7. Spieltag: FC BAYERN - Eintracht Frankfurt

  • ein Tor und wieviel Chancen ?? Müller heute total schwach .. da muss JN auch mal den Mut haben ihn auszuwechseln

    Um was zu tun? Damit Upamecano hinten weiter Slapstick-Aktionen bringen kann? Der war heute mit Abstand der schlechteste Mann auf dem Platz und das hätte er erkennen müssen.

  • Kevin Trapp war unglaublich, muss man anerkennen.

    Das ganze Stadion wird gegen uns sein bis auf die Bayernfans wird ganz Deutschland gegen uns sein, was Schöneres gibt es nicht!

  • Wir haben ein 6er Problem, wie bereits gegen PSG klar zu sehen.

    Ich weiß nicht, für mich wirkte Kimmich heute mal wieder überspielt. Er bräuchte halt auch mal Pausen. Und wir müssen auch mal Ruhe und Kontrolle ins Spiel bringen und uns nicht auf Flipper-Spiele einlassen.

  • upamecano war heute irgendwie an jedem gegentor beteiligt. der sah heute ganz schlecht aus. ich versteh auch nicht wieso julian ihn nicht runtergenommen hat. nianzou hätte das nicht schlechter gespielt.

  • Naja, was soll’s. So haben wir in Leverkusen etwas mehr Druck. Und solche Dinger gewinnen wir ja dann eigentlich immer.


    Wäre ja schön, wenn es jetzt das eine Spiel pro Saison gewesen wäre, das so läuft. Haben wir ja leider immer drin. Ist aber wohl auch Meckern auf hohem Niveau.

    Finde ich nicht so, das einzig Gute, was ich an dem Spiel heute sehe, ist dann, dass doch einige Schwächen von uns aufgedeckt werden. Wir werden garantiert noch in der CL auf solche Gegner treffen, und mich erschreckt dann doch, wie (ausgerechnet auch noch vor einer Länderspielpause, ist ja nicht so, dass der FCB am Dienstag ein wichtiges CL Spiel hätte...) eindimensional unser Spiel war. Edit: und zudem, wie schon so oft auch schon in anderen Spielen bemängelt: diese Hektik, absolut keine Geschwindigkeitskontrolle bei uns auch mal kurz langsamer zu spielen, da muss auch Kimmich mehr als Regisseur agieren - totaler Ausfall in der Hinsicht heute!


    Und ja, Nagelsmann hat heute Schwächen offenbart, Müller und Upa hätten ausgewechselt werden müssen.

    0

  • Um was zu tun? Damit Upamecano hinten weiter Slapstick-Aktionen bringen kann? Der war heute mit Abstand der schlechteste Mann auf dem Platz und das hätte er erkennen müssen.

    wir haben nicht nur verloren weil Upa so schlecht war sondern weil wir auch vorn unsere Tore nicht gemacht haben

  • Eine Gesetzmäßigkeit ist das aber auch nicht. Ausgerechnet nach der erneuten Länderspielpause (gefühlt schon Nr. 20) werden wir nun eine Top-Leistung abrufen müssen.

    Ist dann halt so. Nützt ja nichts. Wenn wir da sein müssen, sind wir ja meist da. Heute hat man es in HZ 1 vergeigt. Hätten wir da angezogen, wäre das Spiel nach 30 Minuten durch gewesen. Vielleicht auch nicht schlecht, dass so ein Spiel jetzt passiert, damit den Jungs klar ist, dass das alles keine Selbstverständlichkeit ist.

  • Ich finde, man darf die Niederlage jetzt nicht überbewerten. Wir hatten einen schlechten Tag, waren unglücklich im Abschluss und Trapp hatte seine beste Saisonleistung. Dazu kommt, dass selbst Neuer nicht so gut spielt. So etwas kommt sehr selten vor.


    Normalerweise gewinnen wir trotz schlechter Leistung auch dieses Spiel locker, wir hatten so viel mehr Chancen. Wenn das Spiel 10 Mal so läuft, gewinnen wir das neun Mal.

    0

  • Heute hat man deutlich geeshen, dass wir unsere Schwächen nicht abgelegt haben. Stellt man die Wege von Kimmich und Goretzka zu, steht gut in der Mitte und ist aggressiv und halbwegs gut im Umschaltspiel, haben wir Probleme. Das war schon letztes jahr so. Wir haben ein 6er Problem, wie bereits gegen PSG klar zu sehen.

    muss man halt das Tor treffen

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • upamecano war heute irgendwie an jedem gegentor beteiligt. der sah heute ganz schlecht aus. ich versteh auch nicht wieso julian ihn nicht runtergenommen hat. nianzou hätte das nicht schlechter gespielt.

    Das sagst Du so einfach. Ich bin mir da nicht sicher.

  • tja die Dinger musst halt dann auch machen. Spielerisch war das in der Offensive eher mau.

    Ja die muss man machen... so ist es wohl. Aber verdient hat sich die Eintracht den Sieg m.E. nicht. Wir haben das Spiel absolut unverdient verloren, auch wenn es heute insgesamt nicht unser bestes Spiel war.

  • gegen Leverkusen kann man jeder Zeit verlieren und schwupps ist man dann plötzlich nur noch zweiter. Sorry so ein spiel darf man nicht verlieren und die Wechsel waren leider auch schlecht

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • wir haben nicht nur verloren weil Upa so schlecht war sondern weil wir auch vorn unsere Tore nicht gemacht haben

    Das lagt aber auch daran, dass Trapp heute einen absoluten Übertag erwischt hat. Wie er alleine das Lewy-Tor verhindert hat, war schlichtweg Weltklasse.


    Bis auf die Aktion von Gnabry an den Pfosten haben wir heute keine Chancen leichtfertig vergeben.


    Ganz anders bei den Gegentoren. Die darfst du dir so einfach nicht fangen.