip Stanisic

  • Ich bin auch mal gespannt, ob er die Leistung vom Freitag bestätigen kann. Bei den Amas stach er m. E. nie wirklich heraus, was aber auch schon bei anderen kein wirklicher Indikator war. Manchen Spielern liegt die 3./4. Liga einfach nicht.


    Wenn er morgen nochmal eine Klasseleistung rausballern kann, dürften etwaige Transferplanungen für die RV-Position erstmal geschlossen sein und Sarr kann man mitteilen, dass sich er und sein Berater spätestens zum Winter Gedanken um einen Wechsel machen sollten....

    Vor allem steht ja auch immer noch im Raum Justin Che im Winter aus Dallas zurückzuholen.

    #KovacOUT

  • Erste Hz ordentlich, zweite öfter Probleme gehabt.


    Stanisic kannst du eigentlich 34 Spiele die Note 3 / 3,5 geben.

    Der wird nie großartig was falsch machen aber dir auch nichts gewinnen

    rot und weiß bis in den Tod

  • Erste Hz ordentlich, zweite öfter Probleme gehabt.


    Stanisic kannst du eigentlich 34 Spiele die Note 3 / 3,5 geben.

    Der wird nie großartig was falsch machen aber dir auch nichts gewinnen

    Diese Spieler braucht es in der Breite. Man weiß, was man bekommt und hat keine Wundertüte. Sein Problem heißt "leider" Pavard. Macht er aber so weiter, wird er locker Stammspieler bei einem guten Verein in der Bundesliga. Bei uns sehe ich auf Dauer keine Zukunft.

  • Das ist doch aber auch kein Problem. Nicht jeder Spieler muss das Potential von Davies oder Musiala haben um im Kader zu stehen.


    Wenn er hier 1-2 Jahre den Contento macht, ordentlich weiter spielt und dann gegen eine Ablöse weiterzieht, ist das auch völlig in Ordnung.

  • Gefällt mir bisher! Die RV-Position kann man mit diesem Line-up durchaus ein Jahr überbrücken.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Macht er aber so weiter, wird er locker Stammspieler bei einem guten Verein in der Bundesliga. Bei uns sehe ich auf Dauer keine Zukunft.

    Der Junge ist 21 Jahre alt - wie kommt man zu der Annahme, dass er keine Zukunft in München haben sollte? Gut, laut vielen Fans hatten Spieler wie Gnabry oder Goretzka gerade mal vor knapp drei Jahren genauso keine Zukunft, wie sie Kroos in dem Alter bei Bayern keine Zukunft haben sollte.

  • Der Junge ist 21 Jahre alt - wie kommt man zu der Annahme, dass er keine Zukunft in München haben sollte? Gut, laut vielen Fans hatten Spieler wie Gnabry oder Goretzka gerade mal vor knapp drei Jahren genauso keine Zukunft, wie sie Kroos in dem Alter bei Bayern keine Zukunft haben sollte.

    Weil er der Typ Pavard ist. Pavard müsste schon dauerhaft in der Innenverteidigung spielen, damit Platz für Stanisic da ist. Zwei defensiv-orientierte RV bringen dir keine taktischen Variationsmöglichkeiten.


    Wir werden ja sehen, ob Stanisic bei uns in drei Jahren im Kader steht. Wäre er ein dynamischer RV oder würde sich merklich von Pavard unterscheiden, hätte er hier auch langfristig eine Zukunft. So sehe ich ihn jedoch noch rund 2 Jahre als Kaderspieler, bis er möglicherweise selbst einen Tapetenwechsel möchte.

  • Weil er der Typ Pavard ist. Pavard müsste schon dauerhaft in der Innenverteidigung spielen, damit Platz für Stanisic da ist. Zwei defensiv-orientierte RV bringen dir keine taktischen Variationsmöglichkeiten.


