Marcel Sabitzer

  • 15 Mio?

    Da würde ich nicht nur ne Briefmarke draufkleben, sondern ihn sicherheitshalber selbst hinfahren.

    Und beim Medizincheck Händchen halten.

    Dass auch ja nichts passiert...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • 15 Mio EUR ? Wäre ja nicht verkehrt. Oder wir bekommen dafür Tammy Abraham. ;) Der ist ja in Rom letzte Saison explodiert. Und man hätte einen neuen 9er. ;)

    Abraham könnte tatsächlich für uns ein Teil der Lösung sein, hab mich da noch vor einigen Monaten ganz anders dazu geäußert, seine Körperlichkeit finde ich top.

    0

  • Ganz ehrlich, wenn sie 15 Mio bezahlen, würde ich sogar nach Gelsenkirchen fahren.

    Aber dann ohne Händchen halten. Weil mein Auto Stelle ich dort nicht ab 😉

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ganz ehrlich, wenn sie 15 Mio bezahlen, würde ich sogar nach Gelsenkirchen fahren.

    Aber dann ohne Händchen halten. Weil mein Auto Stelle ich dort nicht ab 😉

    Für mich ist das das absolute Minimum. Der war Kapitän und Spiellenker bei Leipzig. Nur weil er jetzt bei uns nicht gezündet hat, ist der keine Niete. Sogar Roca bringt fast diese Summe ein.


    Warum schenken wir immer unsere Spieler her? Sabitzer hat noch einige Jahre Vertrag. Unter 25 Mio. nicht reden, "basta".

  • Für mich ist das das absolute Minimum. Der war Kapitän und Spiellenker bei Leipzig. Nur weil er jetzt bei uns nicht gezündet hat, ist der keine Niete. Sogar Roca bringt fast diese Summe ein.


    Warum schenken wir immer unsere Spieler her? Sabitzer hat noch einige Jahre Vertrag. Unter 25 Mio. nicht reden, "basta".

    Wir haben doch die gleiche Summe nach Leipzig überwiesen. Wäre für mich eher nicht nachvollziehbar, nach dieser schlechten Saison und fehlender Perspektive eine höhere Summe als 15 Mios zu fordern.

  • Wir haben doch die gleiche Summe nach Leipzig überwiesen. Wäre für mich eher nicht nachvollziehbar, nach dieser schlechten Saison und fehlender Perspektive eine höhere Summe als 15 Mios zu fordern.

    Da hatte er nur ein Jahr Restvertrag. Muss man eigentlich nicht erwähnen, aber habe ich ja auch erwähnt, dass er jetzt einige Jahre Vertrag hat. Und an 15+0 würde ich aber mal ganz gewaltig zweifeln.

  • Für mich ist das das absolute Minimum. Der war Kapitän und Spiellenker bei Leipzig. Nur weil er jetzt bei uns nicht gezündet hat, ist der keine Niete. Sogar Roca bringt fast diese Summe ein.


    Warum schenken wir immer unsere Spieler her? Sabitzer hat noch einige Jahre Vertrag. Unter 25 Mio. nicht reden, "basta".

    Weil wir ihn loswerden müssen.

    Der kann (bei uns) nix und je länger wir ihn halten umso attraktiver wird für ihn das Aussitzen.

    Daher hätte ich erwartet, dass wir ihn fast verschenken müssen, damit der aufnehmende Verein bereit ist, knapp sein Gehalt zu zahlen (wie damals bei Toni zB).

    Wenn wir jetzt 15 bekommen sollten, wäre das perfekt

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Agent Roger Wittmann tells @Plettigoal on whether Marcel Sabitzer is 100% staying at Bayern: There's no 100% in football - it depends on what Marcel wants, if he wants to stay, he stays


    According to @Plettigoal, the chances of Sabitzer staying/leaving are currently at 50-50


    https://twitter.com/imiasanmia…&t=ZUk23M9zNzP6ABNv6poFuA


    Da wird auch schon gerudert. Wobei Wittmann ja, meine ich, bei dem ersten Statement („er bleibt“) zu dem Thema vor einigen Wochen auch schon meinte, dass sich sowas auch über Nacht ändern kann. So richtig 100% war es also sowieso nie.

  • Naja wenn man sich das Original Interview anhört ist Wittmann sehr klar.

    Er sagt, das Sabitzer dem FCB mitgeteilt habe, das er bleiben und nicht wechseln würde. Alles was gesagt und geschrieben wird, Märchen seien. Um dann am Ende zu sagen, das es nur an Sabitzer läge, und er natürlich seine Meinung ändern könne, nichts im Fußball ist 100%.

    Also zurück auf Los, es hängt nur an Sabitzer, und klar, wenn man ihm noch Laimer vor die Nase setzte, dann könnte er evtl seine Meinung ändern. Ähnlich wie hoffentlich Gnabry.


    Hätte nichts dagegen wenn man ihn verkauft bekommt, notfalls eben durch den trigger Laimer. Kriegsentscheidend ist weder der eine noch der andere für uns.

  • Für mich ist das das absolute Minimum. Der war Kapitän und Spiellenker bei Leipzig. Nur weil er jetzt bei uns nicht gezündet hat, ist der keine Niete. Sogar Roca bringt fast diese Summe ein.


    Warum schenken wir immer unsere Spieler her? Sabitzer hat noch einige Jahre Vertrag. Unter 25 Mio. nicht reden, "basta".

    absolut richtig, wenn Roca 12 + Bonus bringt, kann man Sabitzer nicht für unter 20 Mio abgeben. Warum er hier so schlecht geredet wird ist wirklich nicht nachvollziehbar, zu Roca ist er leistungstechnisch ein ganz anderes Kaliber (deutlich höher einzuschätzen und hat dies auch schon nachgewiesen)

    0

  • DU berücksichtigst dabei nicht die Gehälter.

    Sabitzer bekommt 10 Mio p.a. . Eine Summe, die er nirgendwo sonst verdienen wird. Um ihm einen Wechsel schmackhaft zu machen, müssen wir also bei den Verhandlungen Abstriche machen, damit er für den aufnehmenden Verein interessant bleibt.

    Roca dagegen verdiente sehr wenig. Das kann selbst Leeds problemlos zahlen, ergo sind sie bereit, eine höhere Ablöse zu zahlen.

    Daher wären 15 für Sabitzer deutlich "mehr" als 15 für Roca. Weil das Gesamtpaket, das der aufnehmende Verein kauft, eben dementsprechend viel teurer wäre.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Sabitzer ist eigentlich die größte Enttäuschung, hätte nicht gedacht, das da absolut garnichts kommt, Verletzungen hin oder her. Bei Roca zB hast Du immer das Gefühl des unbändigen Willen gehabt, bei Sabitzer das Gefühl eines Schlappis von der Ecke. So einer muss doch Gras fressen, wenn er Minuten bekommt. Absolut unerklärlich- und das obwohl ihn Nagelsmann uneingeschränkt unterstützt.