    Wir werden ja sehen, ob Stanisic bei uns in drei Jahren im Kader steht. Wäre er ein dynamischer RV oder würde sich merklich von Pavard unterscheiden, hätte er hier auch langfristig eine Zukunft. So sehe ich ihn jedoch noch rund 2 Jahre als Kaderspieler, bis er möglicherweise selbst einen Tapetenwechsel möchte.


    Es geht mir hauptsächlich darum, einem so jungen Spieler einfach mal Entwicklungszeit zuzugestehen, bevor man ihn in irgendwelche Schubladen packt. Wenn man es mit 21 Jahren durch die Juniorenauswahlen bis in den Kader der Bayern geschafft hat, stehen einem viele Türen offen. Stand heute lässt sich einfach nicht beurteilen, wie sich ein 21-Jähriger nachhaltig entwickelt, das hängt von vielen Faktoren ab. Aber das, was ich in den letzten beiden Spielen von ihm gesehen habe, war schon sehr vielversprechend. Besonders wenn man bedenkt, dass der Verein und Nagelsmann in diesen Tagen Wort gehalten haben, was die zukünftige Ausrichtung des Vereins angeht.

  • Weil er der Typ Pavard ist. Pavard müsste schon dauerhaft in der Innenverteidigung spielen, damit Platz für Stanisic da ist. Zwei defensiv-orientierte RV bringen dir keine taktischen Variationsmöglichkeiten.


    Wir werden ja sehen, ob Stanisic bei uns in drei Jahren im Kader steht. Wäre er ein dynamischer RV oder würde sich merklich von Pavard unterscheiden, hätte er hier auch langfristig eine Zukunft. So sehe ich ihn jedoch noch rund 2 Jahre als Kaderspieler, bis er möglicherweise selbst einen Tapetenwechsel möchte.

    Da würde ich nicht so viel drauf wetten auf die 3 Jahre

    rot und weiß bis in den Tod

  • ich hätte nicht gedacht dass er es so gut macht. klar schleichen sich auch bei ihm immer wieder leichte fehler ein, aber zum großteil hat er das recht gut hinbekommen in den letzten beiden spielen. weiter so!

  • Es geht mir hauptsächlich darum, einem so jungen Spieler einfach mal Entwicklungszeit zuzugestehen, bevor man ihn in irgendwelche Schubladen packt. Wenn man es mit 21 Jahren durch die Juniorenauswahlen bis in den Kader der Bayern geschafft hat, stehen einem viele Türen offen. Stand heute lässt sich einfach nicht beurteilen, wie sich ein 21-Jähriger nachhaltig entwickelt, das hängt von vielen Faktoren ab. Aber das, was ich in den letzten beiden Spielen von ihm gesehen habe, war schon sehr vielversprechend. Besonders wenn man bedenkt, dass der Verein und Nagelsmann in diesen Tagen Wort gehalten haben, was die zukünftige Ausrichtung des Vereins angeht.

    Hast du meinen Beitrag eigentlich gelesen? Es geht doch mit keinem Wort um die Entwicklung von Stanisic.


    Nagelsmann wird hier irgendwann die Dreierkette etablieren möchten, wenn auch nur als taktische Variante. Für die Außenposition sind in diesem Fall aber weder Pavard, noch Stanisic gemacht. Wir werden uns langfristig nicht zwei wahnsinnig ähnliche RV leisten wollen. Und um eine langfristige Zukunft bei uns zu haben wird Pavard klarer Innenverteidiger werden müssen, oder aber Stanisic muss besser als Pavard werden. Und beim besten Willen, dass sehe ich nicht. Stanisic wird in diesem Leben zudem kein offensiver RV mehr, Alter hin oder her. Dafür bringt er die Voraussetzungen auch gar nicht mit. Er ist nunmal ein anderer Spielertyp, was auch nichts schlechtes ist. Vor ihm steht aber nunmal auch kein geringerer als der RV der französischen Nationalmannschaft.